Passwort Manager

Beste KeePass Alternative: Welcher Passwort-Manager ist bequemer?

Letzte Aktualisierung
10. Apr. 2023
Werbehinweis: Für Links auf dieser Seite erhält EXPERTE.de ggf. eine Provision vom Anbieter. Das hat keinen Einfluss auf die Bewertung – unsere Empfehlungen sind immer redaktionell unabhängig.

Sie möchten bei der Verwaltung Ihrer Online-Accounts Sicherheit und Bequemlichkeit unter einen Hut bringen? Dann ist ein Passwort-Manager unverzichtbar. KeePass ist eine beliebte Open Source-Lösung, die Sie völlig kostenlos nutzen können. Doch sie hat auch ihre Nachteile.

Wir stellen die besten Alternativen zu KeePass vor und verraten, was uns an den Passwort-Managern besser (und weniger gut) gefällt.

Top Passwort Manager 2024
Gesponsert
ab 0,00 €
pro Monat
Dashlane
ab 2,79 €
pro Monat
1Password
ab 2,43 €
pro Monat
Keeper Security
ab 0,00 €
pro Monat
NordPass
alle anzeigen

Warum KeePass vielleicht nicht die beste Lösung für Sie ist

KeePass hat viele Vorzüge: Es ist Open Source, komplett kostenlos und flexibel durch Plugins an die Bedürfnisse von Nutzern anpassbar.

Doch KeePass ist nicht für jeden Nutzer die richtige Wahl: Die Usability ist – verglichen mit vielen kostenpflichtigen und Freemium-Programmen – hinten angestellt, denn die KeePass-Benutzeroberfläche ist funktional und altbacken. Viele Funktionen, die bei den Rivalen zur Standardausstattung gehören, müssen Sie zudem per Plugin eigenhändig installieren. Dazu zählt auch die geräteübergreifende Synchronisierung.

Die KeePass-Benutzeroberfläche ist nicht gerade ansprechend.

Somit ist KeePass keinesfalls der benutzerfreundlichste oder Feature-stärkste Passwort-Manager auf dem Markt. Doch was sind die Alternativen?

Top 5 KeePass Alternativen

Wir haben im großen EXPERTE.de-Passwort-Manager-Vergleich 14 beliebte Anbieter auf den Prüfstand gestellt und genau untersucht, wie sie sich in Kategorien wie „Einrichtung & Bedienung“, „Features“ und „Sicherheit“ schlagen. Die fünf besten Alternativen von KeePass haben wir hier für Sie zusammengestellt:

1.

Dashlane: Der EXPERTE.de-Testsieger

Testsieger 2024
Dashlane Passwort Manager
Dashlane Passwort Manager
(226.888 )
Dashlane ist der Alleskönner unter den Passwort-Managern, der die Verwaltung Ihrer Logins mit vielen Features, hoher Sicherheit und einer unkomplizierten Bedienung zur Nebensache macht.
benutzerfreundlich und intuitiv
Zero-Knowledge Encryption
umfangreiches Sicherheitszentrum
automatischer Password-Changer
inklusive VPN
1,4
sehr gut
Passwörter
25 - ∞
Geräte
1 - ∞
Nutzer
1 - ∞
Laufzeit
0 - 12 Monate
Dashlane Kostenlos
+ 5 weitere Tarife
 0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*
Jetzt kostenlos testen

Dashlane ist ein Passwort-Manager aus New York, der für seinen großzügigen Funktionsumfang bekannt ist. Die Dashlane Desktop-App gibt es für Windows und Mac, dazu kommen mobile Anwendungen für Android und iOS sowie Browser-Erweiterungen für Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari und Edge.

Was gefällt uns an Dashlane?

Dashlane ist der einzige Passwort-Manager, der in unserem Test die Note „sehr gut“ – und damit die Pole Position im Vergleich – erreichen konnte. Hier passt einfach das Gesamtbild: Einrichtung und Bedienung sind unkompliziert, an Funktionen hat das Tool nicht gespart und bei der Sicherheit gibt es keine Beanstandungen.

In den wichtigsten Kategorien, beim Autofill zum Beispiel, ist Dashlane absolut verlässlich. Dazu kommt ein solider Support inklusive Live-Chat, der mit schnellen Antwortzeiten punktet.

