Webhosting

STRATO Alternativen: Welche Webhoster liefern eine bessere Performance?

Autor
Janis von Bleichert
Letzte Aktualisierung
24. Sept. 2023
Werbehinweis: Für Links auf dieser Seite erhält EXPERTE.de ggf. eine Provision vom Anbieter. Das hat keinen Einfluss auf die Bewertung – unsere Empfehlungen sind immer redaktionell unabhängig.

STRATO ist einer der bekanntesten Webhoster Deutschlands – doch Bekanntheitsgrad und Qualität gehen nicht immer Hand in Hand. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob STRATO wirklich das richtige Zuhause für Ihre Online-Projekte ist, sind Sie am richtigen Ort.

Wir haben die besten Alternativen zu STRATO* für Sie zusammengestellt und verraten, wo ihre Vor- und Nachteile liegen und was sie besser (oder schlechter) machen als STRATO.

Top Webhosting Anbieter 2024
Gesponsert
ab 14,73 €
pro Monat
Mittwald
ab 4,99 €
pro Monat
dogado
ab 4,33 €
pro Monat
ALL-INKL
ab 4,99 €
pro Monat
Alfahosting
alle anzeigen

STRATO ist ein Berliner Internetdienstleister, der ein großes Produktportfolio in den Bereichen Webhosting, E-Mail, Domains und Cloud-Speicher bietet. Die STRATO AG gehört seit 2017 zur United Internet Gruppe, unter deren Dach sich auch Marken wie IONOS, GMX und web.de befinden.

Nachteile von STRATO: Was der Hoster weniger gut macht

Wir haben STRATO gleich zweimal getestet: einmal die klassischen Webhosting-Pakete, einmal die dedizierten WordPress Hosting-Tarife. Im Gesamtranking der Anbieter war STRATO in keiner der beiden Kategorien vorne mit dabei.

Hier sind einige Kritikpunkte, die STRATO eine höhere Platzierung verwehrt haben:

  • Schwache Performance
    STRATOs Server lieferten eine unterdurchschnittliche Performance. Vor allem die im Testzeitraum gemessenen Ladezeiten und Antwortgeschwindigkeiten waren enttäuschend.

  • Keine externen Domains
    Die Aufschaltung externer Domains ist bei STRATO bisher nicht möglich.

  • SSL-Zertifikate nur begrenzt kostenlos
    Die meisten Hoster stellen mittlerweile unbegrenzt kostenlose SSL-Zertifikate zur Verfügung. STRATO ist da leider etwas geiziger und macht die Zertifikate-Anzahl vom Tarif abhängig.

  • Cronjobs erst im Pro-Tarif
    Auch bei Cronjobs könnte STRATO großzügiger sein, denn die gibt es erst ab dem Pro-Tarif.

  • Enttäuschendes WordPress Hosting
    Fehlende Standardfunktionen (z. B. integriertes Caching) und eine veraltete Benutzeroberfläche sorgten dafür, dass STRATO in unserem Vergleich der besten WordPress Hoster auf dem vorletzten Platz landete.

  • Durchwachsene Kundenmeinungen
    In den Bewertungsportalen gibt es viel Lob, aber auch viel Kritik. Vor allem der STRATO-Support kommt bei vielen Nutzern eher schlecht weg.

STRATOs Hosting-Angebot ist also eher mittelprächtig – doch glücklicherweise ist STRATO nur ein Anbieter unter vielen. Wir haben einige der unserer Meinung nach besten Alternativen für Sie zusammengestellt.

