Über uns | Kontakt

info@experte.de

Homepage Baukasten Vergleich

der einfachste Weg zur eigenen Homepage
11 Anbieter und 52 Tarife im Vergleich
Features
 
Kundenbewertung
Anbieter
Vertragslaufzeit
JimdoJimdo Creator
 174
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
ohne Vertragslaufzeit
Kostenloser Einsteiger-Tarif
SSL-Zertifikat enthalten
sehr einfache Bedienung
spezialisierter, deutscher Anbieter
Domains nur im ersten Jahr kostenlos
Günstigster, passender Tarif
Jimdo Creator Free
0.5 GB Speicher
keine eigene Domain möglich
ca. 100 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
WeeblyWeebly Homepage Baukasten
 2246
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
ohne Vertragslaufzeit
Kostenloser Einsteiger-Tarif
SSL-Zertifikat in allen Tarifen
moderne Designvorlagen
Domains nur im ersten Jahr kostenlos
kein E-Mail Account enthalten
Günstigster, passender Tarif
Weebly Homepage Baukasten Kostenlos
0.5 GB Speicher
keine eigene Domain möglich
ca. 100 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
WixWix Homepage Baukasten
 7340
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
ohne Vertragslaufzeit
Kostenloser Einsteiger-Tarif
sehr viele hochwertige Templates
einfache & intuitive Bedienung
App-Market für Erweiterungen
Domains nur im ersten Jahr kostenlos
Server nicht in Deutschland
Günstigster, passender Tarif
Wix Homepage Baukasten Connect Domain
0.5 GB Speicher
eigene Domain (keine inklusive)
ca. 550 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
WebnodeWebnode Homepage Baukasten
 409
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
ohne Vertragslaufzeit
Unterstützt mehrsprachige Websites
International beliebter Anbieter
einfache Bedienung
vergleichsweise wenige Templates
Domain nur im ersten Jahr kostenlos
Günstigster, passender Tarif
Webnode Homepage Baukasten Free
0.1 GB Speicher
keine eigene Domain möglich
ca. 100 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
SITE123SITE123 Homepage Baukasten
 877
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
ohne Vertragslaufzeit
Kostenloser Einsteiger-Tarif
SSL-Zertifikat enthalten
Domain nur im ersten Jahr kostenlos
Serverstandort USA
Günstigster, passender Tarif
SITE123 Homepage Baukasten Free
0.5 GB Speicher
keine eigene Domain möglich
ca. 200 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
checkdomaincheckdomain Homepage Baukasten
 954
4,32 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
12 Monate Laufzeit
30 Tage kostenlos testen
einfache Bedienung
Start-Tarif sehr begrenzt
Günstigster, passender Tarif
checkdomain Homepage Baukasten Start
unbegrenzt Speicher
eigene Domain (keine inklusive)
ca. 100 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
DomainfactoryDomainfactory Homepage Baukasten
 2578
4,99 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
monatlich kündbar
Unterstützt mehrsprachige Websiten
Flexibel, da monatlich kündbar
Importfunktion für bestehende Seiten
Backups nicht in jedem Tarif enthalten
Domain nur im ersten Jahr kostenlos
kein SSL enthalten
Günstigster, passender Tarif
Domainfactory Homepage Baukasten Basic
unbegrenzt Speicher
eigene Domain (1 inklusive)
ca. 400 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
AlfahostingAlfahosting Homepage Baukasten
 1481
4,99 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
12 Monate Laufzeit
30 Tage kostenlos testen
Domain immer inklusive
SSL-Zertifikat inklusive
24/7 Support
Templates etwas altmodisch
Günstigster, passender Tarif
Alfahosting Homepage Baukasten Start (12 Monate)
5 GB Speicher
eigene Domain (1 inklusive)
ca. 250 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
webgowebgo Homepage Baukasten
 720
6,57 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
12 Monate Laufzeit
ohne Anmeldung kostenlos testen
kostenloser Telefon-Support
SSL Zertifikat enthalten (ab Profi)
vergleichsweise wenig Templates
Mindestlaufzeit 12 Monate
Günstigster, passender Tarif
webgo Homepage Baukasten Starter
unbegrenzt Speicher
eigene Domain (1 inklusive)
ca. 100 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
1&1 IONOS1&1 IONOS MyWebsite
 9544
5,63 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
12 Monate Laufzeit
24/7 Telefon-Support
Unterstützt mehrsprachige Seiten
Sehr einfache Bedienung
Großer, etablierter Anbieter
Keine unverbindliche Testversion
Günstigster, passender Tarif
1&1 IONOS MyWebsite Essential (12 Monate)
unbegrenzt Speicher
eigene Domain (1 inklusive)
ca. 400 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
JimdoJimdo Dolphin
 174
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
zum Anbieter
ohne Vertragslaufzeit
Automatische Erstellung durch Assistent
Website sehr schnell online
SSL-Zertifikat in allen Tarifen
Kostenloser Einsteiger-Tarif
Limitierte Anzahl an Funktionen
Günstigster, passender Tarif
Jimdo Dolphin Play
0.5 GB Speicher
keine eigene Domain möglich
ca. 100 Templates
alle passenden Tarife anzeigen
Homepage Baukasten Vergleich - Eine Einführung
Hilft Ihnen unser Vergleich?
5.0

