Bester VPN für China - 22 Anbieter im Test

Martin Gschwentner

In China gibt es nicht nur eine berühmte Mauer: Mit der sogenannten "Great Firewall" schottet die chinesische Regierung das nationale Internet von Dissidenz und westlichen Einflüssen ab und sperrt viele Seiten, die für Millionen von Menschen zum Online-Alltag gehören. Welche Seiten gesperrt sind, können Sie mit unserem Internetzensur-Check herausfinden. Um diese Seiten in China dennoch aufzurufen, benötigen Sie ein VPN.

Ein VPN ist nicht nur dafür gut, Ihre Daten abzuschirmen und Sie anonymer durchs Netz zu leiten, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, restriktive Internet-Sperren in Ländern wie China zu umgehen. Doch nicht jeder VPN-Dienst ist mächtig genug, die "Great Firewall" zu überwinden. Wir haben 22 Anbieter getestet und verraten, welche davon wir auf eine China-Reise mitnehmen würden.

Wikipedia ist in China blockiert, weil man dort auch Informationen findet, die das Regime gezielt unterdrückt

Welche VPNs funktionieren in China?

Welche VPNs die Great Firewall überwinden können, testen wir gezielt mit Servern in China. Von den 22 Anbietern aus unserem VPN-Test konnten wir dabei mit sechs eine Verbindung herstellen. Allerdings handelt es sich dabei nur um eine Momentaufnahme: Weil sich VPN-Anbieter ein ständiges Katz-und-Maus-Spiel mit den Zensierern liefern, kann sich diese Verfügbarkeit regelmäßig ändern.

Dennoch haben die folgenden Anbieter bewiesen, dass sie der Erreichbarkeit aus China Aufmerksamkeit schenken:

1.

NordVPN

Testsieger 2021
NordVPN Test
NordVPN
(452.763)
5400+ Server, 60 Länder
Exzellente Geschwindigkeiten
Keine Logs
6 Geräte gleichzeitig
Günstig im 2-Jahres-Paket
NordVPN vereint Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionsumfang zu einem stimmigen Gesamtpaket, das noch dazu relativ erschwinglich ist.
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
6
Protokolle
5
Laufzeit
1 - 24 Monate
+3 Monate
Sommerdeal
NordVPN 2-Jahres-Paket
2,93 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testsieger
1,3
sehr gut

NordVPN ist unser Gesamttestsieger und vereint eine intuitive Bedienung mit exzellenter Performance und hoher Sicherheit in einem erschwinglichen VPN-Komplettpaket. Das Server-Netzwerk ist groß und alle wichtigen Funktionen, inklusive Split-Tunneling, werden abgedeckt.

Auch für einen Trip nach China können wir NordVPN empfehlen, wobei Sie allerdings einige besondere Einstellungen beachten müssen. Um eine Verbindung aufzubauen, müssen Sie in den Einstellungen das von NordVPN entwickelte NordLynx-Protokoll auswählen.

Dass NordVPN zu den besten VPNs auf dem Markt zählt, schlägt sich glücklicherweise nicht im Preis nieder: Besonders im 2-Jahres-Paket ist der Dienst mit Sitz in Panama sogar vergleichsweise günstig.

EXPERTE.de-Testsieger und exzellentes Gesamtpaket

schnellstes VPN im Speedtest

solide Features, inklusive Split-Tunneling

wenige Protokoll-Optionen

Testurteil
1,3
04/2021
sehr gut
zum Anbieter
Performance
Note 1,0
Kundensupport
Note 1,3
Bedienung und Features
Note 1,3
Sicherheit und Privatsphäre
Note 1,3
Server-Netzwerk
Note 1,7
2.

ExpressVPN

ExpressVPN Test
ExpressVPN
(384.341)
3000+ Server
160 Städte in 94 Ländern
Sehr gute Performance
Speichert keine Logs
30-Tage Geld-zurück-Garantie
ExpressVPN überzeugt mit einer starken Performance, einem riesigen Server-Netzwerk und hervorragend gestalteten Anwendungen, lässt sich diese Qualität aber auch bezahlen.
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
3
Protokolle
7
Laufzeit
1 - 12 Monate
ExpressVPN 12 Monate
6,94 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Testurteil
1,3
sehr gut

In unserem großen VPN-Test folgt ExpressVPN NordVPN auf Platz 2 und punktet mit Top-Geschwindigkeiten, einer intuitiven Benutzeroberfläche und einem großen Server-Netzwerk mit 3.000 Servern in 94 Ländern. Allerdings ist ExpressVPN im Gegenzug auch wesentlich teurer als die meisten anderen VPN-Dienste.