Top 3 Alternativen: Webhosting

Starten wir mit klassischen Shared Hosting-Lösungen. Hier lag STRATO in unserem Test auf Platz 12 von 15 - die meisten Anbieter schnitten also besser ab. Hier ist unsere Top 3:

1.

mittwald Webhosting: Der EXPERTE.de-Testsieger

Testsieger 2024
Mittwald Webhosting
Mittwald Webhosting
(199 )
mittwald überzeugt mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und einer breiten Funktionspalette. Die Performance ist solide, der Support schnell und die flexiblen Tarife erlauben individuelle Anpassungen.
Dateien und Datenbanken auf SSD
kostenloses Let's Encrypt SSL
flexible Tarifgestaltung
HTTP/2 in allen Tarifen
vergleichsweise teuer
1,5
sehr gut
Speicher
20 GB
Domains
1 Domain
Datenbanken
unbegrenzt
Laufzeit
1 Monat
Mittwald CMS Starter
+ 5 weitere Tarife
14,73 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*

mittwald* ist ein Hosting-Provider aus Nordrhein-Westfalen, der sich auf Webhosting für Content-Management-Systeme (WordPress, Typo3, Joomla! und NEOS) und Shopsysteme spezialisiert. Ein besonderer Fokus liegt auf Lösungen für Agenturen und Freelancer.

Was gefällt uns an mittwald?

mittwald führt unsere Liste der besten Webhoster an, weil hier beinahe alles stimmt. Die Bedienung ist intuitiv, die Performance solide und der Funktionsumfang enorm. Auch mit dem Support machten wir gute Erfahrungen.

Dank der flexiblen Gestaltung Ihres Hosting-Pakets sind Sie nicht streng an tarifliche Grenzen gebunden, was technische Ressourcen und Spezifikationen angeht, sondern können sie frei zusammenstellen. SSD-Festplatten, unbegrenzten SSL-Schutz und PHP 8.2 gibt es dabei in allen Tarifen.

mittwald bietet das beste Gesamtpaket der von uns getesteten Webhoster.

Was macht mittwald besser als STRATO?

Kurze Antwort: fast alles. Längere Antwort: mittwalds Server performten in unserem Testzeitraum besser, was vor allem an schnelleren Antwort- und Ladezeiten liegt (bei der Verfügbarkeit hatte STRATO hingegen die Nase vorn).

mittwald bietet auch ein stärkeres Support-Angebot, inklusive Live-Chat, und kommt in dieser Hinsicht auch in den Kundenrezensionen besser weg als STRATO. Zudem ist der Funktionsumfang größer: Die Aufschaltung externer Domains ist problemlos möglich und SSL-Zertifikate sind nicht begrenzt.

Insgesamt liefert mittwald einfach ein besseres Gesamtpaket – kostet aber dafür auch mehr.

Was sind Vor- und Nachteile von mittwald?

  • Flexible Tarifgestaltung
    Bei mittwald sind Sie nicht an feste Ressourcen gebunden, sondern können Aspekte wie den Speicherplatz und die Performance jederzeit anpassen. Ihr mittwald-Hosting wächst somit mit Ihrem Unternehmen.

  • Intuitive Bedienung
    mittwalds Benutzeroberfläche ist simpel und benutzerfreundlich, auch für technisch weniger erfahrene Nutzer.

  • Gute Performance mit 100 % SSD-Power
    mittwald lieferte in unserem Testzeitraum eine gute Performance mit schnellen Lade- und Antwortzeiten. In allen Tarifen sind SSD-Festplatten im Einsatz.

  • Keine 100 % Uptime
    Leider kam es in unserem Test zu gelegentlichen Downtimes: Die Verfügbarkeit lag bei „nur“ 99,97 %.

  • Höhere Kosten
    mittwald ist kein Discount-Hoster und bereits im günstigsten Tarif deutlich teurer als viele andere Hosting-Lösungen.

  • Kostenpflichtige Backup-Wiederherstellung
    Sie möchten ein von mittwald automatisch erstelltes Backup wiederherstellen? Das kostet 50 € – und ist bei vielen anderen Hostern deutlich günstiger (oder sogar kostenlos).

