Bestes VPN für Disney+ - 22 Anbieter im Test

Martin Gschwentner

Welche beliebte Filmreihe gehört eigentlich noch nicht zu Disney? Das Medienunternehmen mit der Maus ist seit Jahren im Kaufrausch und nennt mittlerweile Klassiker wie Star Wars und sogar das gesamte Marvel-Imperium sein Eigen. Ansehen kann man die Filme und Serien von Disney mittlerweile auf dem neuen Streaming-Dienst Disney+.

Im Vergleich zu Netflix oder Amazon Prime Video gibt es bei Disney+ weniger Unterschiede zwischen den Ländern, doch aufgrund von Lizenzrechten unterscheiden sich die Inhalte auch hier. Sie möchten einen Film oder eine Serie anschauen, die in Ihrem Land nicht verfügbar, aber in einer anderen Region Teil des Disney+ Katalogs ist? Dann benötigen Sie ein VPN.

Mit einem VPN können Sie virtuell den Standort wechseln und Disney+ vorgaukeln, anderswo zu sein, um Ländersperren zu umgehen. In unserem großen EXPERTE.de VPN-Test haben wir 22 Anbieter genauer unter die Lupe genommen und dabei auch geprüft, ob sie uns bei Disney+ Zugriff auf ausländische Inhalte geben. Getestet haben wir den Zugriff auf US-Inhalte mit US-VPN-Servern, was allerdings ein guter Indikator für alle anderen Regionen sein sollte.

Das Disney-Imperium wächst und wächst

Von den 22 getesteten VPN-Diensten konnten wir mit 12 auf ausländische Inhalte bei Disney+ zugreifen. Mit dem Disney Streaming-Dienst tun sich Anbieter somit schwerer als mit Netflix (17) oder Amazon Prime Video (14).

Wir stellen kurz unsere Top 5 der besten VPN-Anbieter vor, die Video-Streaming auf Disney+ unterstützen:

1.

NordVPN

Testsieger 2021
NordVPN Test
NordVPN
(496.157)
5400+ Server, 60 Länder
Exzellente Geschwindigkeiten
Keine Logs
6 Geräte gleichzeitig
Günstig im 2-Jahres-Paket
NordVPN vereint Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionsumfang zu einem stimmigen Gesamtpaket, das noch dazu relativ erschwinglich ist.
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
6
Protokolle
5
Laufzeit
1 - 24 Monate
NordVPN 2-Jahres-Paket
2,93 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testsieger
1,3
sehr gut

NordVPN hat alle 21 Mitstreiter besiegt und sich den Spitzenplatz in unserem VPN-Test verdient. Unserer Meinung nach bietet der VPN-Dienst mit Sitz in Panama nämlich das rundeste Gesamtpaket und überzeugt mit Masse, Klasse und einem guten Preis. Alle wichtigen Features, inklusive Split-Tunneling, werden abgedeckt, und der erste Platz im Speedtest zeugt von exzellenten Geschwindigkeiten.

Eine gute Performance ist fürs HD-Video-Streaming, insbesondere mit weit entfernten Servern in den USA, ein Muss, und mit NordVPN können Sie davon bei Disney+ auch Gebrauch machen. Und falls Sie noch andere Streaming-Dienste nutzen, brauchen Sie dafür kein zusätzliches VPN: Auch bei Netflix, Amazon Prime Video und dem BBC iPlayer ließ uns NordVPN (wie übrigens auch Platz 2-4 dieser Top 5) nicht im Stich.

entsperrt Disney+ und andere Streaming-Dienste

EXPERTE.de-Gesamttestsieger

schnellstes VPN im Speedtest

wenige Protokoll-Optionen

Testurteil
1,3
04/2021
sehr gut
zum Anbieter
Performance
Note 1,0
Kundensupport
Note 1,3
Bedienung und Features
Note 1,3
Sicherheit und Privatsphäre
Note 1,3
Server-Netzwerk
Note 1,7
2.