Dafür überzeugt das VPN mit der unserer Meinung nach besten Browser-Erweiterung für Chrome und Firefox, weil jene nicht wie die meisten VPN Browser-Erweiterungen nur eine Proxy-Verbindung herstellt, sondern den Haupt-Client von ExpressVPN steuert und somit eine sichere, Protokoll-basierte Verbindung garantiert.

Um aus China eine Verbindung herzustellen, müssen Sie das ExpressVPN-eigene Protokoll Lightway auswählen. In unserem Test konnten wir mit unseren chinesischen Servern eine Verbindung zu VPN-Standorten in Singapur und Hongkong herstellen, nach Deutschland und in die USA hingegen nicht. Das ist zwar nicht ideal, dennoch reichten die verfügbaren Verbindungen aus, um die Restriktionen zu umgehen.

exzellente Performance

großes Server-Netzwerk

intuitive App

hoher Preis

Testurteil
1,3
04/2021
sehr gut
zum Anbieter
Performance
Note 1,0
Kundensupport
Note 1,3
Server-Netzwerk
Note 1,3
Sicherheit und Privatsphäre
Note 1,3
Bedienung und Features
Note 1,7
3.

Surfshark

Surfshark VPN Test
Surfshark VPN
(70.107)
3200+ Server in 65 Ländern
Unbegrenzte Anzahl Geräte
Viele Apps (Linux, FireTV,...)
Speichert keine Logs
Sehr günstig im 24-Monats-Paket
Surfshark zählt zu den günstigsten Anbietern auf dem Markt, überzeugt aber auch abseits des Preises mit starkem Schutz, vielen Features und einem tollen Support mit 24/7 Live-Chat.
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
unbegrenzt
Protokolle
3
Laufzeit
1 - 24 Monate
Surfshark 24 Monate
2,11 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
83% Rabatt sichern
Testurteil
1,6
gut

Unser Preis-Leistungs-Sieger Surfshark ist auf dem VPN-Markt noch ein relativer Neuankömmling. Nichtsdestotrotz: Durch Feature-starke Anwendungen und einen Top-Preis konnte sich der Anbieter bereits einen Namen machen und dabei ein immerhin solides Server-Netzwerk aufbauen. Im Speedtest liegt der Anbieter sogar direkt hinter NordVPN auf einem hervorragenden zweiten Platz.

Und auch als Begleiter ins Reich der Mitte eignet sich Surfshark. Dafür gibt es sogar eine Extra-Funktion namens "NoBorders", mit der Sie Internetbeschränkungen generell, also nicht nur in China, umgehen können. Zusätzlich sollten Sie das Protokoll Shadowsocks aktivieren, denn bei der automatischen Protokollwahl funktionierten viele Server nicht.

viele Features, inklusive Split-Tunneling

exzellente Geschwindigkeiten

Schnäppchen-Preis im 2-Jahres-Paket

kein Audit seit 2018

Server-Netzwerk könnte größer sein

Testurteil
1,6
04/2021
gut
zum Anbieter
Performance
Note 1,0
Bedienung und Features
Note 1,3
Kundensupport
Note 1,7
Server-Netzwerk
Note 2,0
Sicherheit und Privatsphäre
Note 2,0
4.

Private Internet Access

Private Internet Access Test
Private Internet Access
(55.234)
34.000+ Server in 75 Ländern
sehr guter VPN-Client
große Funktionsvielfalt
kein unabhängiger Sicherheits-Audit
schwache Leistung im Speedtest
Datenvolumen
unbegrenzt
Geräte
10
Protokolle
2
Laufzeit
1 - 24 Monate
Private Internet Access 2 Jahre
2,71 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
Testurteil
1,9
gut

Private Internet Access konnte uns mit einem exzellenten VPN-Client überzeugen, der viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten mit einer intuitiven Bedienung unter einen Hut bringt. Besonders gut gefiel uns die im VPN-Bereich einzigartige Personalisierberkeit der App mit Modulen, die Sie frei anordnen können.