Testergebnis
1,5
sehr gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Funktionen
Note 1,3
Support
Note 1,3
Performance
Note 1,7
Einrichtung & Bedienung
Note 1,7
2.

dogado Webhosting: Unser Preis-Leistungs-Sieger

Beste Preis-Leistung
dogado Webhosting
dogado Webhosting
(32.294 )
Mit dem vielleicht benutzerfreundlichsten Dashboard auf dem Hosting-Markt und solider Performance macht dogado die Bedienung zur Freude und bietet damit ein überzeugendes Gesamtpaket.
Dateien und Datenbank auf SSD
benutzerfreundliche Bedienung
schneller Support
HTTP/2 in allen Tarifen
durchschnittliche Performance
1,6
gut
Speicher
75 - 600 GB
Domains
3 - 10
Datenbanken
10 - 300
Laufzeit
1 - 12 Monate
dogado Web S 3.0
+ 3 weitere Tarife
4,99 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*
30 Tage Geld-zurück-Garantie

dogado* ist ein Internetanbieter aus Dortmund, der heute mehr als 370.000 Kunden zählt. dogado ist vor allem als Webhoster bekannt, stellt aber noch eine Reihe anderer Produkte und Services bereit – von Domains und Dedicated Server über virtuelle Datenzentren bis hin zu Kollaborations-Lösungen.

Was gefällt uns an dogado?

Vorbildlich ist beispielsweise dogados Hosting-Oberfläche, das sogenannte CloudPit: Hier findet man schnell alle Einstellungen, die man sucht, und kann alle Funktionen mit wenigen Klicks und etwas Logik erreichen. Auch Hosting-Neulinge sollten sich schnell zurechtfinden.

Zudem stimmt bei dogado das Preis-Leitungs-Verhältnis, denn schon im günstigsten Tarif sind drei Domains und 75 GB SSD-Speicher enthalten.

dogados CloudPit zählt zu den besten Hosting-Interfaces auf dem Markt.

Was macht dogado besser als STRATO?

Beim Support liegt dogado vorn: Sowohl am Telefon als auch per E-Mail wurden unsere Fragen in kürzester Zeit zu unserer vollsten Zufriedenheit beantwortet. Eine 24/7-Notfallhotline gibt es ebenfalls, und im Gegensatz zu STRATO ist sie nicht kostenpflichtig.

Mit dogados CloudPit kann die immerhin solide Benutzeroberfläche von STRATO zudem nicht mithalten.

Was sind Vor- und Nachteile von dogado?

  • Benutzerfreundliches Interface
    Mit dem CloudPit bietet dogado eine der besten Webhosting-Oberflächen auf dem Markt: Es macht die Verwaltung von Hosting-Projekten für Nutzer jeder Erfahrungsstufe unkompliziert.

  • Schneller Support
    Das dogado-Team beantwortete unsere Fragen blitzschnell, freundlich und kompetent. Glaubt man den Kundenrezensionen, erging es vielen anderen Kunden ähnlich.

  • Gute Kundenbewertungen
    In den Review-Portalen kommt dogado sehr gut – und noch einmal deutlich besser als STRATO – weg. Besonders viel Lob gilt dem Support.

  • Durchschnittliche Performance
    Die dogado-Server performten aufgrund guter Lade- und solider Antwortzeiten insgesamt etwas besser, doch die katastrophale Leistung im Lasttest verwehrte dogado ein besseres Ranking im Performance-Ranking.

  • Freischaltung mit Wartezeit
    Es dauerte vier Stunden, bis unser Webhosting-Paket freigeschaltet war.

Testergebnis
1,6
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Support
Note 1,0
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Funktionen
Note 1,7
Performance
Note 2,3
3.

ALL-INKL Webhosting: Exzellente Performance, einfach verpackt

ALL-INKL Webhosting
ALL-INKL Webhosting
(1.120 )
ALL-INKL punktet mit Top-Performance, vielen Features und einer unkomplizierten Bedienung. Die Benutzeroberfläche ist aber etwas altmodisch und SSD-Festplatten kommen nicht bei allen Tarifen zum Einsatz.
exzellente Geschwindigkeiten
schneller 24/7 Support
einfache Bedienung
altmodische Benutzeroberfläche
SSDs nicht in allen Tarifen
1,6
gut
Speicher
50 - 500 GB
Domains
3 - 20
Datenbanken
5 - 100
Laufzeit
1 Monat
ALL-INKL Privat
+ 3 weitere Tarife
4,33 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*

ALL-INKL ist ein 2000 gegründeter Webhoster aus dem sächsischen Friedersdorf, der mehrere Lösungen in den Bereichen Webhosting, Server und Domains anbietet. In unserem Hosting-Vergleich landete ALL-INKL mit mindestens „guten“ Leistungen in allen Kategorien auf dem dritten Platz.

