Antivirus

Bester Virenscanner: 16 Virenprogramme im Test

Autor
Janis von Bleichert
Letzte Aktualisierung
6. März 2023
Werbehinweis: Für Links auf dieser Seite erhält EXPERTE.de ggf. eine Provision vom Anbieter. Das hat keinen Einfluss auf die Bewertung – unsere Empfehlungen sind immer redaktionell unabhängig.

Beinahe jede Chance, die das Internet bietet, öffnet auch eine Tür zu neuen Gefahren. Für Verbrecher ist das Netz eine wahre Spielwiese der Kriminalität und der Einfallsreichtum von Cyberkriminellen wäre bewundernswert, wenn ihre Malware nicht so gefährlich wäre. Virenscanner machen diese Gefahren ausfindig und schützen Ihre Geräte davor.

Doch welches Programm ist das Richtige für Sie?

Top Antivirus 2024
Gesponsert
ab 1,33 €
pro Monat
Bitdefender
ab 0,00 €
pro Monat
Avast
ab 1,25 €
pro Monat
Norton
ab 2,50 €
pro Monat
G Data
alle anzeigen
Das muss ein guter Virenscanner bieten

Ein guter Virenschutz muss verlässlich, einfach zu bedienen und funktionsreich sein. Gerade der Schutz ist wichtig – und gute Virenscanner sollten dabei auch bewiesen haben, dass sie die Sicherheit ihrer Nutzer als Dauerauftrag ansehen. Malware entwickelt sich stets weiter und findet neue Sicherheitslücken, die es zu schließen gilt. Eine langjährige Erfolgsbilanz ist deshalb bei Virenscannern besonders wichtig.

Darüber hinaus sollten Programme die Leistung Ihrer Geräte nicht allzu sehr beeinflussen, Standard-Funktionen wie manuelle Scans und Echtzeitschutz um nützliche Extra-Features erweitern und auch bei der Bedienung eine gute Figur machen. Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle: Einige Programme bieten kostenlose Lösungen an, andere verteilen ihre Features auf verschiedene Tarife.

TOP 5 Virenscanner: Welcher Virenscanner ist der Beste?

Um bei all den Kriterien und den vielen Virenscannern den Überblick zu behalten, haben wir 16 Programme für Sie näher unter die Lupe genommen. Im Folgenden stellen wir die fünf Klassenbesten vor.

1.

Platz: Bitdefender Virenscanner

Testsieger 2024
Bitdefender Antivirus
Bitdefender Antivirus
(414.479 )
Unser Testsieger Bitdefender bietet nicht nur hohe, von unabhängigen Prüflaboren bestätigte Sicherheit, sondern überzeugt auch mit einer makellosen Bedienung und einem vollgepackten Feature-Paket.
makellose Benutzeroberfläche
exzellente Prüflabor-Noten
guter Support mit 24/7 Live Chat
konfigurierbare Schnellaktionen
riesiger Funktionsumfang
1,2
sehr gut
Tarif
Antivirus Plus
Geräte
bis zu 3
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Bitdefender Antivirus Plus
+ 3 weitere Tarife
16,00 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*

Bitdefender ist unser Testsieger, weil der Virenscanner aus Rumänien an allen Fronten überzeugt: Er kombiniert eine hervorragende Bedienung mit vielen Features, hoher Konfigurierbarkeit, gutem Support und hervorragenden Testergebnissen in den Prüflaboren.

Die makellose Benutzeroberfläche ist intuitiv, geschmeidig und glänzt mit personalisierbaren Schnellaktionen, mit denen Nutzer die für sie wichtigsten Features direkt im Startfenster anpinnen können. Das ist auch deshalb praktisch, weil Features bei Bitdefender nicht knapp sind: Der Virenscanner deckt alle wichtigen Echtzeitschutz-Bereiche ab, überzeugt mit hoher Konfigurierbarkeit bei den manuellen Scans und macht den Sack mit der einen oder anderen Extra-Funktion zu. Dazu zählen ein einfacher Passwort-Manager, eine Kindersicherung, Diebstahlschutz und ein VPN.