Weniger begeistert waren wir von der Performance des Anbieters, der im EXPERTE.de-Speedtest nur auf Platz 16 landete. Außerdem wirft das Mutterunternehmen des VPNs Fragen auf, denn jenes ist in der Vergangenheit mit Malware und Adware aufgefallen.

An der China-Tauglichkeit des Programms zweifeln wir hingegen nicht: Um sich aus China mit ausländischen Servern zu verbinden, müssen Sie dabei nur das WireGuard-Protokoll auswählen.

modulbasierte, personalisierbare Apps

gute Kombination aus Benutzerfreundlichkeit und Funktionsvielfalt

großes Server-Netzwerk mit 34.000+ Servern

enttäuschende Leistung im Speedtest

fragwürdiger Mutterkonzern

Testurteil
1,9
04/2021
gut
zum Anbieter
Bedienung und Features
Note 1,0
Server-Netzwerk
Note 1,3
Kundensupport
Note 2,0
Performance
Note 2,3
Sicherheit und Privatsphäre
Note 3,0
5.

Windscribe

Windscribe VPN Test
Windscribe VPN
(72.674)
500+ Server in 60+ Ländern
Gratis-Version mit 10 GB Limit
Unbegrenzt Geräte verbinden
Gut für Video-Streaming und China-Reisen
Unternehmenssitz Kanada
Datenvolumen
10 - ∞
Geräte
unbegrenzt
Protokolle
2
Laufzeit
0 - 18 Monate
Windscribe Free
0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
Kostenlos downloaden
Testurteil
2,1
gut

Windscribe zählt unter den kostenlosen VPNs zu unseren Favoriten, was vor allem am großzügigen Datenvolumen von monatlich 10 GB liegt. Generell überzeugt das Programm mit einer tollen App, die einige interessante Extra-Features wie "Double Hop" (Aktivierung von zwei VPN-Verbindungen gleichzeitig) oder "Split Personality" (Minimierung von Browser-Fingerprinting) bietet.

Etwas enttäuscht waren wir von der Performance, denn Windscribe liegt im Speedtest auf den hinteren Rängen, und von bisher fehlenden externen Audits. Beim "No Logs"-Versprechen müssen wir uns bis auf Weiteres also aufs Wort des Anbieters verlassen.

Wenn Sie Windscribe in China verwenden möchten, sollten Sie den VPN-Client vor Ihrem Reiseantritt installieren, weil Sie ansonsten ein unlösbares Paradoxon erwartet: Um den VPN-Client in China herunterzuladen, bräuchten Sie nämlich ein VPN. Zudem müssen Sie das Stealth-Protokoll auswählen, um eine Verbindung herzustellen.

intuitive App mit vielen Features wie Split Tunneling & Double Hop

günstiges Abo, flexible Preise

Gratis-Version mit 10 GB Limit

vergleichsweise langsame Performance

kein unabhängiger Audit

Testurteil
2,1
04/2021
gut
zum Anbieter
Bedienung und Features
Note 1,3
Performance
Note 2,0
Kundensupport
Note 2,0
Server-Netzwerk
Note 2,3
Sicherheit und Privatsphäre
Note 3,0
6.

Hotspot Shield

Hotspot Shield VPN Test
Hotspot Shield VPN
(1.492.370)
3200+ Server
70+ Länder
Bietet kostenlose Version
Unterdurchschnittliche Performance
Unternehmen aus den USA
Datenvolumen
0,5 - ∞
Geräte
1 - 25
Protokolle
5
Laufzeit
0 - 12 Monate
Hotspot Shield Free
0,00 €
mtl. Effektivpreis
zum Anbieter »
Testurteil
2,3
gut

Auch Hotspot Shield hat es in unsere Liste der besten kostenlosen VPNs geschafft und ist sogar noch etwas großzügiger als Windscribe: Gratis-Nutzer erhalten alle 24 Stunden 500 MB Datenvolumen und somit bis zu 15 1/2 GB im Monat.

Neben einer – im Vergleich zur Spitze – nur mittelmäßigen Performance kritisierten wir den Dienst vor allem für etwas zu invasive Datenschutz-Praktiken in Verbindung mit fehlenden Drittanbieter-Audits.