ExpressVPN

ExpressVPN Test
ExpressVPN
(269.813)
3000+ Server
160 Städte in 94 Ländern
Sehr gute Performance
Speichert keine Logs
30-Tage Geld-zurück-Garantie
ExpressVPN überzeugt mit einer starken Performance, einem riesigen Server-Netzwerk und hervorragend gestalteten Anwendungen, lässt sich diese Qualität aber auch bezahlen.
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
3
Protokolle
7
Laufzeit
1 - 12 Monate
ExpressVPN 12 Monate
7,06 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testurteil
1,3
sehr gut

ExpressVPN muss sich gegen NordVPN nur knapp geschlagen geben – wie knapp, das lesen Sie in unserem Duell der beiden Bestplatzierten. Der größte Nachteil ist dabei der im Vergleich zum Testsieger hohe Preis, denn ExpressVPN ist im günstigsten Tarif mehr als doppelt so teuer wie NordVPN.

Davon abgesehen fallen die Unterschiede aber gering aus, und als Viertplatzierter im Speedtest liefert auch ExpressVPN Top-Geschwindigkeiten. Das Server-Netzwerk ist mit 3.000 Servern in 94 Ländern weit gespannt.

Beim Video-Streaming ist auf den Dienst ebenfalls Verlass, und wir konnten auf US-Inhalte bei Disney+ problemlos zugreifen.

entsperrt Disney+ und andere Streaming-Dienste

exzellente Performance

intuitive App

hoher Preis

Testurteil
1,3
04/2021
sehr gut
zum Anbieter
Performance
Note 1,0
Kundensupport
Note 1,3
Server-Netzwerk
Note 1,3
Sicherheit und Privatsphäre
Note 1,3
Bedienung und Features
Note 1,7
3.

Surfshark

Surfshark VPN Test
Surfshark VPN
(75.795)
3200+ Server in 65 Ländern
Unbegrenzte Anzahl Geräte
Viele Apps (Linux, FireTV,...)
Speichert keine Logs
Sehr günstig im 24-Monats-Paket
Surfshark zählt zu den günstigsten Anbietern auf dem Markt, überzeugt aber auch abseits des Preises mit starkem Schutz, vielen Features und einem tollen Support mit 24/7 Live-Chat.
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
unbegrenzt
Protokolle
3
Laufzeit
1 - 24 Monate
Surfshark 24 Monate
2,11 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
83% Rabatt sichern
Testurteil
1,6
gut

Unser Preis-Leistungs-Sieger Surfshark sitzt selbstbewusst am anderen Ende des Preis-Spektrums und kostet im günstigsten Tarif weniger als 1/3 so viel wie ExpressVPN. Das bedeutet aber nicht, dass der relativ junge VPN-Dienst auch nur 1/3 so viel kann: Im Speedtest liegt er sogar noch vor ExpressVPN und auf einem hervorragenden Platz 2.

Mit derart Speed macht auch Video-Streaming Spaß, und mit Surfshark konnten wir Disney+ erfolgreich hinters Licht führen und auf US-Inhalte zugreifen. Wer also zum kleinen Preis streamen (oder zumindest seine Streaming-Rechnung in Anbetracht der vielen Abo-Gebühren nicht weiter in die Höhe treiben) möchte, trifft mit Sufrshark eine gute Wahl.

entsperrt Disney+ und andere Streaming-Dienste

erschwinglicher Preis

exzellente Geschwindigkeiten

Server-Netzwerk könnte größer sein

Testurteil
1,6
04/2021
gut
zum Anbieter
Performance
Note 1,0
Bedienung und Features
Note 1,3
Kundensupport
Note 1,7
Server-Netzwerk
Note 2,0
Sicherheit und Privatsphäre
Note 2,0
4.

ProtonVPN

ProtonVPN Test
ProtonVPN
(29.701)
Hoher Fokus auf Sicherheit
1200+ Server in 55 Ländern
Unternehmenssitz Schweiz
solide Performance
Open Source & externe Audits
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
1 - 10
Protokolle
3
Laufzeit
0 - 24 Monate
ProtonVPN Free
0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testurteil
1,7
gut

ProtonVPN ist unsere Nr. 1 unter den kostenlosen VPNs, was in erster Linie daran liegt, dass es keine Daten- oder Geschwindigkeitslimits gibt, wie sie bei den meisten Gratis-VPNs üblich sind. Mit ProtonVPN können Sie unbegrenzt und ungedrosselt surfen, wenn auch nur über 3 Server-Standorte. Richtig gut gefällt uns außerdem die ProtonVPN-App, die wichtige Funktionen wie Split-Tunneling und noch viele weitere Einstellungen bietet.

