Webseite erstellen

Ferienwohnung-Website erstellen 2022: Verwandeln Sie Besucher in Gäste

Autor
Janis von Bleichert
Letzte Aktualisierung

Sie suchen nach Gästen für Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung? Dann kommen Sie um eine Präsenz im Netz nicht herum, denn Urlauber von heute informieren sich in erster Linie online nach passenden Schlafmöglichkeiten. Von der Skihütte in den Bergen bis zum Haus am See: Wenn Sie eine Ferienwohnung haben, sollten Sie sie auf einer eigenen Website präsentieren. Die Frage ist nur: wie?

Wir haben die Möglichkeiten, wie Sie eine eigene Ferienwohnung-Website erstellen können, zusammengetragen und verraten, was sie dabei beachten sollten.

Eine Website für die Ferienwohnung – warum überhaupt?

Vielleicht sind Sie noch unentschlossen, ob eine Website für Ihre Ferienwohnung auch wirklich nötig ist. Vielleicht kann Sie ja der eine oder andere Vorteil aus unserer Liste überzeugen:

Eine Website macht Gäste auf Ihre Ferienwohnung aufmerksam
Wer einen Urlaub plant, wird die Suche nach einer Unterkunft vermutlich im Internet beginnen. Sofern sie in den Suchmaschinen gut rankt, ist Ihre Website ein wichtiges Aushängeschild Ihrer Ferienwohnung.

Eine Website kann Besucher in Gäste verwandeln
Ihre Website sollte potenziellen Gästen ein Gefühl dafür geben, wie es ist, Zeit in Ihrer Ferienwohnung zu verbringen. Setzen Sie jene also richtig in Szene – mit professionellen Fotos, einer detaillierten Beschreibung der Ausstattung und Tipps zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten. Wenn Ihre Website überzeugt, wird sie Ihnen Gäste bringen, die ansonsten nie darauf aufmerksam geworden wären.

Eine Website spart Ihnen (und Ihren Gästen) viel Zeit
Anfahrt, Parksituation, Zahlungsmethoden, Stornierungsbedingungen: Die Online-Präsenz Ihrer Ferienwohnung sollte jede Frage eines potenziellen Besuchers beantworten. Darüber hinaus können Sie praktische Funktionen integrieren, beispielsweise einen Buchungskalender, der Gästen genau zeigt, wann die Ferienwohnung noch frei ist. So sparen Sie Ihren Besuchern – und Ihnen selbst – zeitraubende Anrufe oder E-Mails.

Eine Website macht’s persönlicher
Viele Gäste wünschen sich eine Urlaubsunterkunft mit Charakter. Ihre Website ist ihre Chance, Ihrer Ferienwohnung diesen Charakter und einen persönlichen Touch zu verleihen. Was ist so besonders an den Räumlichkeiten? Hat der Ort eine interessante Geschichte? In einem „Über uns“-Abschnitt oder einem Blog können Sie Ihre Besucher über solche Dinge informieren.

Mit einer Website vermeiden Sie Buchungsgebühren und Provisionen
Drittanbieterseiten wie Booking.com sind nützlich, um Ihre Ferienwohnung bekannt zu machen. Allerdings verlangen sie in der Regel eine Provision oder Inseratsgebühren, die Ihre Gewinnspanne schmälern. Wenn die Buchung über die eigene Website erfolgt, können Sie diese Gebühren umgehen (und einen Teil der Einsparungen vielleicht sogar an Ihre Gäste weitergeben).

Eine Website bietet völlige Freiheit
Auf Ihrer Website können Sie Ihre Ferienwohnung so präsentieren, wie Sie es möchten. Sie möchten einen Video-Rundgang einfügen? Kein Problem. Sie benötigen mehr als ein paar Zeilen, um Ihre Unterkunft vorzustellen? Auch das ist möglich: Auf Ihrer eigenen Website haben Sie die volle Kontrolle über die Inhalte, und müssen sich nicht mit den Vorgaben und Beschränkungen von Listing-Seiten herumärgern.