EXPERTE.de-Testsieger Bitdefender macht fast alles richtig

So richtig glänzen kann Bitdefender auch in den zwei Kategorien, die für Antivirus-Programme vielleicht am wichtigsten sind: beim Schutz und der Performance. Jene messen wir anhand der Tests unabhängiger Prüflabore, und die geben dem rumänischen Virenscanner durchweg sehr gute Noten.

Die Tarif-Auswahl macht das Programm mit vielen unterschiedlichen Paketen etwas komplizierter als nötig und Bonus-Features wie Passwort-Manager oder VPN können mit eigenständigen Programmen nicht wirklich mithalten, doch davon abgesehen gibt es bei Bitdefender nichts zu meckern.

Testergebnis
1,2
sehr gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Support
Note 1,0
Einrichtung & Bedienung
Note 1,0
Schutz & Performance
Note 1,3
Funktionen
Note 1,3
2.

Platz: Kaspersky Virenscanner

Kaspersky Antivirus
Kaspersky Antivirus
(4.183.218 )
Kaspersky Internet Security ist ein benutzerfreundlicher Virenschutz mit einen riesigen Funktionsumfang. Das BSI warnt jedoch aktuell vor der Verwendung der russischen Software.
Top-Noten in den Prüflaboren
riesiger Funktionsumfang
Webcam-, Keylogging-Schutz uvm.
einfache Einrichtung & Bedienung
BSI warnt vor der Verwendung
1,5
sehr gut
Tarif
Antivirus
Geräte
bis zu 5
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Kaspersky Antivirus
+ 3 weitere Tarife
ab 29,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*
Kostenlose Testversion

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt aktuell vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky. Das BSI empfiehlt, Anwendungen aus dem Portfolio von Virenschutzsoftware des Unternehmens Kaspersky durch alternative Produkte zu ersetzen.

Der Name Kaspersky steht seit Langem für zuverlässigen Virenschutz, und unser Test zeigt, dass es kein großes Gefälle zwischen der Qualität und dem Bekanntheitsgrad der Kaspersky-Programme gibt. Als einfach zu bedienender Virenscanner mit vielen Features, zu denen mittlerweile sogar ein Passwort-Manager und ein VPN zählen, macht Kaspersky eine gute Figur.

Trotz der kinderleichten Bedienung ist die Feature-Dichte enorm. Schon bei Standard-Funktionen wie dem manuellen Scan überrascht Kaspersky mit einer vergleichsweise hohen Konfigurierbarkeit: Ihre Scans können Sie detailliert planen und beispielsweise festlegen, dass sie nur an Werktagen, oder während Ihr Computer gesperrt ist, stattfinden sollen. Stark personalisierbar sind auch die Echtzeitschutz-Funktionen. Gelegenheitsnutzer sind dabei allerdings nicht gezwungen, sich mit den vielen Einstellungsmöglichkeiten auseinanderzusetzen.

Der Kaspersky-Virenscanner hält, was der Name verspricht

Neben dem Passwort-Manager, bei dem es sich um ein vollwertiges Programm aus der eigenen Schmiede handelt, und dem VPN, einer lizenzierten Version von Hotspot Shield, gibt es zudem weitere Extra-Features, die an gewisse Tarife geknüpft sind. Dazu zählen Backup-Möglichkeiten, eine Kindersicherung, Schutz vor Keyloggern und mehr.

Die Prüflabore bescheinigen Kaspersky einen guten Schutz, wenn auch nicht ganz so zuverlässig wie Bitdefender, und exzellente Performance. Somit bietet Kaspersky eines der besten Gesamtpakete auf dem Markt.

Testergebnis
1,5
sehr gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Funktionen
Note 1,3
Support
Note 1,3
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Schutz & Performance
Note 1,7
3.