Video-Streaming ist mit der kostenlosen ProtonVPN-Version allerdings nicht möglich. Mit unserem Premium-Abonnement konnten wir hingegen erfolgreich auf ausländische Inhalte bei Disney+ und anderen Streaming-Diensten zugreifen.

entsperrt Disney+ und andere Streaming-Dienste

Open Source und Sicherheit durch externe Audits bestätigt

benutzerfreundliche Anwendungen

wenig Support-Möglichkeiten und Hilfecenter auf Englisch

Testurteil
1,7
04/2021
gut
zum Anbieter
Bedienung und Features
Note 1,0
Sicherheit und Privatsphäre
Note 1,0
Performance
Note 1,7
Kundensupport
Note 2,3
Server-Netzwerk
Note 2,3
5.

HideMyAss!

HideMyAss! VPN Test
HideMyAss! VPN
(55.672)
1100+ Server
290 Standorte in 210 Ländern
7 Tage Testversion
Sehr gute Performance
Unzuverlässiges Streaming
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
5
Protokolle
1
Laufzeit
1 - 24 Monate
HideMyAss! 24 Monate
3,99 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testurteil
1,7
gut

HideMyAss hat mehr zu bieten als einen frechen Namen: Mit Platz 5 im Speedtest, einem riesigen Server-Netzwerk mit Standorten in 210 Ländern und Extra-Features wie der IP-Zufallsauswahl überzeugt der Anbieter nicht nur mit Quantität, sondern auch mit Qualität. Nur ein paar Schönheitsfehler, wie fehlendes Split-Tunneling in der Desktop-App, stören das Gesamtbild.

Auch beim Zugriff auf ausländische Inhalte bei Disney+ war uns HideMyAss eine große Hilfe. Allerdings eignet sich der Anbieter im Vergleich zu den anderen Programmen aus dieser Top 5 weniger gut als Streaming-Allrounder, denn Netflix und Amazon Prime Video kamen unserem Versuch, einen anderen Standort vorzugaukeln, auf die Schliche. Wer ohnehin schon für mehrere Streaming-Dienste bezahlt, wird es vermutlich bei einem einzigen VPN belassen wollen.

entsperrt Disney+

exzellente Geschwindigkeiten

riesige Server-Infrastruktur auch in vernachlässigten Regionen

funktionierte im Test nicht mit Netflix und Amazon Prime Video

am Desktop kein Split Tunneling

Testurteil
1,7
04/2021
gut
zum Anbieter
Server-Netzwerk
Note 1,0
Kundensupport
Note 1,7
Sicherheit und Privatsphäre
Note 1,7
Performance
Note 2,0
Bedienung und Features
Note 2,0

Alternativen

Mehr als die Hälfte der Anbieter aus unserem Test ließen uns bei Disney+ auf ausländische Inhalte zugreifen. Hier finden Sie die Alternativen zu den Diensten in unserer Top 5:

hide.me VPN Test
hide.me VPN
(21.507)
1900+ Server
75+ Standorte in 47+ Ländern
Speichert keine Logs
14-Tage Geld-zurück-Garantie
mit kostenlosem Tarif
Datenvolumen
10 - ∞
Geräte
1 - 10
Protokolle
7
Laufzeit
0 - 24 Monate
hide.me Free
0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testurteil
1,8
gut
Windscribe VPN Test
Windscribe VPN
(83.967)
500+ Server in 60+ Ländern
Gratis-Version mit 10 GB Limit
Unbegrenzt Geräte verbinden
Gut für Video-Streaming und China-Reisen
Unternehmenssitz Kanada
Datenvolumen
10 - ∞
Geräte
unbegrenzt
Protokolle
2
Laufzeit
0 - 18 Monate
Windscribe Free
0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
Kostenlos downloaden
Testurteil
2,1
gut
VyprVPN Test
VyprVPN
(59.606)
700+ Server in 70 Ländern
Speichert keine Logs (Audited)
Firmenstandort Schweiz
Premium: eigenes VPN Protokoll
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
5
Protokolle
6
Laufzeit
1 - 36 Monate
VyprVPN 3 Jahre
1,39 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testurteil
2,2
gut
Hotspot Shield VPN Test
Hotspot Shield VPN
(1.500.473)
3200+ Server
70+ Länder
Bietet kostenlose Version
Unterdurchschnittliche Performance
Unternehmen aus den USA
Datenvolumen
0,5 - ∞
Geräte
1 - 25
Protokolle
5
Laufzeit
0 - 12 Monate
Hotspot Shield Free
0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
Testurteil
2,3
gut
IPVanish VPN Test
IPVanish VPN
(173.577)
1600+ Server mit 40.000+ IPs
55+ Länder
10 gleichzeitige Verbindungen
Solide Performance
Unternehmenssitz USA
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
unbegrenzt
Protokolle
7
Laufzeit
1 - 12 Monate
IPVanish 1 Jahr
3,18 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testurteil
2,3
gut
VPN Unlimited Test
VPN Unlimited
(40.103)
500+ Server in 50 Ländern
statische IPs verfügbar
bietet Lebenslang-Tarif
wenig Funktionen
Fragen beim Datenschutz
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
5
Protokolle
6
Laufzeit
0 - 12 Monate
VPN Unlimited 1 Jahr
4,24 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
Testurteil
2,3
gut
PrivateVPN Test
PrivateVPN
(9.554)
Gute Geschwindigkeiten
Simple Benutzeroberfläche
Gut geeignet für Streaming
nur 100 Server
kein externer Audit
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
6
Protokolle
5
Laufzeit
1 - 24 Monate
PrivateVPN 24 Monate
2,04 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
Testurteil
2,4
gut

So haben wir getestet

Für unsere ausführlichen VPN-Rezensionen haben wir bei jedem der 22 Anbieter ein Abonnement abgeschlossen und sie auf Herz und Nieren getestet. Um alle wichtigen Aspekte der Programme zu beleuchten, haben wir die Tests in mehrere Teilbereiche unterteilt:

Bedienung und Features

Zunächst sehen wir uns die VPN-Clients an und bewerten, wie benutzerfreundlich sie sind und wie viele Features abgedeckt werden. Natürlich ist auch wichtig, dass VPN-Apps für alle gängigen Plattformen und bestenfalls in deutscher Sprache verfügbar sind.

Server-Netzwerk

Hier können wir die Anbieter recht gut miteinander vergleichen, weil es handfeste Zahlen gibt: Wichtig ist, wie viele Server es insgesamt gibt, was sich auch auf die Performance auswirkt, und auf wie viele Länder diese Server verteilt sind.

Performance

Die Performance der Anbieter messen wir in unserem VPN-Speedtest kontinuierlich von einem Server in Frankfurt mit 1 Gbit/s-Anbindung aus. Zusätzlich testen wir die Leistung aber auch im Alltag, und dazu zählt auch die Streaming-Tauglichkeit. Neben Disney+ testen wir auch die Kompatibilität mit Netflix, Amazon Prime Video und dem BBC iPlayer.

Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, mit welchen Anbietern wir US-Inhalte bei Disney+ entsperren konnten:

AnbieterDisney+ USAAnbieterDisney+ USA

Avast VPN

Perfect Privacy

Avira VPN

Private Internet Access

Cyberghost

PrivateVPN

ExpressVPN

ProtonVPN

hide.me

PureVPN

HideMyAss!

Surfshark

Hotspot Shield

TorGuard

IPVanish

TunnelBear

KeepSolid VPN Unlimited

VyprVPN

Mullvad

Windscribe

NordVPN

ZenMate

Sicherheit und Privatsphäre

Gerade was die Privatsphäre angeht, versprechen VPN-Anbieter das Blaue vom Himmel. Wir lassen uns von "No Logs"-Bekenntnissen nicht blenden und schauen uns die Datenschutzerklärungen genauer an. Dabei prüfen wir auch, ob es regelmäßige externe Audits gibt, und ob Anbieter in der Vergangenheit schon einmal negativ aufgefallen sind. Zudem führen wir auch VPN-Leak-Tests durch und überprüfen die allgemeinen Sicherheitspraktiken der Dienste.