Ein Homepage Baukasten macht die Sache mit der eigenen Website verblüffend einfach. Baukasten starten, einzelne Elemente mit der Maus zusammenklicken, hier und da noch einen Text, ein Bild und oder ein Video einfügen - fertig ist die erste eigene Website. So einfach geht das mit einem Homepage Baukasten und das liegt vor allem daran, dass alles von Anfang an selbsterklärend und möglichst simpel gehalten ist. Es braucht dafür kein Vorwissen und keine komplizierten Installationen.

Im Web wird so etwas häufig als WYSIWYG bezeichnet, was die Abkürzung für "What You See Is What You Get" ist. Was Sie sehen, ist also immer auch das, was am Ende als Ergebnis vorliegt. Im Falle eines Homepage Baukasten verdeutlicht es außerdem, dass Sie weder Code, noch Plugins, noch Erfahrung benötigen, um eine eigene Website zu realisieren. Wie in einem Baukasten, kombinieren Sie daher einfach die verschiedenen Elemente per Klick miteinander und schon steht das fertige Ergebnis bereit. Was nicht aussieht, wird schnell wieder rückgängig gemacht, bis die finale Website den eigenen Erwartungen entspricht.

Auf dieser Seite möchten wir Sie darüber informieren, was ein Homepage Baukasten nun im Detail genau ist, wofür er sich eignet, worauf bei der Auswahl geachtet werden sollte und welche Angebote besonders empfehlenswert sind. So haben Sie am Ende nicht nur eine Ahnung von der Materie selbst, sondern wissen ganz genau, worauf bei einem Homepage Baukasten wirklich wert gelegt werden sollte. Denn Angebote gibt es viele, wirklich lohnenswert sind aber nur sehr wenige. Wir zeigen Ihnen, was Sie wissen müssen.

Homepage Baukasten, WordPress oder Webhosting?

Bevor wir uns jetzt näher mit dem Homepage Baukasten als solches und den entsprechenden Features beschäftigen, konzentrieren wir uns doch zunächst einmal auf die Frage, wie sich ein Homepage Baukasten im Vergleich mit WordPress oder dem klassischen Webhosting verhält. Schließlich ist auch das ausschlaggebend bei der Auswahl eines passenden Anbieters. Schauen wir uns also kurz an, wie die drei Angebote in Konkurrenz stehen.

Webhosting

Beim klassischen Webhosting dürfte die Sache relativ eindeutig sein. Hier wird ein Server oder auch nur ein Teil auf dem Server gemietet, um darauf anschließend Daten abzulegen. Ob das Dateien, eine ganze Website oder ein CMS wie WordPress ist, bleibt dem Nutzer dabei selbst überlassen. Das bedeutet allerdings auch, dass Webhosting durchaus eine Menge Vorwissen benötigt. Sie müssen sich also Gedanken, um die Sicherheit des Servers machen, entsprechende Datenbanken selbst verwalten, SSL-Zertifikate anfertigen und der Domain zuordnen, sowie jede Menge mehr. Das ist nichts, was Anfänger einfach so beherrschen oder automatisch erledigen können.

