Über uns | Kontakt

info@experte.de

Passwort-Manager im Test: Sticky Password

  Martin Gschwentner   12. Apr. 2019

Bunte Post-It-Zettel an Computerbildschirmen: Wir kennen sie alle. Weil so ziemlich jeder Online-Service einen Account und jeder Account ein Passwort benötigt, schreiben wir uns viele dieser Kennwörter nur mal kurz auf - nur damit sie uns Monate später immer noch von einem Zettel aus zuwinken, der von immer mehr Zetteln umklebt ist.

Leider ist diese Methode der Passwort-Verwaltung weder praktisch, noch sicher - und schon gar nicht elegant. Sticky Password möchte den Zettel-Dschungel abholzen und durch virtuelle und sichere Post-Its ersetzen.

Was ist Sticky Password?

Sticky Password ist ein Passwort-Manager aus dem Hause Lamantine Software, der für Windows, Mac, Android und iOS erhältlich ist. Das Programm unterstützt zahlreiche, selbst weniger bekannte Browser. Den Bekanntheitsgrad von Konkurrenten wie Dashlane und LastPass hat Sticky Password (noch) nicht erreicht - warum man das Programm dennoch auf dem Schirm haben sollte, erläutert der Test.

Testbericht

Einrichtung
Note 1,0
Sicherheit
Note 1,3
Features
Note 1,7
Mobile Nutzung
Note 1,7
Benutzeroberfläche & Bedienkomfort
Note 2,0
Support
Note 2,7

Pro & Contra

unterstützt viele auch weniger bekannte Browser

Portable USB-Version

gutes Funktionspaket

relativ günstig

benutzerfreundlich & einfache Einrichtung

veraltet wirkendes Interface

kein Password-Changer

Abstriche beim Support

Einrichtung

Sticky Password macht die Einrichtung größtenteils so unkompliziert wie möglich. Nach dem Download der Install-Datei auf der Startseite führt Sie der Installationsvorgang durch die üblichen Schritte. Hier erstellen Sie nach den Vorgaben Ihr Master-Passwort, das nur Sie wissen und ganz nach Zero-Knowledge-Prinzip bei Sticky Password nirgends hinterlegt ist. Überlegen Sie es sich also gut.

Zum Abschluss der Installation können Sie noch die entsprechenden Browser-Erweiterungen hinzufügen. Dabei sollte StickyPassword installierte Browser automatisch erkennen - was allerdings nicht immer zu 100% funktioniert. Aber die manuelle Installation ist auch im Nu geschehen.

Natürlich haben Sie auch die Option, Daten von anderen Passwort-Managern und Anwendungen zu importieren. Auch die Autofill-Funktion können Sie direkt zu Beginn vornehmen.

Sticky Password macht die Einrichtung besonders geradlinig und verschafft sich gegenüber Konkurrenz-Programmen einen Vorteil mit der umfassenden Sofort-Konfiguration von Funktionen, die sonst vielleicht vergessen blieben.

Note: 1,0

Benutzeroberfläche & Bedienkomfort

Sticky Password macht etwas nostalgisch: Das Interface erinnert an alte AOL-Tage und wirkt damit etwas antiquiert im Vergleich mit anderen Passwort-Managern. Doch unter der stilistischen Altbackenheit versteckt sich ein vielseitiges Programm, das Benutzerfreundlichkeit groß schreibt.

Die zwei Hauptbestandteile von Sticky Password sind das Desktop-Programm und die Browser-Erweiterung.

Desktop-App

Die Desktop-App ist das Herzstück der Anwendung. Wenn Sie Logins von anderen Programmen oder Browsern importieren, werden Sie zunächst etwas Ordnung ins Chaos bringen müssen. Im Test wurden die Anmeldenamen beispielsweise nur teilweise übernommen und mussten in den restlichen Fällen manuell nachgetragen werden.

Im Bereich "Schnellzugriff" können Sie neue Konten, sichere Notizen etc. hinzufügen. Im Sicherheits-Dashboard behalten Sie alle Ihre Konten und deren Sicherheit im Überblick.

Anders als andere Passwort-Manager erstellt Sticky Password keine separaten Einträge für mehrere Logins auf derselben Webseite, sondern handhabt multiple Accounts im selben Eintrag. Wenn Sie die Autofill-Funktion nutzen möchten, können Sie in einem weiteren Fenster auswählen, mit welchem Account Sie sich anmelden möchten.