Was gefällt uns an ALL-INKL?

ALL-INKL überzeugt vor allem an der Performance-Front: Mit exzellenten Lade- und Antwortzeiten, auch unter Last, landete der Hoster in unserem Performance-Ranking auf Platz 2. Dazu kommen eine benutzerfreundliche, wenn auch etwas altmodische Bedienung, und ein großer Funktionsumfang.

Die Benutzeroberfläche von ALL-INKL ist etwas veraltet.

Was macht ALL-INKL besser als STRATO?

ALL-INKL bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als STRATO, weil Sie hier für ähnliche Kosten eine weitaus bessere Performance erhalten. Auch beim Support ist ALL-INKL etwas besser aufgestellt.

Was sind Vor- und Nachteile von ALL-INKL?

  • Top-Performance
    Die Server von ALL-INKL überzeugten in unserem Test mit exzellenten Geschwindigkeiten und einer soliden Verfügbarkeit.

  • Schneller Support, 24/7
    Der Telefonsupport von ALL-INKL war in unserem Test beinahe sofort zur Stelle und auch per E-Mail wurde uns schnell geholfen. Dazu kommt eine rund um die Uhr verfügbare Hotline.

  • Unkomplizierte Bedienung
    Die Benutzeroberfläche könnte etwas moderner sein, macht die Hosting-Verwaltung aber im Großen und Ganzen sehr einfach.

  • Altmodisches Interface
    Das Interface von ALL-INKL hätte langsam einmal ein Update verdient. Andere Hoster geben sich deutlich moderner.

  • Kein Anspruch auf automatische Backups
    ALL-INKL fertigt automatisch Backups Ihrer Projekte an, doch zugänglich sind jene nur auf Nachfrage – und auch dann gibt es dafür keine Garantie.

  • SSD-Festplatten nicht in allen Paketen
    ALL-INKL stellt erst ab dem Premium-Tarif schnelle SSD-Festplatten zur Verfügung.

Testergebnis
1,6
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Performance
Note 1,0
Support
Note 1,3
Funktionen
Note 2,0
Einrichtung & Bedienung
Note 2,0

Top 3 Alternativen: WordPress Hosting

In unserem WordPress Hosting-Vergleich schnitt STRATO noch schlechter ab und landete vor dem Schlusslicht GoDaddy auf dem vorletzten Platz. Den folgenden Konkurrenten konnten wir deutlich mehr abgewinnen:

1.

SiteGround: Der EXPERTE.de WordPress Hosting-Testsieger

Testsieger 2024
SiteGround WordPress Hosting
SiteGround WordPress Hosting
(17.578 )
Unser Testsieger SiteGround überzeugt mit exzellenter Performance, großem Funktionsumfang und einer intuitiven Benutzeroberfläche – und das alles zu einem vergleichsweise günstigen Preis, inklusive Domain und E-Mail.
Top-Performance mit CDN & Caching
automatische Updates & Backups
Staging und Multisite Unterstützung
einfache Bedienung
faire Preisgestaltung
1,4
sehr gut
WP Installationen
1 - ∞
Speicher
10 - 40 GB
Domains
0 Domains
Laufzeit
1 - 24 Monate
SiteGround StartUp
+ 2 weitere Tarife
8,91 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*
30 Tage Geld-zurück-Garantie

SiteGround ist ein Hosting-Dienst aus Bulgarien, der rund 2,8 Millionen Domains mit Webspace versorgt. Er verspricht „ultraschnelles Hosting“ für jeden Bedarf, vom klassischen Webhosting über WooCommerce Hosting, Cloud Hosting und Reseller Hosting bis hin zu Managed WordPress Hosting.

Was gefällt uns an SiteGround?

SiteGround liefert das unserer Meinung beste Gesamtpaket im Bereich WordPress Hosting, denn hier stimmt nicht nur die Performance, sondern auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Domain und E-Mail-Hosting sind in allen SiteGround-Tarifen inklusive.

