Internet Security - 16 Programme im Test

Janis von Bleichert

Kommunikation, Unterhaltung, Arbeit: Online-Netzwerke übernehmen als ständiger Begleiter des Homo Interneticus immer mehr Funktionen und haben beinahe jede Domäne unseres Lebens transformiert. Überall dort, wo Informationen online übertragen werden, besteht die Gefahr, dass sie in falsche Hände fallen. Hier kommen Internet Security-Programme ins Spiel: Sie schützen jede Facette Ihres Online-Lebens. Doch welches Programm ist das Richtige?

So zahlreich die Bedrohungen im Netz sind, so groß ist das Angebot an Internet Security-Suiten, die versprechen, Ihr Online-Leben vor den vielen Gefahren abzuschirmen. Wir haben 16 Programme getestet und unsere Favoriten ausgewählt. Doch zunächst: Was umfasst Internet Security eigentlich – und wo liegt der Unterschied zu Antivirus-Software?

Unterschied zwischen Internet Security und Antivirus-Programmen

Antivirus-Software beschützt Sie vor Viren, Spyware, Phishing und anderer Malware. Sie liefert Grundschutz vor den Gefahren im Netz, meist verpackt in ein einziges, relativ schlankes Programm ohne extravagantere Zusatz-Features. Zu den wichtigsten Antivirus-Funktionen zählt der Virenscanner, mit dem Sie – sowohl manuell, als auch automatisch – Ihren Computer nach Bedrohungen abtasten und sie entfernen. Antivirus-Programme laufen ständig im Hintergrund und schützen Sie vor den alltäglichen Gefahren, denen Sie online ausgesetzt sind – allerdings nicht vor allen.

Internet Security-Suiten enthalten Antivirus-Funktionen, gehen als umfassende Sicherheits-Pakete aber noch einen Schritt weiter. Neben dem traditionellen Virenscanner sorgen im Hintergrund auch Features wie eine Firewall, Spam-Schutz oder besonderer Schutz für Online-Banking und Transaktionen für Sicherheit. Außerdem gibt es erweiterte Funktionen wie Diebstahlschutz, Passwort-Manager, Kindersicherung, VPN und mehr, die je nach Programm in ein übergeordnetes Dashboard gebettet oder als gesonderte Anwendung im Portfolio des Anbieters integriert sind.

Internet Security bietet also ausführlicheren Schutz als Antivirus-Software, die aber stets ein Teil von Internet Security-Suiten ist. Im Folgenden stellen wir die Programme vor, die in unserem Test am besten abgeschnitten haben.

1.

Platz: Bitdefender Internet Security

Testsieger 2021
Bitdefender Antivirus Test
Bitdefender Antivirus
(311.283)
makellose Benutzeroberfläche
konfigurierbare Schnellaktionen
hervorragende Schutz-Werte
guter Support mit 24/7 Live Chat
Unser Testsieger Bitdefender bietet nicht nur hohe, von unabhängigen Prüflaboren bestätigte Sicherheit, sondern überzeugt auch mit einer makellosen Bedienung und einem vollgepackten Feature-Paket.
Tarif
Free
Geräte
1
Schutzfunktionen
3
Premium-Funktionen
0
Bitdefender Free
0,00 €
zum Anbieter »
60% Rabatt sichern
Testsieger
1,2
sehr gut

Bitdefender belegt mit exzellenten Apps, vielen Features, hoher Personalisierbarkeit, einem guten Support und großartigen Ergebnissen in den Prüflaboren den ersten Platz in unserem Test.

Neben klassischen Virenscan-Funktionen bietet Bitdefender auch eine konfigurierbare Firewall, die individuelle Regeln für jedes Programm zulässt. Auch ein Passwort Manager ist Teil des Pakets. Er bewahrt Ihre Passwörter, Kreditkartendaten und andere sensible Daten sicher für Sie auf, ist aber nicht so funktionsreich wie Standalone-Programme. Aktuelle Tests der besten Passwort-Manager finden Sie hier.