Der Kennwort-Generator ist im Menü unter "Extras" etwas versteckt für eine Funktion, auf die man bei Passwort-Managern öfter mal zurückgreifen möchte.

Besonders einfach hingegen geht die Erstellung von Gruppen von der Hand, in denen Sie Ihre Konten per Drag & Drop-Funktion einfach herumschieben können.

Browser-Erweiterung

Die Browser-Erweiterung ist im Prinzip nur eine stark beschnittene Version der Desktop-App. Sie können neue Webkonten hinzufügen oder direkt zu Webseiten springen. Für komplexere Aufgaben werden Sie zum Desktop-Programm weitergeleitet.

Prinzipiell ist diese Verteilung kein Problem, doch etwas mehr Funktionen - etwa ein Passwort-Generator oder ein Sicherheits-Überblick - wären auch in einer entschlackten Browser-App wünschenswert.

Sticky Password macht optisch nicht besonders viel her, doch wenn man etwas herumkonfiguriert und sich ans altbackene Design gewöhnt hat, kann das Programm einen treuen Passwort-Begleiter mit viel Bedien-Komfort abgeben.

Note: 2,0

Features

Sticky Password hat ein grundsolides Feature-Paket, das die meisten Funktionen umfasst, die man sich von einem Passwort-Manager wünscht - von Autofill bis zum Passwort-Generator. Extravagantes findet man hier nicht, doch besonders im Bereich Sicherheit hält das Programm die eine oder andere Überraschung bereit.

Sicherheits-Dashboard

Das Sicherheits-Dashboard ist Ihre Zentrale der Passwort-Sicherung. Hier listet das Programm übersichtlich auf, welche Ihrer Kennworte sicher sind und bei welchen Handlungsbedarf besteht. Sicherheitskriterien sind die generelle Einfachheit, die mehrfache Verwendung gleicher Passwörter und deren Alter.

Schwache Passwörter müssen Sie leider von Hand ändern - einen praktischen Password-Changer wie etwa bei Dashlane hat die Anwendung nicht parat.

Portable Version

Sie können Ihre Sticky Pass-Daten auf einen externen USB-Speicher übertragen und eine portable Version Ihres Passwort-Tresors erstellen. Um die verschlüsselten Daten auf einem Gerät lesen zu können, benötigen Sie Ihr Master-Passwort - ein Verlust des USB-Sticks oder der Festplatte wäre also keine allzu große Gefahr für Ihre Sicherheit.

Umfangreicher Browser-Support

Während andere Passwort-Manager ihre Entwickler-Liebe auf die bekanntesten Browser beschränken, gibt sich Sticky Password in diesem Bereich ganz besonders großzügig. Sogar Sicherheits-Browser wie Comodo Dragon und wenig bekannte Browser wie Yandex und Pale Moon werden unterstützt.

Sticky Password bietet ein gutes Funktionspaket, das zwar nicht ins Staunen bringt, aber die meisten Erwartungen an einen Passwort-Manager absolut zufriedenstellt und an der einen oder anderen Stelle mit tollen Extras wie der portablen Version überrascht.

Note: 1,7

Sicherheit

Wie viele andere Passwort-Manager setzt Sticky Password beim Verschlüsseln Ihrer Daten auf den AES 256-Standard. Zudem basiert die Sicherheits-Philosophie auf dem Zero-Knowledge-Prinzip: Nur Sie allein kennen Ihr Master-Passwort, auf den Servern des Anbieters ist es nicht hinterlegt. Wenn Sie es vergessen, gibt es leider keine Methode der Wiederherstellung - doch gerade das macht das Programm besonders sicher.

Wenn Sie Cloud Sync aktivieren, synchronisiert das Programm die verschlüsselten über die sicheren Sticky Password-Server. Die Sync-Funktion können Sie zudem auf WLAN-Übertragung beschränken oder von Anfang an deaktivieren, dann werden Ihre Daten einzig und allein lokal gespeichert.

Natürlich bietet auch Sticky Password die Option, den Login mit 2-Faktor-Authentisierung noch sicherer zu machen. Derzeit wird allerdings nur eine Authenticator-App unterstüzt: Google.