Wichtige Überlegungen vor der Erstellung einer Ferienwohnung-Website

Es gibt also viele gute Gründe, die für eine Homepage für Ihre Ferienwohnung sprechen. Doch genau wie bei Unterkünften gilt: Website ist nicht gleich Website, und eine Luxus-Strandvilla verdient sicherlich eine andere Web-Präsenz als ein Billig-Bungalow.

Um eine Website zu erstellen, die Ihrer Ferienwohnung gerecht wird, sollten Sie sich zunächst ein paar wichtige Fragen stellen:

Welchen Umfang soll meine Website haben?

Haben Sie eine einzige Ferienwohnung, die Sie vermieten – oder eine ganze Reihe an Immobilien? Je umfassender Ihr Angebot und Ihr Service, desto umfangreicher muss die Website sein, die Sie dafür benötigen. Und je größer der Umfang, desto teurer und aufwändiger ist die Erstellung der Website. Hier gibt es verschiedene Konzepte:

  • Onepager: Ein Onepager ist eine Website, bei der sich alles auf einer Seite abspielt. Sie eignet sich vor allem für kleinere Projekte und kompakte Angebote. Wenn Sie also nur eine einzige Ferienwohnung zu vermieten haben und keine Unterseiten benötigen, könnte ein Onepager die richtige Wahl für Sie sein.
  • Simple Website: Wenn ein Onepager nicht ausreicht, weil Sie wichtige Informationen und Funktionen Ihrer Website lieber auf eine eigene Seite packen, könnte eine kleine Website Ihre Ansprüche erfüllen. Hier können Sie die Räumlichkeiten beispielsweise mit einer Fotogalerie in einer Unterseite vorstellen.
  • Komplexe Website: Wenn Sie mehrere Ferienwohnungen besitzen und erweiterte Funktionen wie ein Buchungssystem, Gäste-Rezensionen oder Schnittstellen zu anderen Diensten benötigen, reicht eine simple Website mit ein paar Unterseiten vielleicht nicht mehr aus. Dann benötigen Sie eine komplexe Website, deren Erstellung etwas mehr Arbeit erfordert.

Welche Funktionen benötigt meine Website?

Mit den richtigen Funktionen auf Ihrer Website können Sie die Buchung und Vorbereitung für Ihre Gäste so einfach wie möglich machen. Zu den wichtigsten Funktionen zählen:

  • Buchungssystem: Mit einem smarten Buchungssystem können Website-Besucher mit wenigen Klicks ein Zimmer in Ihrer Ferienwohnung buchen und alle wichtigen Angaben (Anzahl der Besucher, Frühstück, etc.) machen.
  • Kalender: In einem Kalender können potenzielle Gäste schnell herausfinden, ob Ihre Ferienwohnung am gewünschten Datum noch frei ist.
  • Gästebuch: In einem Gästebuch können ihre Gäste Feedback, Lob und Kritik hinterlassen. Dies verleiht Ihrer Website Authentizität und gibt anderen Gästen einen guten Einblick in die tatsächlichen Bedingungen vor Ort.
  • Anreise: Wie erreicht man Ihre Ferienwohnung am besten? Geben Sie genaue Anfahrtsbeschreibungen für alle Verkehrsmittel, und binden Sie Tools wie Google Maps ein.
  • Schnittstellen: Für manche Funktionen (z. B. Buchungen und Kalender) gibt es externe Dienste, die Sie per Schnittstelle in Ihre Website einbinden können. Wenn Sie Ihre Ferienwohnung auch auf Drittanbieter-Portalen wie AirBnB oder Expedia anbieten, können Sie auch diese Dienste mit Ihrer Website verbinden.

Welche Inhalte kann ich zur Verfügung stellen?

Um Besucher in Gäste zu verwandeln, müssen Sie sie auf Ihrer Ferienwohnungs-Website mit hochwertigen Inhalten überzeugen. Wichtig sind vor allem:

  • Fotos: Es ist nicht einfach, ein Zimmer von seiner besten Seite zu zeigen. Stellen Sie sicher, dass Sie professionelle Fotos Ihrer Räumlichkeiten anfertigen (oder anfertigen lassen), die Besucher auch wirklich zum Buchen bewegen.
  • Videos: Fotos können lügen – bei Videos ist das schon deutlich schwieriger. Sie können also auch ein Video Ihrer Ferienwohnung hinzufügen, um die letzten Zweifel auszuräumen.
  • Texte: Die Wirkung guter Texte sollten Sie nicht unterschätzen. Egal ob auf der Startseite oder der Zimmerbeschreibung: Schreiben Sie prägnant, aussagekräftig und in einem Ton, der zu Ihrer Ferienwohnung passt, warum Gäste den Check-in nicht bereuen werden.