  • Besonders günstig
  • Muss selbst verwaltet werden
  • SSL, Domains, Shops - alles separat
WordPress Hosting

WordPress Hosting ist da schon um einiges einfacher. Meistens ist WordPress als CMS nämlich schon vorinstalliert oder es kann per 1-Klick-Installation problemlos und von jedem Laien aktiviert werden. Mit dem Webhosting selbst muss sich der Kunde also gar nicht mehr auseinandersetzen, ebenso wenig wie mit den genauen Systemvoraussetzungen, die WordPress an den Server bzw. Hoster stellt. Diese können nämlich durchaus kompliziert werden, was dann wiederum dazu führt, dass WordPress oder bestimmte Plugins nicht richtig funktionieren, da sie besondere Anforderungen an die Technik stellen.

Bei einem WordPress Hosting achtet schon der Hoster darauf, dass alle Optionen an die Bedürfnisse des CMS angepasst sind. Allerdings benötigt WordPress selbst durchaus eine entsprechende Pflege, egal ob es um Updates, Anpassungen oder Plugins geht. Hier sollte also ebenfalls grundlegendes Wissen vorhanden sein, sonst wird eine WordPress-Installation schon einmal unsicher oder zum Angriffsziel.

  • WordPress vorinstalliert oder per 1-Klick-Installation
  • Höhere Kosten, da WordPress hohe Anforderungen stellt
  • In der Regel auch nur für WordPress nutzbar
Homepage Baukasten

Beim Homepage Baukasten hingegen, ist die ganze Sache so einfach wie möglich gehalten. Hier gibt es so etwas wie WordPress gar nicht, also gibt es auch kein System, welches vom Nutzer entsprechend verwaltet und gepflegt werden muss. Ein Homepage Baukasten ist meist nur ein Werkzeug, welches direkt im Browser funktioniert, während die Technik vom jeweiligen Anbieter gesteuert, gewartet und aktualisiert wird.

All das geschieht mit wenigen Klicks und ohne einen Hauch von Komplexität. Jeder soll so einen Homepage Baukasten bedienen können und genau darauf kommt es den meisten Anbietern auch an. Sie wählen also einfach eines der unzähligen Designs aus, die die meisten Dienstleister bereits mitliefern und können dieses dann beliebig anpassen. Sie sehen einen Text, klicken ihn an und schreiben etwas anderes an die Stelle, was fortan angezeigt wird. Genau so funktioniert es auch mit Bildern und Videos.

Alles ist also per Klick oder mit minimalen Menüs an die eigenen Bedürfnisse anpassbar. Ein Baukasten eben, also genau wie das Aneinanderstecken von verschiedenen Bauklötzen, die jederzeit wieder entfernt und anders zusammengesteckt werden können. Das ist der große Vorteil bei einem Homepage Baukasten, denn der Nutzer benötigt absolut kein Vorwissen und auch kein technisches Verständnis mehr. Es funktioniert einfach.

  • Relativ einfach zu bedienen
  • Flexibel, da jede Art von Website möglich ist
  • Support und technische Unterstützung bei Problemen
Für wen eignet sich der Homepage Baukasten?

Nun wissen Sie also recht genau, was ein Homepage Baukasten ist und wie er sich von dem klassischen Webhosting und dem recht modernen WordPress Hosting unterscheidet. Im Grunde verbindet er beide Welten miteinander und vereinfacht alles noch einmal um ein Vielfaches. Ziemlich praktisch also und vor allem für jeden nutzbar. Das führt uns allerdings zu der Frage, für wen der Homepage Baukasten im Kern eigentlich gedacht ist. Wer erlangt wirklich Vorteile davon, nicht WordPress oder ein Webhosting Paket zu nutzen, wo ihm immerhin alle Freiheiten und Möglichkeiten zur Verfügung stehen? Im Grunde jeder, der sich nicht mit Technik, Verwaltung oder ähnlichem beschäftigen möchte. Doch ein paar Beispiele verdeutlichen diesen Punkt sicherlich noch einmal etwas besser.