Außerdem stellt Bitdefender eine Kindersicherung bereit, mit der Sie die Aktivitäten Ihrer Kinder steuern und überwachen können. Das passiert von einem Web-Dashboard aus, das gleichzeitig als Diebstahlschutz-Zentrale fungiert. Hier können Sie Ihre angemeldeten Geräte orten, sperren, IP-Adressen abrufen, Daten aus der Ferne löschen oder ein Alarmsignal erklingen lassen. Auch System-Tuning und ein VPN sind in manchen Bitdefender-Tarifen enthalten.

EXPERTE.de-Testsieger Bitdefender liefert so viel mehr als nur Virenschutz

Funktions-Vielfalt ist aber nicht die einzige Stärke von Bitdefender: Schutzwirkung und Performance des Programms erzielen in den unabhängigen Prüflaboren Bestnoten und die Anwendungen für Desktop- und Mobilgeräte sind intuitiv und benutzerfreundlich. All das macht Bitdefender zum unserer Ansicht nach besten Gesamtpaket.

Testurteil
1,2
09/2021
sehr gut
zum Anbieter
Einrichtung & Bedienung
Note 1,0
Support
Note 1,0
Funktionen
Note 1,3
Schutz & Performance
Note 1,3
2.

Platz: Kaspersky Internet Security

Kaspersky Antivirus Test
Kaspersky Antivirus
(3.733.709)
schnelle Einrichtung
intuitive Bedienung
sehr viele Funktionen
Extra-Features wie VPN
Kaspersky Internet Security ist ein benutzerfreundlicher Virenschutz mit dem vielleicht besten Feature-Paket auf dem Markt.
Tarif
Antivirus
Geräte
bis zu 5
Schutzfunktionen
2
Premium-Funktionen
0
Kaspersky Antivirus
ab 29,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter »
Kostenlose Testversion
Testurteil
1,5
sehr gut

Kaspersky vollbringt das Kunststück, eine beinahe niemals endende Feature-Liste in einer einfachen und übersichtlichen Benutzeroberfläche unterzubringen. Bereits an manuellen Virenscans lässt Kaspersky seine Nutzer noch genauer herumschrauben als andere Antivirus-Programme. Davon abgesehen sind natürlich auch Sicherheits-Features wie Ransomware-, Web-, E-Mail-, Webcam- und Dateischutz mit von der Partie.

Neben einer Firewall gibt es mit „Anti-Banner“ auch eine Art Adblocker und sogar ein Antivirus-Modul für Instant Messenger-Clients, falls jene noch jemand benutzt. Ein Feature für sicheren Zahlungsverkehr deckt Kaspersky ebenfalls ab; ein integrierter Sicherheits-Browser öffnet sich bei von Ihnen angegebenen Websites automatisch und garantiert sichere Zahlungsvorgänge.

Auch Kaspersky punktet mit einem umfangreichen Feature-Set

Außerdem stellt Kaspersky Backup-Funktionen und eine Kindersicherung zur Verfügung. Letztere besitzt auch einen GPS-Tracker, mit dem Sie Ihr Kind bei Bedarf orten können. Der hauseigene Passwort Manager von Kaspersky ist ebenfalls Teil der Internet Security-Suite, im Vergleich zu den rudimentären Passwort Managern anderer Programme erhalten Sie hier also eine wirklich vollwertige Lösung. Neben einem Datei-Schredder und Performance-Tuning ist auch ein VPN integriert, das auf Hotspot Shield basiert.

Weil laut Prüflaboren auch die Schutzwirkung stimmt, selbst wenn sie mit Bitdefender nicht ganz mithalten kann, liefert Kaspersky rundum gelungene Internet Security

Testurteil
1,5
09/2021
sehr gut
zum Anbieter
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Support
Note 1,3
Funktionen
Note 1,3
Schutz & Performance
Note 1,7
3.

Platz: Avast Internet Security

Avast Antivirus Test
Avast Antivirus
(6.727.743)
viele Features
einfache Bedienung
funktionale Gratis-Version
hervorragender Support-Bereich
Avast überzeugt mit einer Gratis-Version, die bereits die wichtigsten Funktionen abdeckt. Lediglich bei der Performance gibt es leichte Abzüge.
Tarif
Free
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
3
Premium-Funktionen
1
Avast Free
0,00 €
zum Anbieter »
Kostenlos herunterladen
Testurteil
1,7
gut

Avast schafft es in unsere Top 5, weil die Internet Security-Suite umfangreiche Features in ein elegantes Gesamtpaket verpackt. Bereits die Antivirus-Basics wie manuelle und Echtzeit-Scans lassen sich bei Avast umfangreich konfigurieren, und zusätzliche Funktionen gibt es zur Genüge. Da wäre die konfigurierbare Firewall, der Daten-Schredder zum restlosen Löschen von Dateien, oder WLAN-Sicherheit.