Welche Domain kann ich verwenden?

Damit Ihre Ferienwohnung-Website einen professionellen Eindruck macht, benötigen Sie eine eigene Domain. Die sollte bestenfalls dem Namen Ihrer Ferienwohnung entsprechen, oder eine hohe Aussagekraft besitzen (z. B. „Ferienwohnung-Chiemsee“).

Sie können die Domain entweder sofort anmelden, um sich den Namen zu sichern, oder sie (je nach Methode) im Laufe der Website-Erstellung dazubuchen. Alles, was Sie zum Thema Domains wissen müssen, lesen Sie in unseren Ratgebern:

Wie erstelle ich eine Website für meine Ferienwohnung?

Sie haben nun eine ungefähre Vorstellung, wie Ihre Ferienwohnung-Website aussehen soll und was Sie dafür benötigen. Bleibt nur eins zu klären: Wie verwandeln Sie Ihre Ideen jetzt in eine professionelle Website?

Hier haben Sie die Wahl zwischen mehreren Methoden. Wir stellen sie kurz vor und verraten, welche Methode für wen am besten geeignet ist.

1.

Ferienwohnung-Website selbst programmieren

Natürlich können Sie Ihre Website von Grund auf selbst programmieren. Dafür benötigen Sie:

  • Programmierkenntnisse
  • Online-Speicherplatz von einem Hosting-Anbieter
  • ausreichend Zeit für die Entwicklung

Um die technische Grundlage Ihrer Website und Aspekte wie die Sicherheit müssen Sie sich selbst kümmern.

Für wen kommt diese Methode infrage?

Der Vorteil der selbst programmierten Website: Ihre Fähigkeiten sind das einzige Limit, und Sie haben 100 % Kontrolle über die Funktionen und Inhalte Ihrer Website.

Allerdings sollten nur Profis sollten versuchen, ihre Ferienwohnung-Website selbst zu programmieren. Wenn Sie also nicht gerade ein Webentwickler sind, der zufällig auch eine eigene Ferienwohnung betreibt, ist diese Methode weniger geeignet. Auch Coding-Anfänger werden vermutlich keine Website zustande bringen, die ausreichend professionell ist.

2.

Ferienwohnung-Website programmieren lassen

Renovierungen, Reparaturen und die Reinigung Ihrer Ferienwohnung geben Sie wahrscheinlich an Profis ab. Warum also nicht auch die Erstellung Ihrer Website? Wenn Sie Ihre Homepage erstellen lassen, erhalten Sie eine Website nach Maß (deren Umfang und Qualität jedoch von Ihrem Budget abhängen).

Passende Profis gibt es in Form von Freiberuflern und Agenturen. Beide Methoden haben Vor- und Nachteile:

  • Freiberufliche Webdesigner und Webentwickler gibt es wie Sand am Meer, das Angebot ist also riesig. Schnell fündig werden Sie beispielsweise auf Plattformen wie Upwork oder Freelance.de. Freiberufler sind meist etwas günstiger als Agenturen, wobei die Preisspanne enorm ist.
  • Agenturen verlangen in der Regel etwas mehr Geld für eine fertige Website, weil meist mehrere Leute an einem Website-Projekt beteiligt sind. Dafür haben Sie mehr Ansprechpartner und mehr gebündelte Expertise als beim Freelancer. Die richtige Agentur finden Sie über Suchmaschinen oder Vergleichsportale. Auf Freelance-Plattformen sind manche Agenturen ebenfalls vertreten.
Für wen kommt diese Methode infrage?

Wenn Sie kein Interesse daran haben, Ihre Website selbst zu entwickeln, sollten Sie die Arbeit an Experten abgeben. Auch diese Methode punktet mit Flexibilität: Diesmal ist das Budget das einzige Limit, denn je größer Ihre Ansprüche sind, desto mehr Geld werden Sie an Ihre Agentur oder Ihren Freelancer bezahlen müssen.