Kleine Unternehmen

So könnte der Homepage Baukasten ideal für einen Handwerker und seine kleine Firma sein. Von Web Design oder Programmierung hat er nämlich keine Ahnung, das Webhosting ist ihm daher viel zu kompliziert und eine Agentur zu beauftragen, kann er sich auch nicht leisten. WordPress würde er zwar verstehen, erkennt aber, dass er beständig Updates installieren muss, PHP-Versionen kennen sollte und WordPress nicht einfach so nebenher laufen lassen kann. WordPress verlangt jemanden, der sich zumindest hin und wieder mal, um das CMS kümmert. Ein Handwerker möchte das aber nicht, da er im Alltag genug mit seinen Aufträgen zu tun hat. Ein Homepage Baukasten ist daher ideal.

Hier kann er ein passendes Design für seine Firma auswählen, die Texte schnell und einfach nach seinen Wünschen anpassen und fertig ist die eigene Website. Updates, Performance des Servers, notwendige Sicherheit? Das interessiert ihn nicht weiter, denn der Anbieter kümmert sich im Hintergrund, um derartige Details der Technik. Für ihn ist das perfekt, da er sich keine weitere Arbeit mit seiner Website aufladen muss, sondern nur bei inhaltlichen Änderungen eingreift.

Vereine und Selbständige

Auch für Vereine und Selbständige, ist ein Homepage Baukasten die perfekte Lösung. So könnte ein Steuerberater, mit wenig Aufwand, eine ansprechende Homepage für Klienten aufbauen. Ein Tierschutzverein könnte, ganz ohne Vorwissen, im Internet seine Mitglieder informieren. Und Selbständige, die vielleicht eigene Produkte verkaufen, wählen einen Homepage Baukasten mit Shop-System, um auch hier mit wenig Aufwand eine eigene Homepage, mitsamt Shop auf die Beine zu stellen.

Für alle, die sich eine Website wünschen

Ein Homepage Baukasten eignet sich dabei vor allem für Websites, die nur einmal erstellt werden und danach nur noch gelegentlich neue Inhalte erhalten. Oder auch für Neulinge und unerfahrene Nutzer, die eben gar kein Interesse daran haben, sich mit der Materie und Technik im Internet zu beschäftigen.

Nur weil Sie sich eine Website wünschen, möchten Sie schließlich nicht zum Programmierer werden. Ist es nicht so? Vielmehr gibt es heutzutage so etwas wie eine Pflicht, vor allem für Unternehmen, sich schick und modern im internet zu präsentieren. Genau dafür ist der Homepage Baukasten auch gedacht. Er vereinfacht die Sache enorm und ist damit für wirklich jeden Menschen nutzbar, da die Erstellung einer Website somit zum Kinderspiel wird.

Vorteile bei einem Homepage Baukasten

Das schöne an einem Homepage Baukasten ist für die meisten Anwender, dass sie sich keine Sorgen um Updates machen müssen und auch keinen eigenen Server haben, den es zu pflegen gilt. Das erleichtert die Sache nicht nur enorm, es nimmt ihr allerdings auch etwas von der Verantwortung. Denn wer einen Server hat oder WordPress pflegen muss, ist natürlich auch in der Zwangslage, dort jederzeit für entsprechende Sicherheit zu sorgen. Wenn dann noch Nutzerdaten hinzukommen, wird es schnell mal heikel und auch bei neuen Gesetzten und Richtlinien, wie zuletzt der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), muss sich jeder selbst darum kümmern, diese entsprechend schnell und sorgfältig umzusetzen. So etwas wird schon einmal recht kompliziert und ist für einige daher gar nicht möglich. Nicht umsonst sind an der DSGVO zuletzt viele Betreiber einer privaten Website regelrecht verzweifelt und haben ihr Angebot schlussendlich eingestellt.

In diesem Abschnitt schauen wir uns daher die Vorteile eines Homepage Baukasten an. Welche Annehmlichkeiten gibt es, gerade auch im Vergleich mit dem klassischen Webhosting oder dem WordPress Hosting? Zeit genau das herauszufinden!