Platz: Avast Virenscanner

Avast Antivirus
Avast Antivirus
(7.214.471 )
Avast überzeugt mit einer Gratis-Version, die bereits die wichtigsten Funktionen abdeckt, und einem großen Feature-Set mit vielen Schutzfunktionen. Lediglich bei der Performance gibt es leichte Abzüge.
viele Funktionen
Sandbox und WLAN-Inspektor
guter Gratis-Tarif
benutzerfreundliche App
Scans beeinflussen Performance
1,7
gut
Tarif
Free
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Avast Free
+ 2 weitere Tarife
0,00 €
zum Anbieter*
Kostenlos herunterladen

Der dritte Platz in unserem Ranking geht an den Virenscanner von Avast, der uns im Test mit einem durchdachten Interface, vielen Funktionen und solidem Schutz überzeugte. Grundlegende Antivirus-Funktionen liefert das Programm zudem bereits in einer vergleichsweise großzügigen Gratis-Version, die unsere Rangliste der kostenlosen Antivirus-Programme anführt.

Neben diesen kostenlosen Basics gibt es natürlich noch viele weitere Features, von der Firewall bis zum Daten-Schredder, mit dem Sie Dateien restlos von Ihren Geräten löschen können. Praktisch ist auch Avasts Sandbox, mit der Sie Programme ausführen oder Dateien öffnen können, die Sie etwas skeptisch stimmen – in einer absolut sicheren Umgebung.

Auf der Suche nach kostenlosem Virenschutz? Avast ist unsere erste Wahl.

Beim Support punktet Avast mit einem guten Hilfezentrum, lässt jedoch bei den direkten Kontaktmöglichkeiten etwas zu Wünschen übrig. Bei uns führte das Programm zudem zu Performance-Einbrüchen – auch wenn die Prüflabore hier nichts zu beanstanden hatten. Wir erlebten Avast somit als guten Virenscanner mit kleinen Schwächen und einer Gratis-Version, die ihresgleichen sucht.

Testergebnis
1,7
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Funktionen
Note 1,3
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Schutz & Performance
Note 2,0
Support
Note 2,0
4.

Platz: Norton Virenscanner

Norton Antivirus
Norton Antivirus
(1.837.507 )
Der runde Funktionsumfang, schlanke Anwendungen und das 100 % Antivirus-Versprechen machen Norton Antivirus auf jeden Fall einen Blick wert. Die Prüflabore sind sich jedoch nicht ganz einig, und das eine oder andere Feature fehlt uns.
benutzerfreundliche Apps
konfigurierbare Kindersicherung
100 % Antivirus-Versprechen
kein Diebstahlschutz
Prüflabore sind sich uneinig
1,8
gut
Tarif
Antivirus Plus
Geräte
1
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Norton Antivirus Plus
+ 3 weitere Tarife
14,99 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*

Norton zählt wie zu den bekanntesten Anbietern auf dem Markt und konnte in unserem Test beweisen, dass dieser Bekanntheitsgrad nicht unverdient ist. Die Konkurrenz überschattet Norton beispielsweise mit einem hervorragenden Support mit Live-Chat, der sich rund um die Uhr Ihrer Fragen annimmt. Telefon-Support gibt es ebenfalls.

Das Feature-Paket von Norton ist solide und umfasst neben den Standards inklusive Webcam-Schutz und Firewall auch ein vollwertiges VPN einen Passwort-Manager, Cloud-Backup und Performance-Boost-Funktionen. Dafür müssen Sie beispielsweise auf Diebstahlschutz oder einen sicheren Browser mit Extra-Schutz für Online-Banking verzichten. Einen Datei-Schredder muss man sich zudem kostenpflichtig dazubuchen.

Exzellenten Support gibt es bei Norton

Die Prüflabore waren sich zuletzt etwas uneinig, was die Schutzleistung von Norton angeht: Während AV-Test die volle Punktzahl vergab, kam die Schutzrate im Test von AV-Comparatives weniger gut weg, noch dazu gab es vergleichsweise viele Falschmeldungen. In der Gunst der unabhängigen Leistungs-Tester stand Norton somit schon höher.

Hoffentlich war der (zum Zeitpunkt unserer Rezension) jüngste Test nur ein Ausreißer und Norton erhält bald wieder gewohnt gute Noten von beiden Prüflaboren. Der Rest ist nämlich überwiegend stimmig.