3.

Ferienwohnung-Website mit Content-Management-System erstellen

Profis sind Ihnen zu teuer, aber Programmieren können Sie auch nicht? Dann könnte ein Content-Management-System (CMS) ein guter Mittelweg sein: So ein Inhaltsverwaltungssystem nimmt Ihnen nämlich die meiste Coding-Arbeit ab, indem es alle wichtigen Komponenten Ihrer Website bereits für Sie vorprogrammiert hat.

WordPress ist das weltweit populärste CMS.

Sie müssen sich zwar um Ihre Domain und Aspekte wie den Webspace selbst kümmern, doch die Einrichtung der Website wird mit CMS deutlich einfacher. Zudem sind sie in der Regel Open Source, also müssen Sie für die Verwendung des CMS selbst nichts bezahlen.

Das bekannteste (und weltweit meist verwendete) CMS ist WordPress, das Schätzungen zufolge etwa 75 % aller Websites im Netz antreibt:

Für wen kommt diese Methode infrage?

Es sind zwar keine Programmierkenntnisse nötig, um ein CMS zu bedienen, doch zum Selbstläufer wird die Website-Erstellung damit noch lange nicht. Wenn Sie bereit sind, sich in eines der recht komplexen Systeme einzuarbeiten, und mehr Flexibilität benötigen, als sie ein Homepage-Baukasten bieten kann, dann ist ein CMS eine gute Wahl.

4.

Ferienwohnung-Website mit Homepage-Baukasten erstellen

Mit Homepage-Baukästen ist die Erstellung einer Website für Ihre Ferienwohnung noch einfacher: Die anfängerfreundlichen Online-Tools sind weniger komplex als CMS und erfordern weniger Einarbeitungszeit. Mit simplen Drag-and-drop-Benuzteroberflächen machen Sie die Gestaltung einer Homepage auch für komplette Einsteiger recht intuitiv.

Jeder Baukasten hat eine Vorauswahl an Design-Templates, die Sie nur noch an Ihre Bedürfnisse anpassen müssen. Zudem gibt es vorgefertigte Funktionen und Inhaltselemente, die für Ferienwohnung-Websites relevant sind – beispielsweise für die Zimmerbuchung oder die Kontaktaufnahme.

Homepage-Baukästen wie Weebly stellen zahlreiche Designvorlagen zur Verfügung.

Bei den Baukästen handelt es sich um All-in-One-Pakete: Alles, was Sie zum Betrieb einer Website benötigen (ob Hosting, Domain oder Sicherheitszertifikate) ist im Abonnement dabei.

Der Nachteil der Baukästen: Sie sind deutlich weniger flexibel als alle anderen Methoden in dieser Liste. Die Baukästen geben die vier Wände vor, und die Auswahl an Möbeln, mit denen Sie sie befüllen können. Innerhalb dieser Grenzen können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, doch aus den Vorgaben auszubrechen ist schwierig.

Für wen kommt diese Methode infrage?

Wenn Sie weder selbst programmieren können, noch in professionelle Webdesigner investieren möchten, und Ihnen CMS etwas zu kompliziert sind, bleiben Homepage-Baukästen als beste Option übrig: Trotz Abstrichen bei der Flexibilität ermöglichen Sie die schnelle Erstellung professioneller Websites für einen relativ erschwinglichen Monatspreis.

Welche Baukasten ist der beste? Die Top-Programme aus unserem Test:

Sie möchten es mit einem Homepage-Baukasten versuchen? Dann folgt die nächste Entscheidung: Welchem Anbieter möchten Sie Ihre Ferienwohnung-Website anvertrauen? Neben Allround-Baukästen (15 davon haben wir im EXPERTE.de-Homepage-Baukasten-Vergleich getestet) gibt es auch Baukästen, die speziell für Ferienwohnungen erstellt wurden.