Aktuelle Technik

Bei einem Homepage Baukasten sind Sie, zumindest was die Technik im Hintergrund betrifft, jederzeit auf der sicheren Seite. Zwar müssen Sie auch hier schlussendlich immer noch selbst darauf achten, dass alles korrekt eingehalten wird, ein Homepage Baukasten vereinfacht diesen Prozess aber deutlich. So passen die Anbieter ihre Systeme üblicherweise an Änderungen, wie jüngst die DSGVO, entsprechend an und sorgen außerdem dafür, dass alle Nutzer zeitnah darüber informiert werden, falls weitere Maßnahmen auf sie zukommen. Auch Updates und neue Features müssen Sie so nicht mehr selbst einspielen und um die Sicherheit macht sich der Anbieter Gedanken, nicht Sie. Als Kunde ist das natürlich deutlich angenehmer, da Sie somit bei Fragen und neuen Gesetzen nicht allein dastehen, sondern immer einen festen Ansprechpartner haben.

Gleiches gilt natürlich auch in Sachen Performance. Wo ein Webhosting oder der eigene Server sehr genau eingestellt werden muss, um effektiv zu laufen, gilt es bei WordPress das CMS selbst immer wieder zu optimieren, um perfekte Ladezeiten und einen hohen Pagespeed zu erreichen. Bei einem Homepage Baukasten übernimmt die technische Seite der Anbieter. Hier ist alles auf das jeweilige Angebot zugeschnitten, sodass Sie sich selbst keinen Kopf mehr um irgendwelche Spitzenzeiten oder Leistungsspitzen machen müssen. Das ist deutlich entspannter.

Themes und Designs

Gleiches gilt für die Themes und Designs im Homepage Baukasten, denn auch diese werden in der Regel an aktuelle Techniken angepasst. HTML, CSS, Javascript - all das erscheint immer wieder in neuen Versionen und alte Techniken gilt es dann neu aufzubauen, um besonders effizient zu sein. Liegt dies bei einer Website oder einem WordPress Theme, immer in Ihrer eigenen Verantwortung, übernimmt es bei einem Homepage Baukasten normalerweise der Anbieter. Die Themes und Erweiterungen werden also möglichst aktuell gehalten, Sicherheitslücken werden von den Entwicklern geschlossen und allgemein wird die gesamte Verwaltung von einem Entwicklerteam übernommen, sodass kein eigenes Verständnis der Technik vorhanden sein muss.

Ein Homepage Baukasten ist im Grunde so etwas wie das All-in-One Paket der Hoster, da Sie sich selbst eigentlich nur noch um die Inhalte kümmern müssen. Die große Auswahl an Designs und Themes, ist natürlich ebenfalls ein Pluspunkt, schließlich können Sie das Design ihrer Homepage damit jederzeit ändern und an neuste Trends anpassen, ohne einen Designer zu beauftragen. Ziemlich praktisch.

Fantastischer Support

Am Ende ist der Homepage Baukasten ein sogenanntes Service-Produkt ist. In der Fachsprache wird dies auch SaaS, also Software as a Service genannt. Soll heißen: Das Hosting selbst gehört zwar mit dazu und ist ein Teil des Services, doch der ganze Rest eben auch. Ist der Service schlecht, laufen die Kunden weg und daher ist ein Homepage Baukasten meist nicht nur besonders zukunftssicher, sondern wird in der Regel eben auch von einem hervorragendem Support begleitet und bekommt immer wieder Verbesserungen von erfahrenen Entwicklern spendiert. Was Sie bei einem Homepage Baukasten bezahlen, ist daher nicht das Webhosting oder das System als solches, sondern die Gesamterfahrung als Kunde. Genau dieser Umstand ist es, der den Homepage Baukasten so interessant und lohnenswert macht. Sie brauchen sich um nichts mehr kümmern und erhalten für wenig Geld ein umfassendes Gesamtpaket.

Worauf muss bei einem Homepage Baukasten geachtet werden?

Bei der Auswahl eines passenden Homepage Baukasten, kommt es vor allem auf die Features an. Sei es nun der vorhandene Speicher, der Umfang an Designs oder auch eventuelle Zusatzfunktionen, wie ein Shop-System und ähnliche Annehmlichkeiten. In diesem Abschnitt schauen wir uns daher mal die wichtigsten Features an, die ein Homepage Baukasten besitzen sollte.