Sticky Password ist extrem sicher und die Sync-Einstellungen verschaffen dem Programm noch einen Vorteil gegenüber anderen Passwort-Managern.

Note: 1,3

Mobile Nutzung

Die Sticky Password-App gibt es für Android und iOS. Wenn Sie sich mit Ihrer Sticky-ID und Ihrem Master-Passwort zum ersten Mal anmelden, synchronisiert die Anwendung Ihr Konto automatisch.

Wenn Sie mit dem integrierten Browser auf Webseiten zugreifen, die Sie in der App hinterlegt haben, taucht im Login-Feld das bekannte Sticky Password-Logo auf. Im Gegensatz zu den Windows- und Mac-Versionen des Programms ist die mobile Version wählerischer bei den Browsern, die sie unterstützt. Autofill ist auf Android-Handys derzeit nur bei Firefox und Dolphin per AddOn möglich. Für andere Browser wie Chrome können Sie Login-Daten und Passwörter nur mit Action-Buttons kopieren.

Statt der ständigen Eingabe des Master-Passwortes können Sie die App auch mit einem PIN, Muster oder Fingerabdruck freischalten - oder auf einen Schutz ganz verzichten. Hier lässt Ihnen Sticky Password die Wahl, etwas Sicherheit gegen Bequemlichkeit einzutauschen.

Die App ist bisher nur in englischer Sprache erhältlich.

Insgesamt ist die mobile Version von Sticky Password ein guter Begleiter zur Desktop-Version: Optisch nicht gerade aufregend, aber in Sachen Features absolut robust.

Note: 1,7

Support

Im Hilfe-Center von Sticky Password gibt es Tutorials und FAQs zu allen möglichen Themen. Direkten Kontakt mit dem Support-Team können Sie leider nur per E-Mail aufnehmen - eine Chat-Version wie bei Dashlane wäre praktischer.

Der E-Mail-Support versteckt sich hinter dem Button "Support für Premium-Kunden", und jenen verspricht Sticky Password eine Antwort innerhalb von 24 Stunden. Trotz der irreführenden Bezeichnung können sich auch Nicht-Premium-Kunden an den Support wenden, allerdings ohne 24-Stunden-Garantie.

Im Test kam die Antwort auf die Anfrage eines Premium-Accounts nach 16 Stunden.

Note: 2,7

Preis

Für Einzelanwender gibt es neben der kostenlosen Version nur ein Premium-Paket, was der Verwirrung durch zu viele Angebote vorbeugt. Für 26,95€ im Jahr können Sie Premium-Features wie Cloud-Backup, Synchronisierung auf allen Geräten, sicheres Teilen von Passwörtern und den bevorzugten Support genießen. Sie haben auch die Option, sich für 149,95€ lebenslang Premium-Rechte zu kaufen.

Auch für Teams kostet Sticky Password 26,95€ im Jahr - pro Benutzer.

Als kleinen Bonus unterstützen Sie mit jeder Premium-Lizenz den Schutz den Club "Rettet die Seekühe".

FreePremiumPremium (Lebenslang)Teams
Preise
Einrichtungsgebühr 0.00 € 0.00 € 149.95 € 0.00 €
Grundpreis pro Monat 0.00 € 2.25 € 0.00 € 0.00 €
Preis pro Nutzer 0.00 € 0.00 € 0.00 € 2.25 €
Mindestpreis 0.00 € 0.00 € 0.00 € 4.50 €
Vertragslaufzeit (Monate) 0 12 0 12
Limits
Anzahl Benutzer 1 1 1 unbegrenzt
Anzahl Passwörter unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Anzahl Geräte 1 unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Features
Sync mehrerer Geräte
Passwörter teilen
Teams
Nur lokale Speicherung
Zero-Knowledge Encryption
Notfallkontakte
Zwei-Faktor-Authentisierung
Speichert auch
- Kreditkarten
- Adressen
- Notizen
- Kreditkarten
- Adressen
- Notizen
- Kreditkarten
- Adressen
- Notizen
- Kreditkarten
- Adressen
- Notizen
Browser
- Internet Explorer
- Chrome
- Firefox
- Safari
- Opera
- Internet Explorer
- Chrome
- Firefox
- Safari
- Opera
- Internet Explorer
- Chrome
- Firefox
- Safari
- Opera
- Internet Explorer
- Chrome
- Firefox
- Safari
- Opera
Plattformen
- Windows
- macOS
- iOS
- Android
- Windows
- macOS
- iOS
- Android
- Windows
- macOS
- iOS
- Android
- Windows
- macOS
- iOS
- Android