Es gibt also drei Möglichkeiten: Sie wählen einen allgemeinen Homepage-Baukasten mit eingebauten Templates für Ferienwohnungen, einen speziell für Ferienwohnungen konzipierten Baukasten, oder einen Baukasten ohne entsprechende Funktionen, den Sie manuell an Ihre Anforderungen anpassen. Wir stellen unsere drei Baukasten-Favoriten vor, die diese drei Methoden am besten veranschaulichen:

Wix: EXPERTE.de-Testsieger und bester Allrounder

Testsieger 2022
Wix Homepage Baukasten Test
Wix Homepage Baukasten
(71.276)
Kostenloser Einsteiger-Tarif
sehr viele hochwertige Templates
einfache & intuitive Bedienung
vollgepackter App-Marktplatz
Domains nur ein Jahr kostenlos
Wix triumphiert mit einer unerreichten Feature-Fülle, intuitiven Baukasten-Editoren und einem vollgepackten App-Marktplatz. Nur bei der Blog-Funktionen sehen wir noch Luft nach oben.
Speicher
0,5 - 50 GB
Domains
0 - 1
Templates
550+
Laufzeit
0 - 24 Monate
Wix Kostenlos
0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
Dauerhaft kostenlos
Testurteil
1,2
sehr gut

Als bester Allrounder auf dem Homepage-Baukasten-Markt konnte sich Wix den ersten Platz im EXPERTE.de-Vergleich sichern. Bei Wix trifft eine benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Bedienung auf einen großen Funktionsumfang, sodass sich der Baukasten für die unterschiedlichsten Projekte eignet – auch für Ferienwohnung-Websites.

Warum ist Wix für eine Ferienwohnung-Website geeignet?

Wix punktet mit vielseitigen Design-Templates, von denen einige perfekt auf Betreiber von Hotels und Ferienunterkünften zugeschnitten sind. Darüber hinaus gibt es viele nützliche Inhaltselemente, die entweder bereits in den Templates integriert sind oder mit wenigen Mausklicks hinzugefügt werden können. Dazu zählen ein Buchungssystem und eine Chat-Funktion für die Kommunikation mit potenziellen Gästen.

Bei unserem Wix gibt es viele Templates, die sich für Ferienwohnung-Websites eignen.

Wix bietet eine kostenlose Version, die Sie nutzen können, um die Funktionen und Bedienung des Baukastens zu testen. Allerdings sollten Sie zu einem kostenpflichtigen Abo upgraden, um mit Ihrer Website einen professionellen Eindruck zu machen – denn nur zahlende Kunden können eine eigene Domain nutzen.

Testurteil
1,2
09/2022
sehr gut
zum Anbieter
Features
Note 1,0
Marketing, SEO & E-Commerce
Note 1,0
Support
Note 1,3
Templates & Design
Note 1,3
Einrichtung und Bedienkomfort
Note 1,3

Lodgify: Der Baukasten für Ferienwohnungen

Lodgify ist ein Baukasten, der speziell für Betreiber von Ferienwohnungen geschaffen wurde. Dementsprechend sind relevante Features, beispielsweise das Buchungssystem, ausgereifter als bei allgemeinen Homepage-Baukästen wie Wix & Co.

Warum ist Lodgify für eine Ferienwohnung-Website geeignet?

Weil die Plattform genau dafür konzipiert wurde: Sie kombiniert einen typischen Website-Builder mit Buchungssoftware, einem Verwaltungssystem für Ihre Unterkünfte und vielen weiteren praktischen Features. Der Baukasten-Part ist dafür im Vergleich zu den Allroundern nicht ganz so ausgereift.

Lodgify punktet mit eingebauter Buchungssoftware und Unterkunftverwaltung.

Lodgify bietet eine kostenlose Version, deren Funktionsumfang jedoch eingeschränkt ist, zudem gibt es im Gratis-Tarif (wie auch im günstigen Starter-Tarif) eine Buchungsgebühr. Jene fällt erst in den höherpreisigen Tarifen weg.

