Core Web Vitals Check

Core Web Vitals Check - Bis zu 500 Seiten prüfen

In 2020 hat Google mit den Core Web Vitals drei neue Kennzahlen eingeführt, mit denen sich Teile der User Experience (UX) einer Webseite automatisch ermitteln lassen. Mit dem EXPERTE.de Core Web Vitals Checks können Sie die Core Web Vitals für eine Vielzahl von Seiten automatisiert ermitteln. Mit unserem Tool finden Sie langsame Unterseiten auf Ihrer Seite oder Sie können Ihre Seite mit denen Ihrer Konkurrenten vergleichen.

Anleitung

Unser Core Web Vital Test bietet 3 verschiedene Modi:

Webseite crawlen
Sie legen die Start-URL fest und wir crawlen die Webseite, um weitere URLs zu finden. Das Crawling ist begrenzt auf 60s und 500 URLs.

URL Liste
Sie übermitteln eine Liste an URLs, für die wir dann jeweils die Core Web Vitals ermitteln.

Keyword
Sie legen ein Keyword fest, für das wir die Top50 Ergebnisse bei Google.de ermitteln. Für jede URL ermitteln wir dann die Core Web Vitals.

Zudem haben Sie die Wahl, ob die Core Web Vitals aus Sicht eines Mobilgerätes (Mobil) oder eines Desktop-Computers (Desktop) ermittelt werden soll.

Core Web Vitals

Die Metriken entsprechen genau den Metriken von Google PageSpeed Insights bzw. dem Lighthouse Performance-Tool. Im folgenden stellen wir Ihnen die verschiedenen Metriken vor.

1.

Largest Contentful Paint (LCP)

Der Largest Contentful Paint gibt den Zeitpunkt an, an dem der Browser das größte sichtbare Element gerendert hat. Das ist der Zeitpunkt, an dem die Hauptinhalte der Seite mit großer Wahrscheinlichkeit geladen wurden.

Gut
Der LCP ist kleiner als 2,5 Sekunden.

Optimierung erforderlich
Der LCP ist zwischen 2,5 und 4 Sekunden.

Langsam
Der LCP ist größer als 4 Sekunden.

2.

First Input Delay (FID)

Das First Input Delay gibt die Zeit an von der ersten Interaktion des Nutzer bis zur Reaktion des Browsers. Ein Beispiel für eine Interaktion ist der Klink auf einen Button

Gut
Das FID ist unter 100 ms.

Optimierung erforderlich
Das FID ist zwischen 100 ms und 300 ms.

Langsam
Das FID ist größer als 300 ms.

3.

Cumulative Layout Shift (CLS)

Cumulative Layout Shift misst die Summe aller Layoutverschiebungen, die während der gesamten Lebensdauer der Seite auftreten. Eine Layoutverschiebung findet immer dann statt, wenn ein sichtbares Element seine Position von einem Frame zum nächsten ändert.

Gut
Der CLS ist kleiner als 0,1.

Optimierung erforderlich
Der CLS ist zwischen 0,1 und 0,25.

Langsam
Der CLS ist größer als 0,25

Häufige Fragen

Warum unseren Bulk Core Web Vital Test verwenden?
Im Gegensatz zu fast allen anderen Tools testet unser Tool bis zu 500 Unterseiten auf einmal. So können Sie Ihre gesamte Webseite analysieren und so langsame Unterseiten identifizieren.

Wie verlässlich sind die Daten?
Der EXPERTE.de Core Web Vital Test nutzt die gleichen Daten, die auch dem Google PageSpeed Insights zugrunde liegen. Daher sind die Ergebnisse zu 100% vergleichbar.

Welche Limits hat das Tool?
Um eine missbräuchliche Nutzung zu verhindern, limitieren wir die Crawling-Zeit aktuell auf 60s bzw. 500 URLs. Die Anzahl der URLs je Keyword sind auf 50 limitiert. Wir behalten uns vor, diese Limits jederzeit anzupassen.

Weitere Sprachen:
English