Dashlane ist der beste Passwort-Manager in unserem Test.

Was macht Dashlane zu einer guten KeePass-Alternative?

Im Gegensatz zu KeePass hat die Benutzerfreundlichkeit bei Dashlane Priorität: Das Tool wurde ganz klar für Normalo-Nutzer entwickelt, die sich nicht lange mit der Konfigurierung oder Erweiterung von Software herumschlagen möchten. Die durchdacht-elegante Benutzeroberfläche macht die Passwort-Verwaltung auch für Anfänger simpel.

Darüber hinaus hat Dashlane bereits out-of-the-box viele praktische Funktionen eingebaut. Sie können beispielsweise Passwörter und andere Datensätze sicher mit anderen teilen. In manchen Tarifen ist sogar ein VPN dabei.

Was sind mögliche Schwächen von Dashlane?

Dashlane ist weniger konfigurierbar als andere Lösungen, insbesondere KeePass. Zudem gibt es zwar auch eine Gratis-Version des Passwort-Managers, doch im Gegensatz zu KeePass handelt es sich dabei um keine vollwertige Lösung: Sie können höchstens 50 Passwörter speichern und eine Synchronisierung ist nicht möglich.

  • sehr benutzerfreundlich

  • viele Features, inklusive VPN

  • schneller Support (mit Live-Chat)

  • eingeschränkte Gratis-Version

  • weniger konfigurierbar als andere Lösungen

Testergebnis
1,4
sehr gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Sicherheit
Note 1,3
Funktionen
Note 1,3
Support
Note 1,3
Mobile Nutzung
Note 1,3
Einrichtung & Bedienung
Note 2,0
2.

1Password: Riesiger Funktionsumfang

1Password Passwort Manager
1Password Passwort Manager
(23.316 )
Der Passwort-Tresor von 1Password ist bis zum Rand gefüllt mit Features und punktet mit Extra-Funktionen wie dem Reise-Modus, aber auch mit exzellenter Sicherheit und einer soliden Bedienung.
Zero-Knowledge Encryption
zuverlässige Autofill-Funktion
praktischer Reise-Modus
14 Tage kostenlos testen
keine kostenlose Version
1,7
gut
Passwörter
unbegrenzt
Geräte
unbegrenzt
Nutzer
1 - ∞
Laufzeit
12 Monate
1Password Standard
+ 3 weitere Tarife
 2,79 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*
30 Tage kostenlos testen

1Password ist ein Passwort-Manager aus dem Hause AgileBits, der einstmals nur für Mac-Systeme erhältlich war. Heute gibt es das Tool auch für Windows, Android und iOS, sowie als Browser-Erweiterung für verschiedene Browser. Eine Gratis-Version hat 1Password leider nicht, dafür können Sie das Programm 14 Tage lang kostenlos testen.

Was gefällt uns an 1Password?

Beim Autofill machte 1Password in unserem Test eine hervorragende Figur und füllte die gewünschten Felder fast immer richtig aus. Für Ihre Datensätze gibt es nicht nur unzählige Vorlagen, Sie können sie auch mit benutzerdefinierten Feldern personalisieren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist solide, denn 1Password ist einer der funktionsstärksten Passwort-Manager auf dem Markt.

Mehr als Passwörter: 1Password hat zahlreiche vorkonfigurierte Kategorien für Ihre Datensätze.

Was macht 1Password zu einer guten KeePass-Alternative?

Auch 1Password ist benutzerfreundlicher als KeePass und bringt ein stimmiges Funktionspaket mit. Einzigartig ist beispielsweise der Reise-Modus, mit dem Sie auf Reisen kurzerhand festlegen können, welche Tresore auf welchen Geräten verfügbar sein sollen (um sie vor unbefugten Zugriffen, beispielsweise bei Kontrollen im Ausland, zu schützen).

Was sind mögliche Schwächen von 1Password?

Schade ist natürlich, dass Sie im Gegensatz zu KeePass und Dashlane auf eine Gratis-Version verzichten müssen. Darüber hinaus finden wir die 1Password-Benutzeroberfläche etwas überladen und der Support bevorzugt Nutzer höherer Tarife und Geschäftskunden.