Speicherplatz

Genau wie bei dem klassischen Webhosting, stellt sich auch bei einem Homepage Baukasten häufig die Frage, wie viel Speicher eigentlich benötigt wird, um eine entsprechende Website zu betreiben. Dies hängt in erster Linie davon ab, wie Sie den Homepage Baukasten nutzen möchten. Wer lediglich eine kleine Firmenwebsite, mit einer Handvoll Bilder oder Grafiken realisieren möchte, braucht wenig Platz und kann bei der Auswahl entsprechender Speicherpakete sparen. Anders sieht die Sache aus, wenn auf der Website auch Videos integriert werden sollen. Häufig sind Videos nicht nur groß, sondern liegen auch noch in mehreren Qualitätsstufen vor, sodass eine kleine Variante für die Mobile Nutzung und eine HD-Version für den Desktop hochgeladen wird. Das verbraucht, je nach Videolänge und Qualität, ganz unterschiedlich viel Speicher. Mit wenigen Megabyte, kommen Sie dann aber meist nicht mehr weit. Hier bedarf es also deutlich mehr Speicherplatz, was wiederum mit höheren Kosten verbunden ist.

Bei der Auswahl passender Pakete, sollte daher vor allem berücksichtigt werden, wie der Homepage Baukasten jetzt und auch in Zukunft genutzt werden wird. Selbst wenn die Website heute nur wenige Megabyte groß ist, sollten Sie sich also die Frage stellen, ob Sie in Zukunft nicht vielleicht doch noch einige Bilder mit Videos ersetzten werden. Ein Upgrade später, ist oft viel komplizierter und mit mehr Arbeit verbunden, als direkt von Anfang an ein größeres Speicherpaket zu wählen und sich dann einen Umzug oder ähnliche Hürden zu sparen.

Werbefreiheit

Wichtig bei einem Homepage Baukasten ist vor allem auch die Werbefreiheit. Hin und wieder gibt es kostenlose Tarife oder vergünstigte Versionen, die dann aber Werbebanner in ihre Website integrieren. So etwas ist meist nicht erwünscht und wirkt, vor allem auf Firmenwebsites, alles andere als seriös. Achten Sie also darauf, dass ihre Website, die Sie im Homepage Baukasten erstellen, vollständig werbefrei bleibt.

Zusatzfunktionen

Ein Homepage Baukasten hat in der Regel immer gewisse Zusatzfunktionen, die entweder direkt integriert wurden oder als Addon gekauft werden können. Manchmal sind viele der spezielleren Module auch nur in den höherpreisigen Paketen enthalten. Dazu gehören Funktionen wie ein Shop-System, aber auch Foren, Kontaktformulare, Bildergalerien oder ähnliches. Möchten Sie etwas derartiges auf ihrer Website anbieten, achten Sie also besonders darauf, dass diese Funktionen schon enthalten sind oder als günstiges Addon hinzugebucht werden können. Auch wenn Sie klein anfangen, in Zukunft aber einen Shop führen möchten, sollten Sie dies berücksichtigen.

Eigene Domain

Bei den meisten Angeboten ist die eigene Domain kein Problem. Manchmal wird diese separat bei einem externen Anbieter gekauft, oft ist sie aber auch Bestandteil des jeweiligen Angebots, kann also mit wenigen Klicks hinzugekauft werden, ganz ohne Einstellungen oder kompliziertere Angaben. Wenn Sie ihre Website also unter einer eigenen Internetadresse erreichbar machen möchten, achten Sie gesondert auf die Optionen für eine eigenen Domain. Hier gibt es nicht nur die Endung .de oder .com, sondern auch noch eine Menge mehr.

Vorgefertigte Designs

Das Herzstück bei einem Homepage Baukasten, sind sicherlich die vielen verschiedenen Designs. Hier liegt der große Vorteil der Angebote, da es oft eine enorme Auswahl gibt, die für jede Art von Website das richtige Theme parat hat. Vom Handwerker bis zum T-Shirt Shop oder der persönlichen Websites eines Musikers, ist demnach fast alles dabei. Doch nicht jede Auswahl entspricht dem eigenen Geschmack. Schauen Sie sich also vorab schon an, wie viele Designs der jeweilige Homepage Baukasten liefert und ob es eventuelle Live-Demos dieser Designs gibt, also Beispiel-Websites, auf denen diese angesehen werden können. Jeder Homepage Baukasten hat eine große Auswahl, meist aber auch einen eigenen Stil, sodass alle Designs in eine bestimmte Richtung gehen. Sagt Ihnen diese nicht zu, schauen Sie sich einen anderen Homepage Baukasten an und vergleichen Sie die Angebote miteinander.