Testergebnis
1,8
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Support
Note 1,0
Einrichtung & Bedienung
Note 1,7
Schutz & Performance
Note 2,0
Funktionen
Note 2,3
5.

Platz: Trend Micro Virenscanner

Trend Micro Antivirus
Trend Micro Antivirus
(118.201 )
Trend Micro liefert ein rundes Gesamtpaket mit soliden Features, bewährtem Schutz und einem großen Funktionsumfang mit netten Extras, beispielsweise Social Media-Schutz. Die Prüflabore sind sich bei der Schutzwirkung aber nicht ganz einig.
einige gute Prüflabor-Tests
großer Funktionsumfang
Social Media-Schutz
keine Firewall, Webcam-Schutz
Uneinigkeit in Prüflaboren
1,8
gut
Tarif
Antivirus+
Geräte
1
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Trend Micro Antivirus+
+ 2 weitere Tarife
9,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*

Den Bekanntheitsgrad der anderen Vertreter in dieser Top 5 kann Trend Micro nicht erreichen, was jedoch nicht bedeutet, dass der besonders für Geschäftslösungen bekannte Anbieter nicht ebenso verlässlichen Virenschutz liefert. Die Schutzwirkung von Trend Micro ist von Prüflaboren bestätigt und die Benutzeroberfläche macht ihre Sache außerordentlich gut.

Außerdem liefert Trend Micro exzellenten Support auf Englisch, auch wenn deutschsprachige Nutzer leider etwas auf der Strecke bleiben. Dazu kommt ein solides Feature-Paket mit ein paar interessanten Extras, wie Social Media-Schutz.

Trend Micro ist ein zuverlässiger Virenscanner mit vielen Geschäftslösungen

Abstriche gibt es für die laut Prüflabor AV-Comparatives überdurchschnittlichen Falschmeldungen, und leider fehlen uns auch ein paar Funktionen – eine Firewall, Webcam-Schutz und ein VPN beispielsweise. Falls Sie darauf verzichten können, ist Trend Micro jedoch eine mehr als solide Wahl.

Testergebnis
1,8
gut
zum Anbieter*
zum Testbericht
Einrichtung & Bedienung
Note 1,3
Schutz & Performance
Note 1,7
Support
Note 2,0
Funktionen
Note 2,3

Alternativen

Unsere Testsieger machen eine besonders gute Figur, doch auch viele andere Virenscanner kommen in unserem Test immerhin noch auf eine „gute“ Gesamtnote. An der Usability-Front überzeugen viele von ihnen, besonders benutzerfreundlich sind beispielsweise die Programme von Avira, AVG und Malwarebytes.

Perfekt ist jedoch kein Programm, und mit absteigendem Ranking im EXPERTE.de-Test offenbaren sich Schwächen. Avira weiß zwar seit der Überarbeitung seiner Benutzeroberfläche mit einer intuitiven Bedienung zu gefallen, erlaubte sich dafür in den Prüflaboren zuletzt einige Patzer. Bei Malwarebytes waren es der katastrophale Support in Verbindung mit durchwachsenen Prüflabor-Ergebnissen, die das Programm nach einem vielversprechenden Start in unserer Gunst fallen ließen.

Anderweitig gute Programme werden also in der Gesamtwertung oft von mauen Ergebnissen in den Prüflaboren nach unten gezogen. Hier lohnt sich deshalb immer der Blick zu den unabhängigen Einschätzungen, die wir in jeder Rezensionen übersichtlich zusammenstellen.