  • viele Features, inklusive Watchtower und Reisemodus

  • hohe Sicherheitsstandards

  • sowohl als Desktop-App als auch als Browser-App

  • keine Gratis-Version

  • Chat-Support nur in höheren Tarifen

Testergebnis
1,7
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Sicherheit
Note 1,3
Funktionen
Note 1,3
Mobile Nutzung
Note 1,7
Einrichtung & Bedienung
Note 1,7
Support
Note 2,3
3.

Keeper: Vielseitig konfigurierbarer Passwort-Tresor

Keeper Passwort Manager
Keeper Passwort Manager
(267.532 )
Keeper zählt dank vieler Funktionen, hoher Zuverlässigkeit und umfangreichen Konfigurierungsmöglichkeiten zu den besten Passwort-Managern auf dem Markt.
personalisierbares Autofill
übersichtliche Ordner-Struktur
gute Unternehmenstarife
Autofill für Apps
keine Gratis-Version
1,7
gut
Passwörter
unbegrenzt
Geräte
unbegrenzt
Nutzer
1 - ∞
Laufzeit
12 - 36 Monate
Keeper Security Unlimited
+ 3 weitere Tarife
 2,43 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*
Keeper herunterladen

Keeper liegt in unserem Test mit 1Password gleichauf. Der Passwort-Tresor vom US-Unternehmen Keeper Security bewahrt Ihre Passwörter, finanzielle Daten und andere sensible Informationen sicher und verschlüsselt auf.

Keepers Desktop-App gibt es für Windows, Mac und Linux, mobile Anwendungen für Android und iOS. Natürlich werden auch Browser versorgt, und zwar mit der KeeperFill-Erweiterung, die für Chrome, Firefox, Safari, Opera, Edge, Internet Explorer und Brave verfügbar ist.

Was gefällt uns an Keeper?

Keeper ist ein vielseitiger Begleiter durch den Passwort-Dschungel, der im Autofill-Test überzeugte. Bei der Gestaltung Ihrer Datensätze müssen Sie nicht mit den vorgefertigten Schablonen vorliebnehmen, sondern können mithilfe benutzerdefinierter Felder frei gestalten.

Die Benutzeroberfläche von Keeper ist weitestgehend intuitiv; Support gibt es rund um die Uhr.

Keeper ist anpassbarer als viele andere Passwort-Manager.

Warum ist Keeper eine gute KeePass-Alternative?

Keeper ist vielleicht nicht ganz so flexibel wie die Open Source-Lösung, doch im Vergleich mit anderen Premium-Programmen sticht die Konfigurierbarkeit des Programms heraus: Bei der Erstellung Ihrer Datensätze haben Sie viel Freiheit und können ausgewählte Daten mit Einmalpasswörtern zusätzlich absichern.

Auch die Browser-Erweiterung lässt sich personalisieren. Sie können beispielsweise genau festlegen, wann in den Browser-Eingabefeldern welche Hinweise angezeigt werden sollen.

Darüber hinaus ist Keeper benutzerfreundlicher als KeePass und es handelt sich um eine All-in-One-Software, die alle wichtigen Funktionen gebrauchsfertig enthält.

Was sind mögliche Schwächen von Keeper?

Eine Gratis-Version gibt es bei Keeper leider nicht. Darüber hinaus müssen einige Funktionen kostenpflichtig dazugekauft werden – beispielsweise die Darknet-Überwachung BreachWatch.

  • viele Konfigurierungsmöglichkeiten bei Datensätzen und Autofill

  • übersichtliche Ordner-Struktur mit Drag-and-drop

  • hohe Sicherheitsstandards

  • keine Gratis-Version

  • manche Features kosten extra

Testergebnis
1,7
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Funktionen
Note 1,3
Mobile Nutzung
Note 1,3
Sicherheit
Note 1,7
Support
Note 2,0
Einrichtung & Bedienung
Note 2,0
4.