Kundensupport

Von allen Anbietern wünschen wir uns unkomplizierte, direkte Kontaktmöglichkeiten, bestenfalls per Live-Chat, sowie E-Mail-Support. Für eine möglichst gute Note sollte eine E-Mail-Antwort spätestens nach 24 Stunden eingehen (und uns natürlich inhaltlich zufriedenstellen). Darüber hinaus sollten die VPN-Dienste auch ein umfangreiches und einfach zu durchsuchendes Hilfezentrum mit anschaulichen Support-Artikeln und FAQs bieten.

Fazit

Das Streaming mit der Maus ist noch nicht so ausgereift wie Netflix oder Amazon Prime Video, deckt allerdings immer mehr Länder ab. Wenn Disney weiterhin auf Kaufkurs bleibt, wird es künftig vermutlich keinen Mangel an Filmen und Serien auf Disney+ geben, doch die Inhalte können sich von Land zu Land unterscheiden.

Mit den hier vorgestellten VPN-Diensten können Sie Ländersperren umgehen und das meiste aus Ihrem Disney+-Abo herausholen. Allerdings sollten Sie beachten, dass es sich bei unseren Tests in dieser Hinsicht nur um eine Momentaufnahme handelt und Streaming-Anbieter versuchen, den VPN-Zugriff zu unterbinden. Allerdings sind wir zuversichtlich, dass die VPN-Dienste aus unserer Top 5 versuchen werden, im Katz-und-Maus-Spiel einen Schritt voraus zu bleiben.

Häufige Fragen & Antworten

Welcher VPN funktioniert mit Disney+?
12 der 22 VPN-Dienste aus unserem Test ermöglichten den Zugriff auf ausländische Inhalte auf Disney+. Die Verfügbarkeit kann sich allerdings regelmäßig ändern, weil Streaming-Dienste versuchen, den VPN-Zugriff zu unterbinden.

Was ist der beste VPN für Disney+?
NordVPN ist der EXPERTE.de-Testsieger und bietet das beste Gesamtpaket unter den 22 getesteten VPNs. Neben Disney+ entsperrt NordVPN dabei auch Inhalte auf anderen Streaming-Diensten. Auf Platz 2 und 3 befinden sich ExpressVPN und Surfshark.

Ist Disney+ mit VPN legal?
Ja, auch wenn Sie damit gegen die Nutzungsbedingungen von Disney+ verstoßen. Im Abonnentenvertrag schreibt Disney+, dass "geografische Restriktionen durchgesetzt" und verschiedene Technologien und Methoden genutzt werden, um den Standort zu verifizieren. Rechtlich haben Sie aber nichts zu befürchten, und auch Konsequenzen wie die Schließung eines Disney+-Kontos sind uns nicht bekannt.

Welches Land hat das beste Disney+?
Das hängt von Ihren Content-Vorlieben ab und lässt sich nur schwer einschätzen, weil es bisher keine guten Websites zum Vergleich der Inhalte der verschiedenen Regionen gibt. Die Anzahl der verfügbaren Inhalte lässt sich aber vergleichen: In Deutschland gab es 2021 laut What's On Disney Plus beispielsweise 176 Serien und 888 Filme, in den USA 274 Serien und 889 Filme.

Autor: Martin Gschwentner
Martin Gschwentner hat Amerikanistik und Medienwissenschaft in Deutschland, den USA und Frankreich studiert und arbeitet als freier Redakteur in Paris. Er forscht als Doktorand am Institut für England- und Amerikastudien der Universität Paris Diderot zum Einfluss des Geldes auf die US-Politik. Auf EXPERTE.de schreibt er über IT-Sicherheit, Datenschutz und Software für Selbständige und Kleinunternehmen.
Weitere Sprachen:
English Italiano