Interessant ist auch die Sandbox, mit der Sie verdächtige Dateien oder Programme in einer sicheren Umgebung öffnen können. Auch an einen Passwort-Manager und ein VPN hat Avast gedacht, und einen sicheren Browser mit Adblocker gibt es ebenfalls.

Avast bietet viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten

In den Prüflaboren schneidet Avast gut ab, auch wenn es im Real-World-Protection-Test von AV-Comparatives zu überdurchschnittlich vielen Falschmeldungen kam. Allerdings wurden auch dort 99,9 % aller Angriffe gestoppt – die verbleibenden 0,1 % waren vom Nutzerverhalten abhängig.

Geringfügige Abstriche gibt es beim Support, weil Avast ein paar mehr Kontaktwege bieten könnte. Außerdem machte der Anbieter 2020 mit einem Tochterunternehmen unangenehme Schlagzeilen, das Nutzerdaten massenhaft an Dritte verkaufte. Avast hat sich dafür entschuldigt und das Unternehmen geschlossen, doch ein Vertrauensbruch heilt gerade im Cybersecurity-Bereich langsam.

Testurteil
1,7
09/2021
gut
zum Anbieter
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Funktionen
Note 1,3
Support
Note 2,0
Schutz & Performance
Note 2,0
4.

Platz: G DATA Internet Security

G Data Antivirus Test
G Data Antivirus
(27.909)
Deutscher Anbieter
viele Konfigurationsmöglichkeiten
toller Support
Benutzeroberfläche etwas veraltet
Prüflabor-Ergebnisse „nur“ solide
Tarif
Antivirus
Geräte
bis zu 10
Schutzfunktionen
4
Premium-Funktionen
0
50%
Birthday Edition
G Data Antivirus
ab 29,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter »
20% Rabatt sichern
Testurteil
1,8
gut

Wer eine geschmeidige und moderne Benutzeroberfläche sucht, ist bei Bitdefender und Kaspersky sicherlich besser aufgehoben – rein optisch wirkt G DATA leider etwas veraltet. Das ist jedoch auch bereits unser größter Kritikpunkt, denn in allen anderen Kategorien weiß die Internet Security-Suite des deutschen Anbieters zu überzeugen.

Funktionen gibt es in den drei Tarifen für Privatanwender nicht zu wenige. Dazu zählen Cloud Backup, Passwort-Manager, Performance-Tuning, Firewall, Kindersicherung und Datenverschlüsselung. Mit der Smartphone-App wird zudem auch Diebstahlschutz abgedeckt. Vor allem fehlt uns ein VPN, das so langsam zur Standard-Funktion werden sollte.

Nicht hübsch, aber mächtig: Die G DATA Benutzeroberfläche

In den Prüflaboren schneidet G DATA insgesamt „gut“ ab, wobei weder AV-Test noch AV-Comparatives die volle Punktezahl vergeben. Hier sind andere Anbieter also noch zuverlässiger. Dennoch liefert G DATA ein starkes Internet Security-Paket – solange Sie nicht allzu oberflächlich sind.

Testurteil
1,8
09/2021
gut
zum Anbieter
Support
Note 1,3
Funktionen
Note 1,3
Schutz & Performance
Note 2,0
Einrichtung & Bedienung
Note 2,3
5.

Platz: Norton Internet Security

Norton Antivirus Test
Norton Antivirus
(1.611.596)
elegant-intuitive Anwendung
gute Schutzleistung
toller Support
inkl. Passwort-Manager und VPN
fehlende Standard-Features auf macOS
Tarif
Antivirus Plus
Geräte
1
Schutzfunktionen
3
Premium-Funktionen
3
Norton Antivirus Plus
14,99 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter »
Testurteil
1,8
gut

Auch Norton hat ein umfassendes Internet Security-Paket zusammengestellt, wobei die Feature-Fülle nicht ganz so groß ist wie bei anderen Programmen. Auffallend, besonders in der mobilen Version, ist der fehlende Diebstahlschutz, und auch einen sicheren Browser oder Extra-Schutz für Online-Banking und Transaktionen gibt es nicht. Der Datei-Schredder muss zudem kostenpflichtig dazugebucht werden – in jedem Tarif. Webcam-Schutz gibt es außerdem nur für Windows.