Neben exzellenten Antwort- und Ladezeiten punktet SiteGround mit einer intuitiven Oberfläche, die auch WordPress-Einsteiger abholt, einem großen Funktionsumfang und einem modernen Tech-Stack, inklusive PHP 8.2, CDN, integriertem Caching und Staging-Funktionen.

SiteGround kombiniert Performance, Benutzerfreundlichkeit und Funktionsumfang zu einem starken Gesamtpaket.

Was macht dogado besser als SiteGround?

Die SiteGround-Server performten in unserem Test beträchtlich besser als die von STRATO, vor allem was Antwortgeschwindigkeit und die Pagespeed angeht. Die Benutzeroberfläche ist um einiges moderner als die von STRATO und eine lange Wartezeit vor der Freischaltung gibt es nicht.

Auch beim Support liegt SiteGround vorne: Hier kümmerten sich Mitarbeitende deutlich schneller um unsere Probleme. Insgesamt ist SiteGround STRATO damit in jeder Hinsicht ein paar Schritte voraus.

Was sind Vor- und Nachteile von SiteGround?

  • Top-Performance
    Dank schneller Lade- und Antwortzeiten, auch unter Last, liegt SiteGround in unserem Performance-Ranking auf einem exzellenten zweiten Platz.

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    SiteGround liefert eine starke Performance und einen großen Funktionsumfang, einschließlich Domain und E-Mail-Hosting, zu einem relativ erschwinglichen Preis.

  • Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet
    Die intuitive Oberfläche macht SiteGround auch für WordPress-Neulinge benutzerfreundlich. Gleichzeitig bietet sie fortgeschrittenen Nutzern erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten und Einstellungen.

  • Lokalisierung mit Abstrichen
    SiteGround ist zwar in deutscher Sprache erhältlich, allerdings handelt es sich offensichtlich um maschinelle Übersetzungen, in die sich immer wieder mal Fehler oder unnatürliche Formulierungen eingeschlichen haben.

  • Manuelle Backups nicht in allen Tarifen möglich
    Automatische Backups sind in allen Tarifen integriert, doch um manuelle Sicherungen durchzuführen, müssen Sie mindestens zum GrowBig-Tarif greifen.

Testergebnis
1,4
sehr gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Performance
Note 1,0
Sicherheit
Note 1,3
Technik & Features
Note 1,3
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Support
Note 2,3
2.

Raidboxes: WordPress Hosting made in Germany

RAIDBOXES WordPress Hosting
RAIDBOXES WordPress Hosting
(1.099 )
Intuitiv, zuverlässig, sicher: Raidboxes bringt alles mit, was wir uns von einem WordPress Hoster erwarten – und das in einer besonders anfängerfreundlichen Verpackung. Der Premium-Service hat aber auch einen Premium-Preis.
Deutscher Anbieter, deutsche Server
100 % Verfügbarkeit im Test
schneller Chat-Support
Staging- & Multisite-Support
Pagespeed im Test nur mittelmäßig
1,5
gut
WP Installationen
1 Projekt
Speicher
2 - 40 GB
Domains
0 Domains
Laufzeit
1 Monat
RAIDBOXES Mini
+ 7 weitere Tarife
17,85 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*
Kostenlos starten

Bei Raidboxes gibt es glücklicherweise keine Lokalisierungsprobleme – schließlich bietet das Unternehmen aus Münster WordPress Hosting made in Germany.

Dabei ist Raidboxes zu 100 % auf WordPress spezialisiert, hat also keine regulären Hosting-Pakete im Angebot. Dementsprechend haben wir an die WordPress-Pakete hohe Erwartungen – und die konnte Raidboxes in unserem Test erfüllen.

Was gefällt uns an Raidboxes?

Im Vergleich zu Raidboxes sind viele andere Hosting-Dienste ziemlich bieder und altmodisch unterwegs. Denn bei Raidboxes verwalten Sie Ihre Hosting-Projekte in einem State-of-the-Art Cloud-Interface, mit dem auch Anfänger gut zurechtkommen sollten. Bei Bedard erhalten Sie im eingebauten Live-Chat in Minutenschnelle Unterstützung.