Squarespace: Schöne Templates

Squarespace Homepage Baukasten Test
Squarespace Homepage Baukasten
(9.185)
qualitativ hochwertige Templates
einfache Handhabung
guter Kundensupport
verschiedene mobile Apps
vergleichsweise teure Tarife
Squarespace besticht mit makellosen Designs und hochwertigen Templates, die die Erstellung professioneller Websites zum Selbstläufer machen - kostet aber auch etwas mehr als die meisten anderen Anbieter.
Speicher
unbegrenzt
Domains
1 Domain
Templates
100+
Laufzeit
1 - 12 Monate
Squarespace Persönlich
11,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
14-tägige Probephase
Testurteil
1,5
sehr gut

Nicht jeder Baukasten ist auch speziell für die Erstellung von Ferienwohnungs-Websites gemacht. Squarespace beispielsweise: Die US-Plattform ist für ihre eleganten Templates weltberühmt, und sie gefallen uns noch etwas besser als die von Wix. Spezielle Vorlagen und Funktionen für Ferienwohnungen vermissen wir jedoch – und trotzdem lassen sich mit Squarespace passende Websites basteln.

Warum ist Squarespace für eine Ferienwohnung-Website geeignet?

Zwar gibt es – im Gegensatz zu Wix – keine expliziten Ferienwohnung-Templates, doch die schönen Squarespace-Vorlagen wie Suffolk oder Palermo lassen sich in wenigen Schritten umfunktionieren. Und für Buchungen gibt es eine ganze Reihe an Drittanbieter-Integrationen – beispielsweise vom bereits erwähnten Lodgify.

Squarespace ist für seine eleganten Templates bekannt.

Einen kostenlosen Tarif bietet Squarespace nicht. Dafür können Sie von einer 14-tägigen, kostenlosen Probephase Gebrauch machen, für die keine Zahlungsdaten nötig sind.

Testurteil
1,5
09/2022
sehr gut
zum Anbieter
Einrichtung und Bedienkomfort
Note 1,0
Features
Note 1,3
Support
Note 1,3
Marketing, SEO & E-Commerce
Note 1,7
Templates & Design
Note 2,0

Weitere Anbieter

Natürlich gibt es noch viele weitere Homepage-Baukästen, die sich für die Erstellung Ihrer Ferienwohnung-Website eignen. Unser komplettes Ranking finden Sie hier:

Wix
1,2
sehr gut
zum Testbericht
Squarespace
1,5
sehr gut
zum Testbericht
1&1 IONOS
1,6
gut
zum Testbericht
Webflow
1,7
gut
zum Testbericht
Weebly
1,8
gut
zum Testbericht
webgo
1,9
gut
zum Testbericht
SITE123
2,0
gut
zum Testbericht
Jimdo
2,1
gut
zum Testbericht
Domainfactory
2,1
gut
zum Testbericht
checkdomain
2,1
gut
zum Testbericht
Strikingly
2,1
gut
zum Testbericht
Webnode
2,2
gut
zum Testbericht
Webador
2,3
gut
zum Testbericht
GoDaddy
2,7
befriedigend
zum Testbericht
Alfahosting
2,7
befriedigend
zum Testbericht

Fazit

Sie vermieten eine tolle Ferienwohnung? Dann sollten Sie auch etwas Platz im Internet mieten, um jene gebührend zu vermarkten. Mit einer eigenen Website können Sie mehr zahlende Gäste für Ihre Unterkunft gewinnen und Ihren Besuchern die Vorbereitung auf die Reise mit eingebauten Funktionen wie einem Buchungssystem und einem Kalender so unkompliziert wie möglich machen.

Was die Website-Erstellung angeht, haben Sie mehrere Möglichkeiten: Wenn Sie Ihre Website nicht komplett selbst programmieren möchten, können Sie sie von Experten (Freiberuflern oder Agenturen) erstellen lassen, sofern Sie ein ausreichend großes Budget haben.

Wenn Sie auch ohne Coding-Kenntnisse selbst kreativ werden möchten, können Sie ein CMS wie WordPress oder einen Homepage-Baukasten nutzen. CMS bieten mehr Flexibilität, was die Website-Gestaltung angeht, doch Baukästen sind deutlich einfacher zu bedienen. Neben Allroundern wie Wix und Squarespace gibt es auch Baukästen wie Lodgify, die eigens für die Vermietung von Ferienwohnungen gemacht wurden.

Autor: Janis von Bleichert
Janis von Bleichert hat Wirtschaftsinformatik an der TU München und Informatik an der TU Berlin studiert. Er ist seit 2006 selbständig und ist der Gründer von EXPERTE.de. Er schreibt zu den Themen Hosting, Software und IT-Security.