Was gibt es bei einem Homepage Baukasten sonst noch zu beachten?

Zum Ende möchten wir noch einmal all das bislang unerwähnte erwähnen, damit Sie auch wirklich keinen Aspekt übersehen oder gar vergessen. Darunter sind Vorteile wie der hervorragende Support, aber auch die Suchmaschinenoptimierung, die bei einem Homepage Baukasten natürlich dem Anbieter obliegt. In diesem Abschnitt unserer Erklärung, kümmern wir uns also um alles, was bislang noch nicht erwähnt wurde oder nur am Rande seinen Platz fand.

Bestmögliche Suchmaschinenoptimierung

Ein Homepage Baukasten überzeugt bei den SEO-Möglichkeiten vor allem durch Funktionen. Neue Tags oder Angaben, die innerhalb des Headers notwendig sind, werden von dem Team, welches den Homepage Baukasten betreut, in der Regel zeitnah umgesetzt. Sie brauchen sich als Unternehmer bzw. Betreiber einer Website also gar nicht so sehr mit technischem SEO beschäftigen, da dies der Homepage Baukasten für Sie übernimmt.

Das gilt meist auch für Bilder und Videos, die ebenfalls bestmöglich und vor allem immer gleich eingefügt werden. Vorbei sind daher die Zeiten, in denen noch jedes Bild von Hand sortiert, kontrolliert und angepasst werden musste und auch die typischen Probleme von WordPress, gerade beim Einbinden von Fremdmedien, treten bei einem Homepage Baukasten logischerweise nicht mehr auf.

Im Großen und Ganzen bedeutet dies, dass Sie sich keinen Kopf mehr um die Technik oder mögliche Änderungen in der SEO-Welt mehr machen müssen. Wo früher der Author-Tag oder der Canoncial am Anfang also für viel Verwirrung gesorgt hat, ersparen Sie sich diesen Ärger nun, denn was sinnvoll und wichtig ist, wird auch in den Homepage Baukasten integriert. Ganze ohne eigenes Zutun.

Hilfestellung bei Problemen

Ein Homepage Baukasten verfügt meist über eine groß angelegte Dokumentation, also eine umfangreiche Anleitung, mit allerlei Hilfestellungen. So gibt es für jede eventuell auftauchende Frage, auch schon die entsprechende Lösung. Oft können Fragen auch in einem Forum gestellt werden, wo sich Nutzer untereinander helfen, sollte wirklich mal ein Problem bestehen. Auch der offizielle Support der Anbieter hilft in den meisten Fällen recht schnell, immer freundlich und vor allem überaus professionell. Falls Sie Support besonders wichtig finden, stellen Sie vorab ein paar Fragen und prüfen Sie somit, wie schnell und freundlich ihnen geantwortet wird.

Kostenlose Zusatzleistungen

Oft sind bei einem Homepage Baukasten noch weitere Annehmlichkeiten und Leistungen enthalten. Zum Beispiel eine kostenlose Domain inklusive, Zugriff auf Stock-Fotos, also lizenzfreie Grafiken für die Gestaltung ihrer Website, sowie ähnliche Verlockungen. Auch Gutscheine für andere Services können Beiliegen. Je nach Angebot, kann sich ein Vergleich da durchaus lohnen. Wo anderswo die Domain zum Preis noch hinzugerechnet werden muss, ist selbige bei einem anderen Homepage Baukasten vielleicht schon im Preis inbegriffen. Solche Zusatzleistung sind ein netter Bonus.

Erweiterungen bzw. Plugins

Auch für die verschiedenen Branchen und Bereiche, gibt es immer wieder attraktive und besonders interessante Erweiterungen. Von der eindrucksvollen Fotogalerie, über die einfache Integration von Videos oder Effekten, bis hin zu einfachen Shop-Systemen oder PayPal-Buttons, ist je nach Homepage Baukasten daher vieles denkbar und bereits von Haus aus integriert. Bei dem jeweiligen Tarif und Anbieter, sollten Sie daher immer ganz genau darauf achten, welche Ansprüche Sie an einen Homepage Baukasten stelle. Worauf können Sie verzichten und was ist Ihnen besonders wichtig? Solche Fragen gilt es vor einer Entscheidung natürlich zu klären. Ebenso wie die Verfügbarkeit solcher Funktionen, die oft als kostenpflichtige Erweiterung aktiviert werden muss, sollte sie nicht im Standardpaket enthalten sein.