Dafür hat Norton neben Standard-Funktionen wie dem Virenscanner auch eine Cloud-Backup-Funktion im Angebot. Außerdem können Sie im Modul „Leistung“ die Performance Ihres Geräts tunen, indem Sie etwa Datenträger optimieren, unnütze Dateien löschen oder die Startzeit minimieren.

Dazu gibt es Ransomware-Schutz, der Sie vor den perfiden Erpressungstrojanern verteidigt, die Ihre Dateien verschlüsseln und ihre Freigabe mit Lösegeld verknüpfen. Eine Kindersicherung gibt es ebenfalls. In den drei Premium-Tarifen ist zudem ein VPN enthalten, dessen Server-Netzwerk zwar im Vergleich zu den Top-Standalone-Anbietern eher klein ausfüllt, aber immerhin kein GB-Limit festlegt.

Die eine oder andere Funktion fehlt uns bei Norton, doch das Gesamtpaket ist solide

In den Prüflaboren schneidet Norton „gut“ ab, auch wenn es im Real-World-Protection-Test von AV-Comparatives zuletzt aufgrund vieler Falschmeldungen und einer nicht ganz so beeindruckenden Schutzrate Unstimmigkeiten gab. Support ist bei Norton hingegen exzellent, nicht nur aufgrund des 24/7-Live-Chats.

Wenn Sie auf die eine oder andere Funktion verzichten können, ist Norton Internet Security eine runde Erfahrung.

Alternativen

Unsere fünf Testsieger machten insgesamt die beste Figur, was aber nicht bedeutet, dass es um Internet Security abseits des Siegertreppchens schlecht bestellt ist. Besonders AVG und ESET sind ähnlich funktionsstark und konfigurierbar und der Top 5 damit dicht auf den Fersen. Allerdings werden sie von anderen Schwächen zurückgehalten: Bei ESET sind es vergleichsweise schwache Prüflabor-Ergebnisse, bei AVG der enttäuschende Support.

Alle Alternativen zu unserer Top 5 finden Sie hier:

Trend Micro Antivirus Test
Trend Micro Antivirus
(92.576)
intuitive Benutzeroberfläche
gute Schutzleistung
gute Performance
viele Features
keine Firewall oder Webcam-Schutz
Tarif
Maximum Security
Geräte
bis zu 10
Schutzfunktionen
5
Premium-Funktionen
4
Trend Micro Maximum Security
14,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter »
Testurteil
1,8
gut
F-Secure Antivirus Test
F-Secure Antivirus
(14.867)
einfache Bedienung
zuverlässiger Schutz
gute Performance
Komplettpaket: VPN und Passwort-Manager
einige fehlende Funktionen
Tarif
SAFE
Geräte
1
Schutzfunktionen
4
Premium-Funktionen
1
F-Secure SAFE
29,94 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter »
Testurteil
1,9
gut
Panda Antivirus Test
Panda Antivirus
(41.958)
gute Prüflabor-Ergebnisse
kostenloser Basisschutz
viele Features
unausgegorenes Interface
Tarif
Free
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
1
Premium-Funktionen
0
Panda Security Free
0,00 €
zum Anbieter »
Testurteil
2,0
gut
McAfee Antivirus Test
McAfee Antivirus
(779.956)
gute Prüflabor-Noten
viele Funktionen
gute Extras wie Firewall
schneller Chat-Support
teils holprige Benutzeroberfläche
Tarif
Total Protection
Geräte
1
Schutzfunktionen
3
Premium-Funktionen
4
McAfee Total Protection
29,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter »
Testurteil
2,1
gut
Avira Antivirus Test
Avira Antivirus
(642.478)
Gratis-Version mit Basisschutz
frei konfigurierbare Scans
einfache Bedienung
schwache Leistung in Prüflaboren
kein Ransomware-Schutz für Gratis-Nutzer
Tarif
Free
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
3
Premium-Funktionen
0
Avira Free
0,00 €
zum Anbieter »
Kostenlos herunterladen
Testurteil
2,2
gut
ESET Antivirus Test
ESET Antivirus
(959.116)
einfach-intuitive Benutzeroberfläche
viele Features
viele Konfigurierungsmöglichkeiten
bietet UEFI-Scanner
durchwachsene Labor-Ergebnisse
Tarif
NOD32
Geräte
bis zu 10
Schutzfunktionen
2
Premium-Funktionen
0
ESET NOD32
ab 29,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter »
30 Tage kostenlos testen
Testurteil
2,2
gut
AVG Antivirus Test
AVG Antivirus
(7.252.603)
kinderleichte Bedienung
kostenlose Version mit Basis-Schutz
sehr sicher
schwacher Support
leichte Performance-Auswirkungen bei Scan
Tarif
Free
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
4
Premium-Funktionen
0
AVG Free
0,00 €
zum Anbieter »
Kostenlos herunterladen
Testurteil
2,2
gut
Sophos Antivirus Test
Sophos Antivirus
(45.213)
einfache Bedienung
viele Funktionen
günstige Premium-Lizenzen
bietet nur Grundfunktionen
kaum Optionen für manuellen Scan
Tarif
Home Free
Geräte
bis zu 3
Schutzfunktionen
2
Premium-Funktionen
0
Sophos Home Free
0,00 €
zum Anbieter »
Kostenlos herunterladen
Testurteil
2,2
gut
Malwarebytes Antivirus Test
Malwarebytes Antivirus
(380.023)
benutzerfreundliche Anwendung
solide Ergebnisse im Prüflabor
geradlinige Tarifstruktur
fehlende Funktionen
spürbare Performance-Einbußen
Tarif
Kostenlos
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
1
Premium-Funktionen
0
Malwarebytes Kostenlos
0,00 €
zum Anbieter »
Kostenlos herunterladen
Testurteil
2,8
befriedigend
BullGuard Antivirus Test
BullGuard Antivirus
(7.883)
Game Booster für Gaming
Schwachstellen-Scanner
klobige Benutzeroberfläche
einige fehlende Funktionen
durchwachsene Prüflabor-Ergebnisse
Tarif
Antivirus
Geräte
1
Schutzfunktionen
5
Premium-Funktionen
0
BullGuard Antivirus
29,99 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter »
Testurteil
3,0
befriedigend
360 Total Security Test
360 Total Security
(16.770.907)
intuitive Bedienung
günstiger Preis + Gratis-Version
mehrere Designs zur Auswahl
keine aktuellen Tests der Prüflabore
Datenschutz wirft Fragen auf
Tarif
All-In-One
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
1
Premium-Funktionen
1
360 Total Security All-In-One
0,00 €
zum Anbieter »
Testurteil
3,3
befriedigend

Internet Security Vergleichsrechner

Spezielle Schutz-Funktionen
Premium-Funktionen
Anzahl Geräte

So haben wir getestet

Wie bei allen EXPERTE.de Software-Rezensionen haben wir jeden Antivirus-Anbieter ausgiebig getestet. Die Gesamtnote, und somit das Ranking, ergibt sich aus Teilnoten der Anbieter in vier Kategorien: Einrichtung & Bedienung, Funktionen, Schutz & Performance und Support. Zur Wahl unserer Top 5 Internet Security-Anbieter haben wir dabei besonderen Wert auf die erweiterten Funktionen der Suiten gelegt.

Im Folgenden stellen wir unsere Antivirus-Testkategorien und unsere Anforderungen kurz vor:

Einrichtung

Das Äußere zählt. Auch wenn jedes Antivirus-Programm mit seiner Schutzwirkung und seinen Funktionen steht und fällt, wünschen wir uns, dass jene in einem benutzerfreundlichen Interface verpackt sind, das einfach installiert und schnell eingerichtet ist. Pluspunkte gibt es für kostenlose Testversionen, die keine Bankdaten von uns möchten – so können Nutzer jedes Programm ganz unverbindlich ausprobieren.