Insgesamt ist Raidboxes ein intuitiver, sicherer und zuverlässiger WordPress Hoster, der allerdings auch etwas mehr kostet als die Konkurrenz.

Raidboxes hat sein Hosting-Angebot komplett auf die Anforderungen von WordPress zugeschnitten.

Was macht Raidboxes besser als STRATO?

Im Gegensatz zu STRATO hat sich Raidboxes wirklich zu 100 % auf WordPress spezialisiert, was in einem besser abgestimmten Angebot und einer moderneren Benutzeroberfläche resultiert. Auch beim Support liegt Raidboxes vorne: Während uns STRATO auch mal drei Tage auf eine Antwort warten ließ, wurde uns im Live-Chat von Raidboxes meist sofort geholfen.

Bei der Performance ist keiner der Anbieter vorne mit dabei – doch während STRATO aufgrund enttäuschender Antwort- und Ladezeiten auf dem letzten Platz in unserem Ranking dümpelt, bietet Raidboxes eine insgesamt immerhin solide Performance.

Was sind Vor- und Nachteile von Raidboxes?

  • 100 % WordPress Hosting aus Deutschland
    Raidboxes ist eine der wenigen deutschen Plattformen, die sich komplett auf WordPress Hosting spezialisiert hat. Als Kunde in Deutschland profitieren Sie von deutschen Serverstandorten und DSGVO-Konformität, sowie von deutschsprachigem Support.

  • Intuitive Benutzeroberfläche
    Das moderne Cloud-Interface von Raidboxes ist intuitiv, durchdacht und schnell verinnerlicht. Hier muss man nach keiner Einstellung oder Funktion lange suchen.

  • Schneller und freundlicher Support
    Im Chat-Support von Raidboxes, der täglich von 8 bis 22 Uhr belegt ist, muss man nie lange auf Hilfe warten. Die Mitarbeitenden sind in der Regel freundlich und kompetent.

  • Unebene Server-Performance
    In unserem Performance-Ranking landete Raidboxes leider nur im Mittelfeld, was vor allem einer schlechten Leistung in unserem Lasttest geschuldet ist.

  • Fehlender Telefon-Support
    Im Live-Chat gibt es schnell Hilfe, doch wer sich Telefon-Support wünscht, wird enttäuscht.

  • Eingeschränkte Bearbeitung der wp-config.php
    Eine direkte Bearbeitung der wp-config.php ist nicht möglich. Sie können aber Sondereinträge hinterlegen.

Testergebnis
1,5
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Support
Note 1,3
Sicherheit
Note 1,3
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Technik & Features
Note 1,7
Performance
Note 2,0
3.

dogado: Günstige Alternative mit Inklusivdomain

Beste Preis-Leistung
dogado WordPress Hosting
dogado WordPress Hosting
(32.294 )
dogados günstiger Preis ist das beste, aber nicht das einzige Verkaufsargument des deutschen Hosters: Unser Preis-Leistungs-Sieger punktet mit solider Performance und zuverlässigem rund-um-die-Uhr-Support.
deutscher Anbieter, deutsche Server
24/7 Support
Domain und E-Mail inklusive
PHP 8.2
keine manuellen Backups
1,7
gut
WP Installationen
1 - 5
Speicher
25 - 100 GB
Domains
1 - 5
Laufzeit
1 - 12 Monate
dogado WordPress S
+ 2 weitere Tarife
4,99 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter*

SiteGround und Raidboxes sind Ihnen zu teuer, zumal Sie bei beiden Anbietern für Domains extra bezahlen müssen? Dann werden Sie vermutlich auch mit unseren Nächstplatzierten Kinsta und HostPress nicht glücklich – doch auf Platz 5 wartet ein deutlich günstigerer Anbieter: dogado.

Was gefällt uns an dogado?

dogado bietet auch im WordPress Hosting ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier finden Sie zwar weder die schnellsten Server noch die meisten Features, dafür aber ein stimmiges Angebot zum kleinen Preis.