Fazit

Einrichtung
Note 1,0
Sicherheit
Note 1,3
Features
Note 1,7
Mobile Nutzung
Note 1,7
Benutzeroberfläche & Bedienkomfort
Note 2,0
Support
Note 2,7

Auf den ersten Blick macht Sticky Password nicht viel her, denn das altbackene Interface erinnert an längst vergangene Windows-Zeiten. Doch wer sich vom ersten Blick nicht täuschen lässt, wird schnell feststellen, dass der Feature-starke Passwort-Manager keinesfalls veraltet ist.

Sticky Password punktet mit einem robusten Gesamtpaket, einem günstigen Premium-Preis und tollen Extra-Features wie den Sync-Optionen und der portablen Version.

Sticky PasswordSticky Password
 61
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
ohne Vertragslaufzeit
Offline Sync möglich
Fingerabdruck Scan
Lebenslange Lizenz möglich
einfache Einrichtung
Sticky Password Free
Passwörter
1
Gerät
1
Nutzer

Weniger gut gefallen uns neben dem bereits erwähnten Design, das mit gar nicht so viel Aufwand in die Gegenwart geholt werden könnte, der beschnittene Support und der Mangel eines Password-Changers.

Von diesen Schwächen abgesehen ist Sticky Password ein guter Passwort-Manager, der macht, was er soll.

Kundenbewertungen

Im Feld der von Experte.de ermittelten Kundenbewertungen hält sich Sticky Password eher im Mittelfeld auf. Negativbewertungen kommen überwiegend von Mac-Nutzern, die fehlende Funktionen bemängeln, die es in der Windows-Version gibt, oder nicht mit dem Interface zurechtkommen. Von Windows-Nutzern hingegen ist das Feedback größtenteils positiv.

Experte.de hat die Erfahrungsberichte und Bewertungen von verschiedenen Bewertungsportalen untersucht und dabei 61 Bewertungen mit einer Gesamtwertung 3.6 von 5 ermittelt (Quellen).

Alternativen

Sticky Password liefert ein gutes Gesamtpaket, muss sich jedoch unter vielen Konkurrenten behaupten, von denen so mancher in Bereichen wie Interface, Support oder Features die Nase vorn hat.

Empfehlung: Testsieger 2019
DashlaneDashlane Passwort Manager
 2224
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
ohne Vertragslaufzeit
Hohe Kundenzufriedenheit
Zero-Knowledge Encryption
Dark-Web Überwachung
Premium: VPN integriert
Dashlane Kostenlos
50
Passwörter
1
Gerät
1
Nutzer
Empfehlung: Preis-Leistungs-Sieger 2019
AviraAvira Password Manager
 19012
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
ohne Vertragslaufzeit
gute Gratis-Version ohne Limits
einfache und intuitive Anwendungen
exzellente Sicherheit
vergleichweise wenige Features
Avira Kostenlos
Passwörter
Geräte
1
Nutzer
LastPassLastPass Passwort Manager
 3167
0,00 €
∅ mtl. Effektivpreis
ohne Vertragslaufzeit
Hohe Kundenzufriedenheit
Zero-Knowledge Encryption
Premium 30 Tage testen
Gute kostenlose Version
LastPass Free
Passwörter
Geräte
1
Nutzer

So testen wir

Die Sticky Password Desktop-App wurde auf einem Lenovo Laptop mit Windows 10 getestet, die Browser-Erweiterungen auf Google Chrome und Microsoft Edge, die mobile Applikation auf einem Android-Gerät (Version 8.1.0).

Autor: Martin Gschwentner
Martin Gschwentner hat Amerikanistik und Medienwissenschaft in Deutschland, den USA und Frankreich studiert und arbeitet als freier Redakteur in Paris. Er forscht als Doktorand am Institut für England- und Amerikastudien der Universität Paris Diderot zum Einfluss des Geldes auf die US-Politik. Auf EXPERTE.de schreibt er über IT-Sicherheit, Datenschutz und Software für Selbständige und Kleinunternehmen.