Beinahe makellos: Die Benutzeroberfläche von Bitdefender

Funktionen

Virenschutz allein reicht nicht mehr aus: Internet Security-Suiten tanzen auf immer mehr Hochzeiten und decken mit zahlreichen Funktionen verschiedene Aspekte der Cyber-Sicherheit ab. Neben den Standard-Features wie manuellen Scans und Echtzeitschutz nehmen wir auch die restlichen Funktionen unter die Lupe, vom Passwort-Manager übers VPN bis zum Diebstahlschutz und der Kindersicherung. Natürlich ist es nicht genug, diese Features einfach nur lieblos dazuzupacken – neben der Quantität sollte auch die Qualität stimmen.

Schutz & Performance

Hier stützen wir uns auf die Testergebnisse der unabhängigen Prüflabore AV-Test und AV-Comparatives. Sie überfluten bekannte Antivirus-Programme regelmäßig gezielt mit Malware, um ihre Schutzrate und Performance zu messen, und vergeben Noten und Zertifikate. Bei der Einschätzung der Performance berücksichtigen wir auch unsere eigene Erfahrung – etwa wenn Antivirus-Programme unseren Rechner spürbar verlangsamen.

AV-Comparatives vergleicht die Schutzwirkung verschiedener Antivirus-Programme

Support

Beim Support zählen zwei Dinge: Ein starkes Hilfezentrum mit vielen Informationen und umfangreiche Kontaktmöglichkeiten mit schnellen Antwortzeiten und hochwertigen Antworten. Wir kontaktieren jeden Anbieter über die verschiedenen Kontaktwege und verraten, wie zufrieden wir mit der Qualität und Geschwindigkeit der Antworten waren.

Eine detaillierte Vorstellung unseres Testverfahrens finden Sie im großen Antivirus-Infoartikel von EXPERTE.de.

Fazit

Die meisten Antivirus-Programme sind in umfangreiche Internet Security-Suiten eingebettet, die über herkömmlichen Virenschutz weit hinausgehen. Ihre Wahl sollte ganz davon abhängen, auf welche Features Sie besonderen Wert legen: Diebstahlschutz? Passwort-Manager? VPN? Cloud-Backup? Kindersicherung? Nicht jedes Programm deckt alle Funktionen ab – und ein großes Funktionspaket bedeutet noch lange nicht, dass auch der Rest des Programms überzeugt.

Die Programme in unserer Top 5 liefern – mit den genannten Einschränkungen – die besten Gesamtpakete. Detaillierte Rezensionen zu 16 beliebten Internet Security-Suiten finden Sie in unserem Antivirus-Test.

Häufige Fragen & Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Antivirus und Internet Security?
Antivirus-Software schützt, wie der Name schon sagt, vor Viren, Spyware, Phishing und anderer Malware. Internet Security hingegen ist ein übergeordneter Begriff für umfangreiche Software-Suiten, die Antivirus-Funktionen enthalten, aber zusätzlich weitere Sicherheits-Features – wie eine Firewall, Spam-Schutz, Passwort-Manager, Online-Banking-Schutz und mehr – bieten.

Benötige ich eine Internet Security Software?
Da Internet Security ein weitreichender Begriff ist, hängt dies ganz davon ab, was Sie konkret erreichen möchten. Vor allem für Nutzer, die Echtzeit-Virenschutz und manuelle Malware-Scans mit anderen Sicherheits-Features kombinieren und alles in einem einzigen Software-Paket vom selben Anbieter bereitgestellt haben möchten, lohnt sich Internet Security Software.

Welche ist die beste Internet Security Software?
Im EXPERTE.de-Test belegt Bitdefender mit exzellenten Clients, hoher Sicherheit, umfangreichen Funktionen, vielen Konfigurierungsmöglichkeiten und einem guten Support den ersten Platz. Welche Internet Security Software perfekt für Sie ist, hängt aber auch von Ihren individuellen Anforderungen an die Features und Ihrem Budget ab.

Autor: Janis von Bleichert
Janis von Bleichert hat Wirtschaftsinformatik an der TU München und Informatik an der TU Berlin studiert. Er ist seit 2006 selbständig und ist der Gründer von EXPERTE.de. Er schreibt zu den Themen Hosting, Software und IT-Security.
Weitere Sprachen:
English Italiano