Was kostet ein Homepage Baukasten?
Kostenlose Angebote

Viele Anbieter beginnen mit einer kostenlosen Version, die sich allerdings nur begrenzt nutzen lässt. Mal gibt es dann keine eigene Domain, mal ist der Speicherplatz extrem limitiert, so dass er nicht einmal für ein paar Bilder reicht und hin und wieder fehlt es an anderer Stelle. Soll heißen: Kostenlos bedeutet meistens auch, dass der Funktionsumfang sehr stark beschnitten wurde.

Durchschnittliche Preise

Die realistischen Preise für einen Homepage Baukasten beginnen meist ab ca. 5 Euro im Monat, wobei besonders gute Pakete auch schon einmal 10 Euro kosten können. Alles darüber ist meist eher für erfahrene Anwender gedacht, die dann ein paar zusätzliche Funktionen erhalten, dafür aber auch um die 20 Euro bezahlen. Für Neulinge oder Anwender, die schnell und einfach eine Website auf die Beine stellen möchten, reicht fast immer ein Homepage Baukasten für 5 bis 10 Euro aus. Allerdings ist das nur eine ungefähre Schätzung, da die Preise selbstverständlich schwanken. Viel teurer als 10 Euro sollte es aber nicht werden, dafür ist die Konkurrenz am Markt zu groß. Keine Sorge also, die Kosten halten sich in Grenzen und bleiben für jeden bezahlbar.

Unser Fazit zum Homepage Baukasten Vergleich

Ein Homepage Baukasten eignet sich immer dann, wenn wenig Erfahrung im Web Design vorhanden ist und dennoch eine gelungene, hübsche und eindrucksvolle Website erstellt werden soll. Durch die vorgefertigten Designs, lässt sich schon mit wenigen Klicks eine ansprechende Optik wählen, die dann ganz einfach über WYSIWYG angepasst wird. Ein Homepage Baukasten ist daher die wohl einfachste und schnellste Methode, um eine hübsche Website zu erstellen, da sie keinerlei Grundwissen erfordert und selbsterklärend ist. Sicherheit, Updates und Pflege eines Servers, fallen außerdem nicht mehr in Ihren Bereich, sondern werden von dem jeweiligen Anbieter übernommen. Das schützt vor eventuellen Lücken im System, nimmt aber auch den allgemeinen Stress, den ein Server eben so mit sich bringt. Wenn hingegen bei einem Homepage Baukasten etwas nicht läuft, hilft der freundliche Support weiter und behebt das Problem für Sie, was deutlich angenehmer ist.

Möchten Sie also auf Nummer sicher gehen, haben wenig Erfahrung in der Erstellung von Websites und mit Servern und auch keine große Ahnung von Domains, FTP und WordPress, dann greifen Sie am besten einfach zu einem Homepage Baukasten und übergeben all diese nervigen Pflichtaufgaben einem externen Anbieter. Außerdem ist ein Homepage Baukasten am Ende nicht einmal teurer als das klassische Webhosting oder WordPress Hosting. Im Gegenteil sogar, denn WordPress erfordert in der Regel einen recht starken Server und beim Webhosting zahlen Sie häufig einen ähnlichen Preis wie bei einem Homepage Baukasten. Preislich gibt es hier also keine Nachteile. Damit ist der Homepage Baukasten die vermeintlich einfachste, schnellste und auch günstigste Methode, wenn mit wenig Erfahrung viel erreicht werden und eine eindrucksvolle Website erstellt werden soll. So einfach ist das.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und hoffen, wir konnten Ihnen das Thema Homepage Baukasten ein wenig genauer vermitteln. Unser Vergleichsrechner oben hilft Ihnen nun dabei, den richtigen Anbieter mit einem leistungsstarken Homepage Baukasten zu finden. Denn Angebote gibt es viele, doch die besten finden Sie nur mit einem direkten Vergleich.