DNS Leak Test

DNS Leak Test - Sind Sie völlig anonym?

Ein VPN wird häufig dazu verwendet, die eigene IP-Adresse zu verschleiern um sich anonym im Internet zu bewegen. Eine falsche Konfiguration durch den Nutzer oder die VPN-Software kann aber zu einem Leak der originalen IP-Adresse oder anderer sensitiver Informationen führen. Der EXPERTE.de DNS Leak Test überprüft, ob Ihre DNS-Anfragen an einen sicheren DNS-Server gesendet werden.

Hinweis: Damit der Test sinnvolle Ergebnisse liefert, müssen Sie mit einem VPN verbunden sein.

1.

Was ist ein DNS Leak?

Das Domain Name System (DNS) ist dafür verantwortlich, eine Internetadresse wie www.experte.de in die dazugehörige IP des Webservers aufzulösen. Wenn Sie eine Webseite besuchen, schickt Ihr Computer daher eine Anfrage an einen DNS-Server (Nameserver), der mit der passenden IP-Adresse antwortet.

Wenn Ihr Computer nun die DNS-Abfragen an einen DNS-Server schickt, der nicht zu dem VPN-Provider gehört, erfährt dieser DNS-Server alle Ihre besuchten Webseiten. Da das DNS-Protokoll auch weitestgehend unverschlüsselt ist, können diese Daten zusätzlich auch noch während der Übertragung mitgehört werden.

2.

Welche Informationen werden geleakt?

Durch einen DNS Leak erfährt der DNS-Anbieter, welche Internetadressen Sie kontaktieren. Dadurch weiß er

  • welche Webseiten Sie besuchen
  • welche Dateien Sie herunterladen
  • welche Online-Dienste Sie verwenden
3.

Wie funktioniert der DNS Leak Test?

Um zu ermitteln, ob Sie von einem DNS Leak betroffen sind, führen wir folgende Schritte aus.

  1. Wir stellen von Ihrem Browser aus insgesamt 5 Anfragen an zufällige, von uns kontrolliere Subdomains (z.B. r5ymkun1.experte.de).
  2. Ihr Computer versucht, die dazugehörige IP zu diesen zufälligen Domains zu ermitteln und stellt eine Anfrage an seinen DNS-Server.
  3. Wir erhalten die DNS-Anfrage und wissen nun die IP-Adresse Ihres DNS-Servers.
  4. Wir vergleichen den Inhaber Ihrer IP-Adresse mit dem Inhaber ihres DNS-Servers. Wenn diese Daten nicht übereinstimmen, liegt möglicherweise ein DNS Leak vor.
Weitere Sprachen:
English