Avast Antivirus
Avast Antivirus
(7.214.471 )
Avast überzeugt mit einer Gratis-Version, die bereits die wichtigsten Funktionen abdeckt, und einem großen Feature-Set mit vielen Schutzfunktionen. Lediglich bei der Performance gibt es leichte Abzüge.
viele Funktionen
Sandbox und WLAN-Inspektor
guter Gratis-Tarif
benutzerfreundliche App
Scans beeinflussen Performance
1,7
gut
Tarif
Free
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Avast Free
+ 2 weitere Tarife
0,00 €
zum Anbieter*
Kostenlos herunterladen
Norton Antivirus
Norton Antivirus
(1.837.507 )
Der runde Funktionsumfang, schlanke Anwendungen und das 100 % Antivirus-Versprechen machen Norton Antivirus auf jeden Fall einen Blick wert. Die Prüflabore sind sich jedoch nicht ganz einig, und das eine oder andere Feature fehlt uns.
benutzerfreundliche Apps
konfigurierbare Kindersicherung
100 % Antivirus-Versprechen
kein Diebstahlschutz
Prüflabore sind sich uneinig
1,8
gut
Tarif
Antivirus Plus
Geräte
1
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Norton Antivirus Plus
+ 3 weitere Tarife
14,99 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*
G Data Antivirus
G Data Antivirus
(20.389 )
G Data ist Virenschutz „Made in Germany“, der mit soliden Prüflabor-Ergebnissen, vielen Konfigurationsmöglichkeiten und tollem Support punkten kann. Die Benutzeroberfläche ist jedoch etwas angestaubt.
deutscher Anbieter, Top-Support
viele Konfigurationsmöglichkeiten
praktische Statusleiste
Benutzeroberfläche etwas veraltet
Prüflabor-Ergebnisse „nur“ solide
1,8
gut
Tarif
Antivirus
Geräte
bis zu 5
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
G Data Antivirus
+ 2 weitere Tarife
ab 29,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*
20% Rabatt sichern
Trend Micro Antivirus
Trend Micro Antivirus
(118.201 )
Trend Micro liefert ein rundes Gesamtpaket mit soliden Features, bewährtem Schutz und einem großen Funktionsumfang mit netten Extras, beispielsweise Social Media-Schutz. Die Prüflabore sind sich bei der Schutzwirkung aber nicht ganz einig.
einige gute Prüflabor-Tests
großer Funktionsumfang
Social Media-Schutz
keine Firewall, Webcam-Schutz
Uneinigkeit in Prüflaboren
1,8
gut
Tarif
Antivirus+
Geräte
1
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Trend Micro Antivirus+
+ 2 weitere Tarife
9,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*
F-Secure Antivirus
F-Secure Antivirus
(19.269 )
F-Secure konzentriert sich aufs Wesentliche und liefert zuverlässigen Schutz vor den meisten Malware-Gefahren im Netz, was von einigen Prüflabor-Bestnoten untermauert wird. Es fehlen aber auch Funktionen, beispielsweise Webcam-Schutz.
gute Prüflabor-Ergebnisse
DeepGuard zur Erkennung neuer Gefahren
VPN und Passwort-Manager verfügbar
keine Firewall
kein Webcam-Schutz
1,9
gut
Tarif
Internet Security
Geräte
bis zu 25
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
F-Secure Internet Security
+ 1 weiterer Tarif
ab 39,99 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*
Panda Antivirus
Panda Antivirus
(44.051 )
Panda Security hat zwar nicht ganz so viele Funktionen wie die Konkurrenz, liefert jedoch soliden, von Prüflaboren bestätigten Schutz. Besonders der Gratis-Tarif ist einen Blick wert.
gute Prüflabor-Ergebnisse
Gratis-Schutz
viele Features
unausgegorenes Interface
wenig Features auf iOS
2,0
gut
Tarif
Free
Geräte
unbegrenzt
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
Panda Security Free
+ 4 weitere Tarife
0,00 €
zum Anbieter*
McAfee Antivirus
McAfee Antivirus
(845.396 )
Mit guten Bewertungen in den Prüflaboren und einem mehr als soliden Funktionsumfang macht McAfee Antivirus eine gute Figur. Der Support ist jedoch etwas enttäuschend, vor allem für deutschsprachige Kunden.
Prüflabore bestätigen guten Schutz
großer Funktionsumfang
nützliche Familientarife
teils holprige Benutzeroberfläche
fehlende Features (z. B. Webcam-Schutz)
2,1
gut
Tarif
Total Protection (Plus)
Geräte
bis zu 10
Schutzfunktionen
0
Premium-Funktionen
0
McAfee Total Protection (Plus)
+ 2 weitere Tarife
39,95 €
Preis pro Jahr
zum Anbieter*
alle anzeigen