NordPass: Die beste Gratis-Alternative zu KeePass

NordPass Passwort Manager
NordPass Passwort Manager
(17.085 )
NordPass überzeugt mit schönem Design und kinderleichter Bedienung und punktet noch dazu mit einer vollwertigen Gratis-Version, mit der Sie unbegrenzt viele Einträge anlegen und synchronisieren können.
einfache Bedienung
makellose Benutzeroberfläche
verlässliches Autofill
vollwertige Gratis-Version
Datensätze wenig anpassbar
1,7
gut
Passwörter
unbegrenzt
Geräte
1 - ∞
Nutzer
1 - 250
Laufzeit
0 - 24 Monate
NordPass Free
+ 3 weitere Tarife
 0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*
30 Tage Geld-zurück-Garantie

Sie vermissen noch eine gute Gratis-Alternative zu KeePass? Dann ist NordPass einen Blick wert. Der Passwort-Manager gehört zur Nord-Familie, die vor allem für ihr VPN bekannt ist (NordVPN ist der Testsieger in unserem VPN-Vergleich). NordPass ist für Windows, Mac und Linux verfügbar und hat Smartphone-Apps für Android und iOS. Browser-Erweiterungen gibt es für Chrome, Firefox, Opera, Edge, Brave und Safari.

Was gefällt uns an NordPass?

Wie von einem Nord-Programm erwartet, punktet NordPass mit einer hervorragenden Benutzeroberfläche: Das Programm ist blitzschnell eingerichtet und erleichtert den Umzug von anderer Software mit einer reibungslosen Import-Funktion. Beim Autofill erlebten wir NordPass als zuverlässig.

Der Passwort-Import ist bei NordPass besonders unkompliziert.

Warum ist NordPass eine gute KeePass-Alternative?

NordPass brilliert dort, wo KeePass Schwierigkeiten hat: bei der Benutzerfreundlichkeit. Dazu kommt eine Gratis-Version, die verglichen mit anderen Freemium-Programmen (z. B. Dashlane) nicht nur für Testzwecke gut ist. Sie müssen weder auf die Daten-Synchronisierung verzichten, noch werden Sie von Datensatz-Limits eingeschränkt.

Was sind mögliche Schwächen von NordPass?

Natürlich hat auch die Gratis-Version von NordPass Einschränkungen: Die erweiterten Sicherheits-Tools finden Sie hier nicht, zudem können Sie nicht gleichzeitig auf mehreren Geräten angemeldet bleiben.

Insgesamt ist NordPass nicht ganz so vielseitig und konfigurierbar wie andere Passwort-Manager. Es gibt beispielsweise nur wenige Datensatz-Kategorien.

  • makellose Benutzeroberfläche

  • zuverlässiges Autofill

  • großzügige Gratis-Version...

  • ...mit der einen oder anderen Einschränkung, z. B. nur ein Gerät gleichzeitig

  • wenige Datensatz-Kategorien

Testergebnis
1,7
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Sicherheit
Note 1,7
Mobile Nutzung
Note 1,7
Funktionen
Note 2,0
Support
Note 2,0
5.

Bitwarden: Die Open Source-Alternative zu KeePass

Bitwarden Passwort Manager
Bitwarden Passwort Manager
(54.916 )
Bitwarden gefällt mit intuitiven Apps, verlässlichem Autofill und ein paar praktischen Sicherheits-Features. Der günstige Preis – und eine funktionsstarke Gratis-Version – tun ihr Übriges.
benutzerfreundliche Anwendungen
gute Sicherheit, extern geprüft
Self-Hosting möglich
kleiner Preis
Bezahlschranken (z.B. Password-Sharing)
1,8
gut
Passwörter
unbegrenzt
Geräte
unbegrenzt
Nutzer
1 - ∞
Laufzeit
0 - 12 Monate
Bitwarden Free
+ 4 weitere Tarife
 0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*

Bitwarden ist ein Open Source Passwort-Manager vom Entwickler 8bit Solutions LLC. Das Programm kam 2016 als mobile App auf den Markt und wurde erst 2018 um Anwendungen für Desktop-PCs und andere Geräte erweitert.

Heute ist der Passwort-Manager für Windows, Mac und Linux, sowie für Android und iOS erhältlich. Browser-Erweiterungen gibt es nicht nur für die typischen Vertreter, sondern auch für den Tor-Browser und DuckDuckGo.

Was gefällt uns an Bitwarden?

Bitwarden hinterlässt einen guten Gesamteindruck: Die Bedienung ist intuitiv, auf Autofill ist größtenteils Verlass und ein paar nützliche Sicherheitsfunktionen runden das Paket ab. Dazu kommt ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis in den Premium-Tarifen – und eine besonders großzügige Gratis-Version.

Bitwarden ist die beste Open Source-Alternative zu KeePass.

Warum ist Bitwarden eine gute KeePass-Alternative?