Davon abgesehen machte Hotspot Shield eine gute Figur: Das Server-Netzwerk ist solide, wichtige Features wie Split-Tunneling werden abgedeckt, und auch beim Streaming ausländischer Inhalte war auf den Dienst Verlass. Die Verbindung aus China funktionierte zudem ohne Probleme, auch mit automatischer Protokoll-Auswahl.

benutzerfreundliche Anwendungen

Split Tunneling verfügbar

unterdurchschnittliche Performance

Fragen beim Datenschutz

fehlende Sicherheits-Audits

Testurteil
2,3
04/2021
gut
zum Anbieter
Performance
Note 2,0
Kundensupport
Note 2,0
Server-Netzwerk
Note 2,0
Bedienung und Features
Note 2,0
Sicherheit und Privatsphäre
Note 3,3

So haben wir getestet

Für unseren großen EXPERTE.de-Test haben wir bei jedem VPN-Anbieter ein Abonnement abgeschlossen und ihre Apps ausgiebig getestet. Unterteilt sind die Tests in sechs Teilbereiche, von denen wir in den folgenden fünf eine Note vergeben:

Bedienung und Features

Hier berücksichtigen wir die Verfügbarkeit und Benutzerfreundlichkeit der VPN-Clients für Desktop- und mobile Geräte, sowie den Umfang der VPN-Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Ein guter VPN-Dienst sollten eine intuitive Bedienung mit vielen Features vereinen und komplett in deutscher Sprache verfügbar sein.

Server-Netzwerk

Beim Netzwerk sind vor allem zwei Zahlen wichtig: Wie viele Server gibt es, und an wie vielen Standorten befinden sie sich? Dabei gilt: je mehr, desto besser.

Performance

Bei der Einschätzung der VPN-Leistung berücksichtigen wir verschiedene Aspekte: In unserem VPN-Speedtest messen wir die Performance der Anbieter kontinuierlich über einen langen Zeitraum. Darüber hinaus testen wir aber auch, wie sich das VPN im Alltag schlägt, beispielsweise im Video-Streaming, und überprüfen mit Servern in China, ob eine Überwindung der "Great Firewall" möglich ist.

Sicherheit und Privatsphäre

Wir sehen in den Datenschutzrichtlinien genauer hin und verraten, ob Ihre Privatsphäre bei den Anbietern in guten Händen ist. Außerdem überprüfen wir die Sicherheitspraktiken der VPN-Dienste und führen VPN-Leak-Tests durch. Ob Anbieter unabhängige Sicherheits-Audits in Auftrag geben oder in der Vergangenheit aus Datenschutz-Sicht negativ aufgefallen sind, beispielsweise durch die Weitergabe von Benutzerdaten, überprüfen wir ebenfalls.

Kundensupport

Beim Support sind gute direkte Kontaktmöglichkeiten, am besten per Live-Chat, und ein solides Hilfezentrum mit Anleitungen und FAQs wichtig. Beim E-Mail-Support erwarten wir für eine gute Benotung eine Antwort innerhalb von 24 Stunden.

Fazit

Wenn Sie auf Ihrer China-Reise nicht auf Dienste wie Google, Netflix oder Facebook verzichten möchten, kommen Sie um ein VPN nicht herum. Doch nicht jedes VPN ist stark genug, um die "Great Firewall" zu erklimmen, und selbst einige VPN-Dienste, die China-Tauglichkeit versprechen, enttäuschten uns im Test.

Mit den hier aufgelisteten Anbietern hatten wir zum Testzeitpunkt Erfolg, deshalb unsere Empfehlung. Allerdings gibt es für die Verfügbarkeit keine Garantie, denn die Zensierer schlafen nicht und sind den VPN-Diensten stets auf den Fersen. Kurz vor Ihrem Reiseantritt sollten Sie mit Blick auf den VPN-Dienst Ihrer Wahl deshalb noch einmal überprüfen, ob es aktuelle Neuigkeiten zu dessen Erreichbarkeit aus China gibt, beispielsweise auf der Website des Anbieters oder in Kundenberichten.

Welcher VPN funktioniert in China?
Im EXPERTE.de-Test konnten wir die China-Tauglichkeit von sechs VPN-Diensten nachweisen: NordVPN, ExpressVPN, Surfshark, Private Internet Access, Windscribe und Hotspot Shield. Bei den meisten müssen Sie ein bestimmtes VPN-Protokoll auswählen, außerdem sollten Sie den VPN-Client vor Ihrem Reiseantritt installieren.