Virenscanner-Vergleichsrechner

Spezielle Schutz-Funktionen
Premium-Funktionen
Anzahl Geräte

So haben wir getestet

Wie bei allen EXPERTE.de-Rezensionen haben wir jedes Programm installiert und ausgiebig getestet. Noten vergeben wir in der Virenscanner-Rubrik in vier Kategorien, die wir im Folgenden kurz vorstellen.

Einrichtung & Bedienung

Ehe wir tiefer in die Antivirus-Features eintauchen, sehen wir uns an, was die Programme an der Oberfläche zu bieten haben. Ein Virenscanner ist ein täglicher Begleiter und sollte somit gleichzeitig intuitiv und unauffällig seine Arbeit verrichten. Wir verraten, wie einfach die Einrichtung und wie benutzerfreundlich das Interface ist, und ob auch Anfänger mit den Programmen gut zurechtkommen. Pluspunkte gibt es für kostenlose Testprogramme, die schnell – und ohne Angabe von Zahlungsdaten – installiert sind.

Besonders gut gefällt uns beispielsweise die Benutzeroberfläche von Bitdefender, die Sie mit Schnellaktionen an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Das Bitdefender-Interface macht aus unserer Sicht alles richtig

Funktionen

Programme sollten natürlich nicht nur mit einem geschmeidigen Interface blenden, sondern jenes auch mit einer Vielzahl praktischer Antivirus-Funktionen füllen. Zu den Standards zählen manuelle und Echtzeit-Scans, wobei es bereits hier bei den Konfigurierungsmöglichkeiten, wie der Vorausplanung von Scans oder den Schutz-Ebenen, Unterschiede gibt.

Neben den Basics sehen wir uns auch an, was die Programme sonst noch so unter der Haube haben. Firewall, VPN, Passwort-Manager, Kindersicherung, Diebstahlschutz, PC-Tuning und mehr: Virenscanner werden immer umfangreicher, doch die Qualität dieser Extra-Funktionen kann nicht immer Schritt halten. Kaspersky liefert beispielsweise ein rundes Funktionspaket.

Der Kasperky Virenscanner ist bis zum Rand mit Funktionen gefüllt

Schutz & Performance

Die unabhängigen Prüflabore AV-Test und AV-Comparatives unterziehen die meisten großen Virenscanner regelmäßig einer Reihe von Tests, um herauszufinden, wie gut sie wirklich vor Malware schützen. Noten vergeben sie auch für ihre Leistung, denn manche Antivirus-Programme können Geräte spürbar verlangsamen. Wir verlassen uns bei der Notenvergabe auf die Einschätzungen der Prüflabore, berücksichtigen dabei aber natürlich auch unsere eigene Erfahrung, vor allem bei der Performance.

Support

Wenn es Probleme gibt, sollten Nutzern ein umfangreiches Support-Zentrum, aber auch direkte Kontaktwege (idealerweise per Chat, E-Mail/ Support-Ticket und Telefon) zur Verfügung stehen. Wir testen das Support-Angebot und verraten, auf welche Antwortzeiten Sie sich einstellen müssen, und wie hilfreich und hochwertig die Antworten sind. Abzüge gibt es auch, wenn es an deutschsprachigem Support mangelt.

Eine noch umfangreichere Vorstellung unserer Testkriterien finden Sie im großen Antivirus-Infoartikel von EXPERTE.de.

Fazit

Das Angebot an Virenscannern ist enorm, die Auswahl dementsprechend schwierig. Der Großteil der von uns getesteten Programme macht dabei eine relativ gute Figur. Gerade weil sich viele Antivirus-Programme ähnlich gut bedienen lassen und oft über die exakt gleichen Funktionen verfügen, sollten Sie zu jenen Anbietern greifen, die in den Prüflaboren zuverlässig gut abschneiden. Dort trennt sich die Spreu vom Weizen, denn selbst die geschmeidigste Benutzeroberfläche kann über einen schwachen Motor im Inneren nicht hinwegtäuschen.