Wenn Sie eine KeePass-Alternative im Open Source-Bereich suchen, die mehr Wert auf eine benutzerfreundliche Bedienung legt, ist Bitwarden eine gute Wahl. Und auch als Gratis-Tool macht Bitwarden was her: Von nervigen Datensatz- oder Synchronisierungs-Limits bleiben Sie hier nämlich ebenfalls verschont. Und auch die Premium-Tarife sind absolut erschwinglich.

Was sind mögliche Schwächen von Bitwarden?

Während am Desktop alles problemlos funktionierte, machte die Autofill-Funktion von Bitwarden am Smartphone manchmal Macken. Das eine oder andere Extra-Feature müssen Sie zudem zusätzlich bezahlen. Die Support-Möglichkeiten sind eingeschränkt (Live-Chat gibt es z. B. nicht) und die App mag zwar den Vergleich mit KeePass gewinnen, doch allzu hübsch ist sie auch nicht.

  • Open Source

  • großzügige Gratis-Version

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten

  • gelegentliche Probleme beim Autofill am Smartphone

Testergebnis
1,8
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Sicherheit
Note 1,3
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Funktionen
Note 1,7
Support
Note 2,3
Mobile Nutzung
Note 2,3

Weitere Alternativen

Unsere Top 5 ist natürlich nur eine kleine Auswahl der besten Passwort-Manager auf dem Markt. Es gibt viele weitere Programme, die einen Blick wert sind und als KeePass-Alternative infrage kommen. Das Gesamtranking aus unserem Vergleich, mitsamt Links zu umfangreichen Testberichten, finden Sie hier:

2.
1Password
1,7
Testergebnis
gut
3.
Keeper Security
1,7
Testergebnis
gut
4.
NordPass
1,7
Testergebnis
gut
5.
Bitwarden
1,8
Testergebnis
gut
6.
Enpass
1,9
Testergebnis
gut
7.
RoboForm
1,9
Testergebnis
gut
8.
Password Depot
2,1
Testergebnis
gut
9.
Sticky Password
2,1
Testergebnis
gut
10.
Avira
2,2
Testergebnis
gut
11.
McAfee
2,3
Testergebnis
gut
12.
LastPass
2,5
Testergebnis
gut

Fazit

KeePass ist nicht das richtige Programm für Sie? Kein Problem: Es gibt viele andere Passwort-Manager, die benutzerfreundlicher sind und standardmäßig mehr Funktionen mitbringen. Dashlane ist der EXPERTE.de-Testsieger, der das unserer Meinung nach beste Gesamtpaket aus Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Funktionsumfang liefert.

Falls Sie eine kostenlose Alternative zu KeePass suchen, sind vor allem NordPass und Bitwarden einen Blick wert, denn Datensatz- oder Synchronisierungs-Limits finden Sie hier nicht vor. Umfangreiche Rezensionen zu 14 beliebten Programmen finden Sie in unserem Passwort-Manager-Vergleich.

Top Passwort Manager 2024
Gesponsert
ab 0,00 €
pro Monat
Dashlane
ab 2,79 €
pro Monat
1Password
ab 2,43 €
pro Monat
Keeper Security
ab 0,00 €
pro Monat
NordPass
alle anzeigen
Martin ist seit über acht Jahren freiberuflicher Texter im B2B-Bereich und spezialisiert sich auf technische Fallstudien für Tech-Unternehmen wie Google Cloud. Er lebt in London und betreibt dort seine eigene Firma, GSCRIBE, die sich auf Customer Success Stories und Employer Branding fokussiert. Bei EXPERTE.de teilt er sein Wissen über Software und Strategien, die Selbstständigen dabei helfen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und effizienter zu arbeiten.
* Werbehinweis: Bei mit einem Stern markierten Links erhält EXPERTE.de ggf. eine Provision des Anbieters. Die Provision hat keinen Einfluss auf die redaktionelle Bewertung.
Mehr zum Thema
Weitere Sprachen
Testsieger 2024
Gesponsert
Dashlane Passwort Manager
benutzerfreundlich und intuitiv
Zero-Knowledge Encryption
umfangreiches Sicherheitszentrum
automatischer Password-Changer
inklusive VPN
1,4
Testergebnis
sehr gut
Jetzt Dashlane testen
Jetzt kostenlos testen