Was ist der beste VPN für China?
NordVPN hat sich mit exzellenter Performance, tollen Apps und hoher Sicherheit den ersten Platz im EXPERTE.de VPN-Test gesichert. Außerdem ist das Programm vergleichsweise erschwinglich, liefert also auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Weil NordVPN zudem auch die "Great Firewall" umgehen kann, ist das Programm aus unserer Sicht das beste VPN für China.

Warum sollte ich in China ein VPN nutzen?
Die chinesische Regierung blockiert zahlreiche Online-Dienste mit Internetzensurmaßnahmen, die in Anlehnung an das Wahrzeichen des Landes auch als "Great Firewall" bezeichnet werden. Zu den blockierten Seiten zählen beispielsweise Google, Facebook oder Wikipedia. Um diese Seiten dennoch aufzurufen, benötigen Sie ein VPN.

Ist VPN-Nutzung in China legal?
Die chinesische Regierung verbietet den Einsatz von VPN-Diensten, die nicht explizit genehmigt wurden. Eine exakte Einschätzung der Rechtslage ist schwierig, doch vermutlich betreten Sie mit der Verwendung eines VPNs eine Grauzone. Weil allerdings keine Fälle von China-Reisenden bekannt sind, die für die VPN-Nutzung bestraft wurden, und VPNs im Land weit verbreitet sind, sollten Sie nichts zu befürchten haben.

Autor: Martin Gschwentner
Martin Gschwentner hat Amerikanistik und Medienwissenschaft in Deutschland, den USA und Frankreich studiert und arbeitet als freier Redakteur in Paris. Er forscht als Doktorand am Institut für England- und Amerikastudien der Universität Paris Diderot zum Einfluss des Geldes auf die US-Politik. Auf EXPERTE.de schreibt er über IT-Sicherheit, Datenschutz und Software für Selbständige und Kleinunternehmen.
Weitere Sprachen:
English 
Mehr zum Thema VPN
VPN Anbieter Test - 22 Anbieter im Vergleich
VPN Speedtest - Wer ist der schnellste VPN-Anbieter?
PrivateVPN - VPN Anbieter im Test
Bester VPN für Disney+ - 22 Anbieter im Test
VPN kostenlos - TOP 5 Gratis-Anbieter + Alternativen
Avast SecureLine VPN im Test
Bester VPN für Italien - 22 Anbieter getestet
Bester VPN für Chrome - TOP 3 + Alternativen
Bester VPN für Prime Video - 22 Anbieter getestet
Bester Firefox VPN - TOP 3 Anbieter
Bester VPN für Österreich - 22 Anbieter getestet
ExpressVPN vs. NordVPN - Wer gewinnt den Vergleich?
TorGuard - VPN Anbieter im Test
Bester VPN für die Schweiz - 22 Anbieter getestet
Private Internet Access - VPN im Test
KeepSolid VPN Unlimited im Test
Bester VPN für Netflix - 22 Anbieter im Test
Bester VPN für Deutschland - 22 Anbieter getestet
Bester VPN für Frankreich - 22 Anbieter getestet
Bester VPN für die USA - 22 Anbieter getestet
Hotspot Shield VPN im Test
CyberGhost VPN Test
VyprVPN Test - Schweizer VPN Anbieter
Mullvad - Der anonyme VPN im Test
PureVPN Test
IPVanish VPN Test - Anbieter empfehlenswert?
ZenMate VPN Test
ProtonVPN Test - Der sichere VPN
Windscribe Test - Der kanadische VPN Anbieter
HideMyAss! VPN Test
Surfshark Test - Unser Preis-Leistungs-Sieger
Avira Phantom VPN im Test
ExpressVPN Test - Unser 2. Platz
TunnelBear Test - Der sympatische VPN Anbieter
hide.me VPN Test
NordVPN Test - Unser Testsieger
Perfect Privacy Test
VPN unter Windows 10 einrichten - Ganz einfach!
VPN auf dem Raspberry Pi - So einfach geht's!
VPN am iPhone einrichten - So geht's
Anonym surfen - so bewegen Sie sich anonym im Netz
VPN einrichten am Android Smartphone - Wir zeigen Ihnen wie
IP-Adresse verbergen - Welche Möglichkeiten?
VPN Protokolle - Eine ausführliche Übersicht
WireGuard VPN - Das VPN Protokoll der Zukunft?
VPN einrichten unter MacOS - sichere Verbindung am Mac
VPN auf Ihrer FritzBox einrichten - Schritt für Schritt