Natürlich sind noch weitere Kriterien ausschlaggebend: Bei Preis, Features, Support und Bedienung hat jeder Nutzer unterschiedliche Anforderungen. Das perfekte Antivirus-Programm, wie auch den perfekten Schutz, gibt es nicht, denn die eine oder andere Macke hat jede Software. Weil Malware stets neue Formen annimmt, muss die Sicherheit jedes Programms außerdem immer wieder aufs Neue evaluiert werden.

In unserem Ranking sehen Sie, welche Anbieter unserer Meinung nach derzeit die beste Figur machen, und welches Programm für Ihre Bedürfnisse die ideale Wahl sein könnte.

Häufige Fragen & Antworten

Was macht ein Virenscanner?

Ein Virenscanner ist ein Antivirus-Programm, das Ihre Geräte (PCs, Laptops oder Mobilgeräte) nach schädlicher Software wie Viren, Trojanern, Ransomware oder anderer Malware absucht. Ganz konkret sind dabei vor allem zwei Arten von Scans wichtig: manuelle Scans, mit denen Sie Ihre Geräte oder gewisse Festplatten und Dateien gezielt nach schädlicher Software absuchen können, und Echtzeit-Scans, die stets im Hintergrund laufen.

Welcher ist der beste Virenscanner?

Ein guter Virenscanner sollte eine hervorragende Schutzleistung bieten, ohne den Computer dabei allzu sehr zu verlangsamen, und mit vielen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten aufwarten. Dabei sollte aber auch die Bedienung nicht zu kurz kommen. Im Test von EXPERTE.de konnte Bitdefender in allen Bereichen überzeugen, was das Programm in unseren Augen zum besten Virenscanner macht.

Benötige ich einen Virenscanner?

Ohne Virenscanner riskieren Sie mit jedem Austausch von Daten, jedem Download und jedem geöffneten E-Mail-Anhang, dass sich Malware bei Ihnen einnistet. Ein gutes Antivirus-Programm sollte deshalb auf keinem Gerät fehlen. Ob Sie zur kostenpflichtigen Software greifen sollten, oder auch ein Gratis-Programm ausreicht, hängt dabei ganz von Ihren Bedürfnissen ab.

Reicht mir ein kostenloser Virenscanner?

Bei kostenlosen Virenscannern handelt es sich meist um Freemium-Programme, die mit Gratis-Versionen, die um gewisse Features beschnitten sind, Lust auf ihre Premium-Tarife wecken möchten. Solange manuelle und Echtzeit-Scans möglich sind, könnten aber auch die Gratis-Versionen vollkommen ausreichen. Auf Windows-Geräten ist zudem kostenlos der Windows Defender vorinstalliert.

Top Antivirus 2024
Gesponsert
ab 1,33 €
pro Monat
Bitdefender
ab 0,00 €
pro Monat
Avast
ab 1,25 €
pro Monat
Norton
ab 2,50 €
pro Monat
G Data
alle anzeigen
Janis von Bleichert hat Wirtschaftsinformatik an der TU München und Informatik an der TU Berlin studiert. Er ist seit 2006 selbständig und ist der Gründer von EXPERTE.de. Er schreibt zu den Themen Hosting, Software und IT-Security.
* Werbehinweis: Bei mit einem Stern markierten Links erhält EXPERTE.de ggf. eine Provision des Anbieters. Die Provision hat keinen Einfluss auf die redaktionelle Bewertung.
Mehr zum Thema
Weitere Sprachen
Testsieger 2024
Gesponsert
Bitdefender Antivirus
makellose Benutzeroberfläche
exzellente Prüflabor-Noten
guter Support mit 24/7 Live Chat
konfigurierbare Schnellaktionen
riesiger Funktionsumfang
1,2
Testergebnis
sehr gut
Jetzt Bitdefender testen