Dazu profitieren Sie von allen Vorzügen, die wir oben im dogado-Eintrag bereits erwähnt haben, einschließlich CloudPit und Support.

dogado macht auch im WordPress Hosting eine gute (und günstige) Figur.

Was macht dogado besser als STRATO?

dogado ist ähnlich teuer wie STRATO, schneidet aber fast in jeder Kategorie etwas besser ab: Die Benutzeroberfläche ist intuitiver, der Support zuverlässiger, der Funktionsumfang größer. Auf serverseitiges Caching müssen Sie bei dogado beispielsweise nicht verzichten.

Auch bei der Performance lässt dogado den Konkurrenten hinter sich, wobei STRATO bei der Verfügbarkeit die Nase vorn hat.

Was sind Vor- und Nachteile von STRATO?

  • Preis-Leistungs-Sieger
    dogado ist einer der günstigsten WordPress Hoster auf dem Markt und punktet trotz kleiner Preise mit einer soliden Performance und vielen Features.

  • Gute Server-Performance
    Bei der Uptime gibt es noch Verbesserungsbedarf, doch insgesamt lieferten die dogado-Server eine gute Leistung in unserem Performance-Test.

  • Hilfreicher 24/7-Support
    dogado überzeugt beim Support mit guten Hilfeinhalten und schnellen, hilfsbereiten Mitarbeitenden, die rund um die Uhr erreichbar sind.

  • Kein integriertes CDN
    Viele WordPress Hoster haben mittlerweile auch ein Content Delivery Network dabei. Bei dogado müssen Sie hier zu externen Lösungen greifen.

  • Kein One Click Staging
    Auch das Anlegen einer Staging-Umgebung, in der Änderungen stressfrei getestet werden können, ist bei dogado etwas komplizierter, weil es keine spezielle Funktion dafür gibt.

  • Keine manuellen Backups
    Sie können in dogados CloudPit keine manuellen Backups erstellen – nur automatische Sicherungen sind möglich.

Testergebnis
1,7
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Sicherheit
Note 1,3
Performance
Note 1,7
Support
Note 1,7
Einrichtung & Bedienung
Note 1,7
Technik & Features
Note 2,0

Fazit

Sie suchen zuverlässiges Web- oder WordPress Hosting und möchten STRATO vermeiden – oder gar von STRATO zur Konkurrenz wechseln? Kein Problem: Es gibt in beiden Kategorien viele Hosting-Provider, die im direkten Vergleich zu STRATO oft die Nase vorn haben.

Wenn Sie bereit sind, im Gegenzug für guten Service und eine stabile Performance etwas mehr zu bezahlen, sind beispielsweise die Hosting-Tarife von mittwald, SiteGround oder Raidboxes interessant. Wenn Sie auf der Suche nach einer besonders günstigen STRATO-Alternative sind, sind dogado und ALL-INKL einen Blick wert.

Sie möchten mehr über diese und weitere Alternativen zu STRATO herausfinden? Wir haben umfangreiche Testberichte zu 15 Webhostern und 14 WordPress Hostern für Sie zusammengestellt.

Gesponsert
dogado Webhosting
Dateien und Datenbank auf SSD
benutzerfreundliche Bedienung
schneller Support
HTTP/2 in allen Tarifen
1,6
Testergebnis
gut
Jetzt dogado testen
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Janis von Bleichert hat Wirtschaftsinformatik an der TU München und Informatik an der TU Berlin studiert. Er ist seit 2006 selbständig und ist der Gründer von EXPERTE.de. Er schreibt zu den Themen Hosting, Software und IT-Security.
* Werbehinweis: Bei mit einem Stern markierten Links erhält EXPERTE.de ggf. eine Provision des Anbieters. Die Provision hat keinen Einfluss auf die redaktionelle Bewertung.
Mehr zum Thema
Gesponsert
dogado Webhosting
Dateien und Datenbank auf SSD
benutzerfreundliche Bedienung
schneller Support
HTTP/2 in allen Tarifen
1,6
Testergebnis
gut
Jetzt dogado testen
30 Tage Geld-zurück-Garantie